Top 10 OBD2 Tester Test & Vergleich 2017

War früher das Auto kaputt, hatte der Laie meist keine Ahnung, warum das passierte. Ende der 80er Jahre führten die USA dann einen Standard ein, der inzwischen auch hierzulande bei Autobauern beliebt ist: OBD – was so viel wie On Board Diagnose bedeutet und als Kontrollinstanz dient, die anzeigt, was am Fahrzeug nicht funktioniert. Zu Beginn bestanden solche Geräte beispielsweise aus einer Leuchtdiode, die signalisierte, wenn der Motor repariert werden musste. In der zweiten Generation, genannt OBD2, sind die Apparate jedoch deutlich raffinierter und können etwa den Zustand des Airbags oder die Abgaswerte herausfinden.


Sie spielen mit dem Gedanken, sich eines dieser Geräte zuzulegen? Dann erleichtern wir Ihnen die Kaufentscheidung, indem wir die derzeit besten OBD2 Tester vorstellen.

10. Icarsoft i980 OBD2 Tester

iCarsoft i980 OBD2 tester

Das i980 eignet sich für zahlreiche Autos der Marke Mercedes Benz, die ab 1996 gefertigt wurden. Hierunter fallen u.a. die Modelle: A, C, CLS, G, M oder ML.


Bei unserem OBD2 Test gelang der Einsatz sehr einfach, da das Gerät direkt angeschlossen werden kann und nicht über einen Laptop betrieben wird. Dabei steckt man es an die Diagnosebuchse, wählt das jeweilige Modell aus und zündet den Motor. Nun hat man die Wahl, die Steuergeräte entweder automatisch finden zu lassen oder das manuell vorzunehmen und das jeweiligaus einer Liste auszuwählen. Liegen dort irgendwelche Fehler vor, werden sie übersichtlich angezeigt.


Auslesen kann das OBD2 beispielsweise ESP, ETC, CDI, BCM oder ICM. Zudem konnten wir bei unserem Test die Sensor- und Motordaten in Echtzeit erfassen.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Geeignet für Mercedes Benz ab Baujahr 1996
  • Modelle u.a.: A, C, CLS, G, M, ML
  • Sensor- und Motordaten werden in Echtzeit ausgelesen
  • U.a. für: Airbag, ABS, FTC, BCM, ESA

9. KFZ Diagnosegerät OBD2 Tester inkl. 7“ Windows Tablet

OBD2 tester

Bei diesem Modell ist im Lieferumfang gleich ein Tablet mit enthalten. Für die Verwendung schließt man den Adapter an die Buchse an und verbindet ihn dann über Bluetooth mit dem Computer. Danach klickt man auf das Programm zur Diagnose, das bereits installiert ist. Hierdurch mussten wir bei unserem Test nichts erst lange vorbereiten, sondern konnten gleich mit der Messung loslegen. Nun lassen sich zahlreiche Werte auslesen und man kann etwa den Airbag, die Zentralverriegelung, die Wegfahrsperre oder das zentrale Komfortsystem überprüfen. Dies funktioniert sehr einfach, da die Menüführung selbsterklärend ist. Etwas Know-How über Computer muss man natürlich schon mitbringen.


Uns gefield das Tablet übrigens sehr gut. Es ist mit seinen 7“ zwar etwas klein, doch ist ausreichend hochwertige Hardware verbaut, weswegen es schnell und zuverlässig läuft.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Geeignet für PKW bis 2015
  • Tablet im Lieferumfang enthalten
  • Adapter verbindet sich über Bluetooth mit Tablet
  • Features u.a.: Airbag, ABS, Klimaanlage, Messwertböcke schreiben und lesen

8. AutoAid OBD2 Tester

Autoaid OBD2 tester

Dieses Modell wird an der Diagnosebuchse befestigt und über einen Computer bedient. Hierfür muss zunächst die Software heruntergeladen werden. Insgesamt fanden wir bei unserem Test, dass das Porogramm relativ leicht zu handhaben ist.


Es handelt sich übrigens um einen professionellen OBD2 Tester. Immerhin liefert er zahlreiche Werte über beispielsweise Airbag, ABS oder die Klimaanlage. Außerdem bietet er nicht nur Informationen, sondern kann sogar Fehler korrigieren. Den Service Reset durchzuführen ist übrigens ebenfalls möglich. Somit ist das Kabel vor allem für diejenigen geeignet, die Ölwechsel und Inspektionen selbst ausführen wollen.


