Top 10 Infrarotkabine Test & Vergleich 2017

Es ist gesund, in der Hitze zu schwitzen. Dabei werden nämlich die Abwehrkräfte des Körpers erhöht, was das Immunsystem stärkt. Dies liegt daran, dass nun die Produktion von Zellen stimuliert wird, die Infektionen vorbeugen. Zudem stimuliert die Wärme den Kreislauf und das Herz, deren Gefäße sich weiten, wodurch das Blut besser fließen kann. Darüber hinaus hat das noch einen positiven Effekt auf die Muskulatur und den Stoffwechsel generell. Gefährliche Gifte werden beim Schwitzen außerdem ebenfalls ausgeschieden. Damit diese Wirkungen jedoch langanhaltend werden, muss man sich regelmäßig der Hitze aussetzen. Hierfür eignet sich etwa eine Sauna. In der letzten Zeit werden allerdings die Infrarotkabinen immer beliebter. Sie erzielen denselben Effekt, sind dagegen aber günstiger im Betrieb. Immerhin heizen sie nicht den gesamten Bereich auf, sondern entsenden Infrarotstrahlen, die erst dann erwärmen, sobald sie auf die Haut treffen. Um die Kaufentscheidung zu erleichtern, geben wir in unserem Infrarotkabine Test einen Überblick über die derzeit 10 besten Modelle.

10. Ivar-2 LUXUS 2 Pers. Infrarotkabine & Infrarotsauna Fonteyn

infrarotkabine test ivar-2

Dieses Modell eignet sich für zwei Personen. Da die Bank durchgehend ist, findet hier allerdings auch noch ein Kind in der Mitte Platz. Die Maße betragen 1,2 m Breite auf 1 Meter Tiefe. Hierdurch lässt sich die Ivar-2 auch leicht in einer Abstellkammer oder in einem kleinen Raum im Keller installieren. Die Montage klappte bei unserem Infrarotkabine Test übrigens sehr einfach. Sie kann durchaus von Personen mit wenig handwerklichem Geschick durchgeführt werden. Die Handhabung ist ebenfalls ausgesprochen benutzerfreundlich. So dient hierfür das übersichtlich und selbsterklärend gestaltete Panel, das sowohl aus dem Innenraum als auch vom Außenraum aus gesteuert werden kann. Für die Wärme sorgen insgesamt 5 verschiedene Strahler, die eine Leistung von 1750 Watt erbringen. Sie bedingen eine schnelle und intensive Wärme. Bei unserem Infrarotkabine Test fiel uns außerdem die zusätzliche Ausstattung positiv auf. Schließlich befindet sich im Innenraum ein Sauerstoffgenerator und außerdem ein Lautsprechersystem das an einen CD Spieler angeschlossen ist, über den man auch Radion hören kann.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Fünf Strahler (Magnesium Oxid)
  • 1750 Watt
  • Bedienung von außen und innen möglich
  • Sauerstoffgenerator
  • CD Spieler mit Radio und Lautsprecher
  • Sicherheitsglas, Leselampe und Spotlights

9. WELTNEUHEIT Infrarotdampfdusche "Tinos" Infrarotkabine

infrarotkabine test Tinos

Dieses Modell gehört bei unserem Infrarotkabine Test zu den teureren Ausführungen. Allerdings stellt die Tinos auch eine Kombination aus Dusche und Infrarotkabine dar. Verbaut wurde hier eine Türe aus Sicherheitsglas, wodurch die Verletzungsgefahr bei einem Bruch massiv reduziert wird. Zudem beseht die Dusche zu einem Großteil aus hochwertigem Sanitäracryl, was ihr eine hohe Stabilität beschert, durch die Schäden nur schwer entstehen können. Das Modell bietet sehr viele verschiedene Funktionen. Beispielsweise verfügt es über einen Sitzhocker, sodass man während des Duschens oder der Behandlung mit Infrarot nicht zwangsweise stehen muss. Für Letzteres wurden übrigens zwei Strahler installiert, die je eine Leistung von 200 Watt erbringen. Sie befinden sich oben und unten. Insgesamt arbeiten sie sehr gut und sorgen für eine wohlige Wärme. Außerdem können sie in der Intensität variiert werden. Eine Vorheizzeit ist dabei nicht nötig. Bei unserem Infrarotkabine Test hat uns darüber hinaus gefallen, dass das Modell sich als Farblichttherapie nutzen lässt und über ein eingebautes Radio verfügt.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Dusche mit integrierter Infrarotkabine
  • Farblichttherapie
  • Zwei Strahler mit je 200 Watt
  • Integrierter Sitzhocker
  • Scheibe aus Sicherheitsglas
  • Material: Sanitäracryl
  • Mit Radio
  • USB-Anschluss