Geeignet ist das autoaid Diagnosegerät OBD2 für sehr Modelle, die zwischen 2001 bis 2016 hergestellt wurden. Einige davon sind: Alfa Romeo, BMW, Mazda, Suzuki oder Peugeot.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Scannt alle Steuergeräte
  • Liest Fehler und löscht sie
  • Geeignet für zahlreiche Modelle zwischen 2001 bis 2016
  • Geeignet für u.a.: Saab, Seat, Mitsubischi, Nissan, Opel, Renault

7. Autel AL519 Auolink OBD2 Tester

Autel AL519 Auolink OBD2 tester

Bei diesem Gerät gefiel uns bei unserem Test vor allem das gute Preis-Leistungsverhältnis. Für die geringen Anschaffungskosten bietet es nämlich zahlreiche Funktionen. Beispielsweise bedarf der Scanner nicht etwa eines Laptops, sondern kann er direkt angeschlossen werden und verfügt über ein eigenes Display. Dieses fanden wir sehr übersichtlich und auch die Menüführung ist größtenteils selbsterklärend. Verarbeitet wurde der AL519 ebenfalls hervorragend. Er besteht zwar hauptsächlich aus Plastik, doch passen die Komponenten perfekt ineinander und nichts wackelt. Insgesamt vermittelt das Material darüber hinaus den Eindruck, dass der Scanner lange hält.


Positiv aufgefallen ist uns außerdem der Lieferumfang. So sind gleich alle nötigen Kabel und zudem eine Tasche für die Aufbewahrung mit enthalten.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Eigenständiges Gerät, benötigt keinen Laptop
  • Für die meisten Modelle ab 1996
  • Features u.a.: Festbilddaten, Emissionen, O2-Sensor, OBD2 Enhanced Mode 6

6. ieGeek Wifi OBD2 Tester Mini

ieGeek wifi obd2 tester

Wer möglichst wenig Geld ausgeben möchte, ist mit diesem Modell gut beraten. Allerdings benötigt man für die Verwendung einiges an Know-How und ein Smartphone. Ist beides vorhanden, sollte die Installation und Inbetriebnahme problemlos funktionieren. Hierzu braucht man zuerst eine App. Welche genau den Zweck am besten erfüllt, hängt vom jeweiligen Hersteller ab. Kostenlose Alternativen für Android sind beispielsweise Torque oder EOBD. Als nächstes werden dann Handy und das Mini miteinander verbunden. Was bei unserem Test sehr gut funktioniert hat. Die Verbindung über Bluetooth ist zudem sehr stabil und reißt nicht immer wieder ab.


Nun lassen sich über die App verschiedene Werte auslesen. Unterstützt werden u.a. folgende Standards: Sae J1850 PWM, ISO 14230-4 KWP oder SAEJ1939

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Verbindet sich über Bluetooth mit Handy
  • App muss separat heruntergeladen werden
  • Kostenlose Apps verfügbar
  • Unterstützt u.a. folgende Standards: Sae J1850 PWM, ISO 14230-4 KWP oder SAEJ1939

5. Launch X431 OBD2 Tester

Launch X431 obd2 tester

Der X431 OBD2 Scanner ist vergleichsweise teuer. Dafür erhält man für sein Geld aber auch ziemlich. Immerhin befindet sich das Gerät preislich in der semiprofessionellen Klasse, ist jedoch von den Funktionen sogar für den professionellen Bereich geeignet. Es ist nämlich einfach mobil einzusetzen, da es einen eigenen Bildschirm hat und nicht etwa der Anschluss an einen Laptop oder ans Handy nötig ist. Zudem kann es für sehr viele verschiedene Automarken verwendet werden wie beispielsweise: Kia, Mitsubischi, BMW, Opel, Ford, Chrysler, GM.


Ermitteln lassen sich damit beispielsweise Werte über das Getriebe, Airbag oder ABS und außerdem ist es in der Lage, Code zu lesen und zu setzen.


Positiv aufgefallen ist uns darüber hinaus, dass man über ein ganzes Jahr lang kostenlose Updates für die Software erhält.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Professioneller OBD2 tester
  • Mobil einsetzbar
  • Für breites Spektrum an Marken geeignet wie: GM, Ford, Opel, Mitsubischi oder Kia

4. OBD2 Tester Launch Creader V

Launcg creader V obd2 tester

Für die Preisklasse bietet dieses Modell sehr viele Funktionen. Zur Verwendung ist schließlich kein weiteres Gerät erforderlich. Stattdessen schließt man den OBD2 Tester direkt an die Diagnosebuchse an. Dies hat bei uns auch sehr gut geklappt. Zudem ist die Handhabung besonders einfach. Zur Verfügung stehen nämlich nur wenige Knöpfe, die für ein hohes Maß an Übersichtlichkeit sorgen. Darüber hinaus versteht man die Menüführung schnell und das selbst ohne einen Blick in die Anleitung werfen zu müssen.


Geeignet ist der OBD2 Tester für sehr viele Marken wie u.a. Audi, Alfa Romeo, Cadillac, Smart oder Seat.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Erfordert kein weiteres Gerät wie Computer oder Handy
  • Liest Fehler und setzt sie zurück
  • Geeignet u.a. für: BMW, Buick, Citroen, Maserati oder Mercedes
  • Updates über USB

3. Launch CRP 129 OBD2 Tester

Launch CRP129 obd2 tester

Dieser OBD2 Tester ist ein professionelles Modell. Er eignet sich für Messungen vieler unterschiedlicher Gefährte und lässt sich u.a. mit Autos der Marke Ford, Daewoo, Toyota, Mazda , Peugeot oder Seat kombinieren. Kompatibel ist das Gerät übrigens mit insgesamt40 Herstellern, wovon die meisten aus Asien und Europa stammen.


Der Codeleser unterstützt EOBD-Protokolle und außerdem ist damit eine Einflussnahme auf die Lichter oder die elektrische Parkbremse möglich. Den Winkel der Lenkung zurücksetzen konnten wir damit bei unserem Test ebenfalls.


Weitere Features sind u.a. das Löschen und Lesen von DTC, Lesen von Dynamic Data Stream oder die Unterstützung aller zehn Testmodi des OBDII.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Kompatibel mit 40 Marken
  • Geeignet für KFZs mit OBDII-Standard
  • Features u.a.: Rücksetzung des Öl-Lichtes, 10 Testmodi von OBDII, Test von ABS, Motor oder Getriebe

2. Launch X431 OBD2 Tester

Launch X431

Auch dieses Modell ist mit 40 Herstellern kompatibel, die größtenteils in Asien oder Europa ansässig sind. Die Liste der unterstützten US-Firmen ist dagegen kurz. Hierunter fallen lediglich Ford, EU-Ford, GM und Chrysler.


Das X431 erhielt bei unserem Test den 2. Platz, da es sowohl einfach zu bedienen als auch für Profis geeignet ist. Mit ihm lassen sich Fahrzeuge, die dem OBDII-Standard von 1996 entsprechen, testen. Werte, die zu ermitteln sind, betreffen den Motor, die Abgase, das ABS oder den Airbag. Hierdurch bietet das Gerät dem Nutzer also die Chance, alle relevanten Systeme zu überprüfen.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Kompatibel mit 40 Marken
  • Geeignet für Modelle mit OBDII-Standard
  • Zur Überprüfung von ABS, Motor, Abgase und Airbag

1. AutoAid Expert EXP-117 OBD2 Tester

AutoAid Expert EXP117 OBD2 tester

Dieser Scanner liegt in der höheren Preisklasse, ist dafür jedoch auch für professionelle Zwecke geeignet. Im Lieferumfang ist zudem ein Winpad enthalten, das alleine schon knapp die Hälfte der Anschaffungskosten ausmacht.


Die Bedienung hat bei unserem Test sehr gut funktioniert. Dazu installiert man erst die Software, die übrigens inklusive ist, und verbindet das Gerät sowohl mit der Buchse als auch dem Computer. So können Fehler ausgelesen und wieder gelöscht werden. Das Programm stellt darüber hinaus Sensoren grafisch dar.


Kompatibel ist der OBD2 Tester übrigens mit allen deutschen Marken.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Winpad und Software inklusive
  • Für Profis geeignet
  • Für alle deutschen Marken geeignet