8. Home Deluxe Redsun XL Infrarotsauna Test von Home Delux

Home delux red sun xl infrarotkabine test

Dieses Modell ist für drei bis maximal vier Personen ausgelegt. Es verfügt über insgesamt 6 verschiedene Strahler, die an den Rückenpartien, am Boden und im Wadenbereich angebracht werden. Hierdurch wird sichergestellt, dass die 2075 Watt Leistung auch an mehreren Partien und nicht zu konzentriert abgegeben werden. Dies hat bei unserem Infrarotkabine Test sehr gut funktioniert. So gerät man mit der Home Deluxe Redsun ordentlich ins Schwitzen. Zudem dauert es nur sehr kurz, bis sich die Haut erhitzt. Der Aufbau ist ebenfalls ausgesprochen benutzerfreundlich und lässt sich dank der anschaulichen Anleitung relativ einfach vollziehen. Die Maße der Kabine betragen übrigens 155 x 120 x 190 cm. Allerdings sollte der Raum mindestens zwei Meter hoch sein. Andernfalls kommt es bei der Montage zu Platzproblemen. Die Einstiegshöhe beträgt 20 cm, während man in einer Höhe von 25 cm sitzt. Das Modell konnte bei unserem Infrarotkabine Test vor allem durch die vielen Extras wie Radio, LEDs oder die Farblichttherapie punkten.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Inklusive Radio, Farblichttherapie und LEDs
  • 6 Strahler (5x Keramik, 1x Carbon) in Boden, Rücken- und Wadenbereich
  • 2075 Watt Leistung
  • Maße: 155 x 120 x 190 cm

7. Infrarotkabine Infrarotsauna SELECT LINE Test

infrarotkabine select line

An diesem Modell hat uns bei unserem Infrarotkabine Test vor allem das Design gefallen. Es ist zwar schlicht, dennoch macht das Gerät durch die durchsichtigen Glastüren und die einfachen geraden Linien optisch so einiges her. Darüber hinaus sind hier besonders ausgereifte Strahler installiert, die eigens für diese Sauna entwickelt wurden. Sie bieten das gesamte Spektrum an Infrarotstrahlung an und wirken somit besonders intensiv. Es wurden zwei herkömmliche Strahler verbaut. Sie befinden sich im Rückenbereich und erstrecken sich hier über eine Länge von einem knappen halben Meter und sind außerdem schwenkbar. Zusätzlich wurde noch ein Flächenstrahler im Boden verbaut, der gegen kalte Füße hilft. Die Leistung beträgt 2250 Watt, was eine hohe Intensität und Wärme bedingt. Dadurch bedarf es auch nur sehr wenig Zeit, bis man die Strahlung spürt und ins Schwitzen gerät. Die Bedienung funktioniert bei unserem Infrarotkabine Test ausgesprochen einfach, da die Handhabung des Panels selbsterklärend ist. An Extras bietet das Modell u.a. einen Lüfter, LED-Farblichter oder eine Soundanlage

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Für 2 Personen geeignet
  • 2250 Watt
  • Strahler im Rückenbereich und auf dem Boden
  • Inklusive Soundanlage
  • Aromaanwendung
  • LED-Farblichter

6. Infrarotkabine Malmö Keramikstrahler & Hemlockholz Test

Malmö infrarotkabine test

Bei unserem Infrarotkabine Test gefiel uns bei diesem Modell vor allem die effiziente Nutzung des Platzes. So bringt es die Malmö gerade mal auf 150 x 150 x 190 cm. Dennoch finden im Innenraum bis zu vier Personen Platz. Und selbst bei einer dermaßen starken Belegung bekommt immer noch jeder genug Strahlung ab. Schließlich arbeitet die Kabine mit insgesamt 8 Keramikstrahlern, die mit stolzen 2400 Watt arbeiten. Dies ermöglicht relativ hohe Temperaturen und zudem beträgt die Aufwärmzeit bloß 20 – 30 Minuten. Auch wurden hier sehr hochwertige Strahler verbaut, die leicht bis zu 10 Jahre halten. Die Kabine besteht darüber hinaus aus Hemlockholz, das in Kanada gewonnen wurde und gerade für seine hohe Haltbarkeit bekannt ist. Bei unserem Infrarotkabine Test sind außerdem die vielen Extras positiv aufgefallen. So verfügt dieses Modell über einen Lautsprecher mitsamt CD Spieler und Radio. Es lässt sich außerdem für eine Farblichttherapie nutzen und hat einen integrierten Ionisator.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • 8 Keramikstrahler
  • Strahler halten bis zu 10 Jahre
  • Hochwertiges Hemlockholz aus Kanada
  • Aufwärmzeit: 20 – 30 Minuten
  • Integriertes Hifi-System
  • Maße; 150 x 150 x 190 cm
  • Farblichttherapie
  • Für vier Personen geeignet

5. Infrarotkabine Infrarotsauna Svett Fußbodenheizung

svett infrarotsauna test

In diesem Modell finden maximal zwei Personen Platz, da es mit 105 x 120 cm relativ klein bemessen ist. Dafür passt es aber auch in jede Abstellkammer oder in schmale Kellerzimmer, sofern eine Mindesthöhe von 200 cm erreicht wird. Trotz der geringen Größe wurden hier gleich 6 Strahler verbaut. Einer davon befindet sich am Boden, sodass man keine kalten Füße bekommt. Die Wärme ließ sich bei unserem Infrarotkabine Test sehr einfach einstellen, da das Panel selbsterklärend funktioniert. Die möglichen Temperaturen liegen übrigens bei 18 bis 60° C. Hierbei arbeiten die Strahler mit einer maximalen Leistung von 2100 Watt, die das Modell in lediglich 20 Minuten aufheizen. Gut gefallen hat uns bei unserem Infrarotkabine Test außerdem die einfache Montage. Hierfür benötigt man nicht einmal Werkzeug, da die Komponenten per Klick-System zusammengebaut werden. An Extras hat die Kabine ebenfalls einiges zu bieten. So verfügt sie über ein integriertes Lautsprechersystem, das sich über Bluetooth mit diversen Abspielquellen verbinden lässt.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Maße: 105 x 120 x 190 cm
  • Für zwei Personen geeignet
  • 6 Strahler
  • 2100 Watt
  • Integriertes Lautsprechersystem
  • Aufheizzeit: 20 Minuten
  • Einfache Montage

4. Infrarotkabine Oslo Keramikstrahler & Hemlockholz Artsauna

artsauna oslo infrarotkabine test

Dieses Modell gehört bei unserem Infrarotkabine Test zu den eher günstigeren. Es eignet sich für zwei Personen und kann dank der kompakten Maße von 120 x 100 x 190 cm auch in kleineren Räumen oder Abstellkammern untergebracht werden. Verbaut wurden hier insgesamt 5 Keramikstrahler, die eine Leistung von 1750 Watt erbringen. Dies ermöglicht eine kurze Aufheizzeit von 20 bis 30 Minuten. Zudem sind die Strahler sehr hochwertig und halten laut Hersteller bis zu 10 Jahre. Auch stehen die Chancen gut, dass die Kabine ähnlich lange überdauert. Immerhin besteht sie aus widerstandsfähigem Hemlock-Holz, das in Kanada gerodet wurde. Bei unserem Infrarotkabine Test hat diese Modell insgesamt sehr gut funktioniert. Die Intensität lässt sich über das übersichtliche Panel gut einstellen. Darüber hinaus sind ebenso Punktstrahler verbaut, mit denen bestimmte Stellen besonders stark erwärmt werden können. Zusätzliche Features, die dieses Modell bietet, sind ein integriertes Radio und ein CD Spieler mit Lautsprecher, eine Farblichttherapie und ein Ionisator.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Maße: 120 x 100 x 190 cm
  • Für zwei Personen geeignet
  • 5 Keramikstrahler
  • Strahler halten 10 Jahre
  • Integriertes Radio/CD Spieler mit Lautsprecher
  • 1750 Watt

3. Home Deluxe Redsun M Infrarotkabine Test

home delux redsun m infrarotkabine test

Die Home Delux Redsun M ist besonders platzsparend. Sie miss nämlich lediglich 190 x 120 x 105 cm, wodurch wir sie bei unserem Infrarotkabine Test auch in einem kleinen Abstellraum unterbringen konnten. Sie bietet dennoch für maximal zwei Personen Platz und erbringt zudem eine für diese Größe relativ hohe Leistung von 1750 Watt. Sie wird auf insgesamt 5 Keramikstrahler verteilt, die sich im Rücken- (2x), im Waden- (1x) und im Fußbereich (2x) befinden. Und da dermaßen viele Strahler verbaut wurden, benötigt dieses Modell nur kurze Zeit fürs Aufwärmen. Bei unserem Infrarotkabine Test hat ist daneben die hochwertige Verarbeitung positiv aufgefallen. So passen alle Komponenten nahtlos zueinander. Außerdem wurde hier kanadisches Hemlock-Holz verwendet, das nicht nur lange hält, sondern ebenso hübsch aussieht.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Maße: 190 x 120 x 105 cm
  • Für zwei Personen
  • 1750 Watt Leistung
  • 5 Keramikstrahler
  • Integrierter Ionisator
  • Farblichttherapie
  • Mit Radio und USB-Anschluss

2. Infrarotkabine Helsinki 150 Keramikstrahler & Hemlockholz

infrarotkabine Helsinki test

Mit diesem Modell kann man selbst die kleinsten Abstellkammern optimal nutzen. Es passt schließlich in nahezu jeden Raum, da es nur 150 x 150 x 190 cm misst. Hierbei sollte allerdings darauf geachtet werden, dass die Decke mindestens 2 Meter hoch ist. Andernfalls würde die Montage des Daches stark erschwert. Bei unserem Infrarotkabine Test genügte diese Größe locker, zwei Personen unterzubringen. In die Mitte noch ein Kind zu setzen, ist jedoch nicht möglich, da hier keine durchgehende Bank, sondern zwei Sitzstühle verbaut wurden. Diese sind zumindest ausgesprochen bequem und eignen sich hervorragend zum Entspannen. Insgesamt wurden 8 Keramikstrahler verbaut, was für die kleine Infrarotkabine relativ viel ist. Sie erbringen auch eine sehr hohe Leistung von 2800 Watt, wodurch die Aufwärmzeit bloß 20 bis 30 Minuten dauert.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Kompakte Maße: 150 x 150 x 190 cm
  • Für 2 Personen geeignet
  • Aufwärmzeit: 20 bis 30 Minuten
  • 8 Strahler
  • Leistung 2800 Watt
  • Integriertes Hifi-System
  • Farblichttherapie

1. Home Deluxe Bali-XL Infrarotsauna

Home Delux Bali XL infrarotsauna test

Bei unserem Infrarotkabine Test geht dieses Modell als Sieger hervor, da es ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis hat. Es ist mit den Maßen von 175 x 120 x190 cm relativ groß und bietet bis zu vier Personen Platz. Montiert werden kann die Bali-XL relativ einfach und auch von denjenigen, die nicht allzu viel handwerkliches Geschick besitzen. Allerdings muss die Decke dabei mindestens 2 Meter hoch sein, da sich das Dach andernfalls nicht anbauen lässt. Die Leistung des Modells hat uns bei unserem Infrarotkabine Test auf voller Linie überzeugt. Sie beträgt nämlich ganze 2550 Watt, die sich auf insgesamt 8 Strahler verteilen. Auch sind die Hitzequellen an verschiedenen Stellen angebracht, wodurch der gesamte Körper erwärmt wird. Zudem verfügt die Kabine über weitere Extras wie ein integriertes Hifi-System. Sie kann darüber hinaus für eine Farblichttherapie eingesetzt werden und verfügt über ein Ablagefach.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Maße: 175 x 120 x 190 cm
  • Einfache Montage
  • Integriertes Hifi-System
  • Farblichttherapie
  • Acht Strahler
  • 2550 Watt Leistung