Der Top 10 Massagekissen Test 2017 – Diese Modell Sind Ihr Geld Wert

massagekissen test

​Rücken- und Nackenschmerzen sind längst zur Volkskrankheit geworden. Immerhin sitzen die meisten Deutschen während der Arbeit am Computer. Da entstehen schnell Fehlhaltungen und Verspannungen, die oft Schmerzen nach sich ziehen. Wer nicht regelmäßig Geld für entspannende Massagen ausgeben möchte, kann stattdessen auch in ein Massagekissen investieren. Diese Helferlein verfügen über starke Köpfe, die schnell rotieren, um einen nachhaltigen Effekt zu erzielen. Dadurch lassen sich Schmerzen besonders schnell lindern. Auch kann man die Kissen direkt am Bürostuhl anbringen und Verspannungen so gleich an deren Ursache bekämpfen. Welches Modell man kaufen sollte, ist nicht immer ganz einfach abzuwägen. Schließlich werden massenweise Produkte angeboten. Hier hilft unserer Massagekissen Test weiter, in dem wir die zur Zeit besten 10 Modelle vorstellen.

Rücken- und Nackenschmerzen sind längst zur Volkskrankheit geworden. Immerhin sitzen die meisten Deutschen während der Arbeit am Computer. Da entstehen schnell Fehlhaltungen und Verspannungen, die oft Schmerzen nach sich ziehen. Wer nicht regelmäßig Geld für entspannende Massagen ausgeben möchte, kann stattdessen auch in ein Massagekissen investieren. Diese Helferlein verfügen über starke Köpfe, die schnell rotieren, um einen nachhaltigen Effekt zu erzielen. Dadurch lassen sich Schmerzen besonders schnell lindern. Auch kann man die Kissen direkt am Bürostuhl anbringen und Verspannungen so gleich an deren Ursache bekämpfen. Welches Modell man kaufen sollte, ist nicht immer ganz einfach abzuwägen. Schließlich werden massenweise Produkte angeboten. Hier hilft unserer Massagekissen Test weiter, in dem wir die zur Zeit besten 10 Modelle vorstellen.

​10. Naipo unter Rücken Massagegerät Massagekissen

10. Naipo unter Rücken Massagegerät Massagekissen
Naipo Shiatsu Rücken Massagegerät Rückenmassagegerät  mit Wärmefunktion Massagekissen mit 12 Massageköpfe Akupressur Shiatsu für unteren Rücken Schulter Taille für Haus Büro Auto

​Dieses Produkt fanden wir bei unserem Massagekissen Test vor allem einfach zu bedienen. Es muss lediglich mit der Steckdose verbunden werden und schon massiert es den Rücken. Es lässt sich zudem sehr einfach positionieren, indem man es auf den Sitz oder den Sessel legt. Übrigens kann man es sowohl am Rückenteil anbringen als auch darauf sitzen, damit die Oberschenkel massiert werden. Zusätzlich verfügt das Modell auch noch über eine Wärmefunktion, die man mit einem längeren Drücken des Anschalters auswählt. Insgesamt lockerte das Gerät bei unserem Massagekissen Test die Muskeln bestens auf und selbst tiefgehende Verspannungen wurden gelöst.  Überzeugt haben uns außerdem die vielen Einsatzorte. So kann das Kissen nämlich im Büro, zuhause und sogar im Auto verwendet werden, da gleich ein entsprechendes Ladegerät im Lieferumfang mit enthalten ist.

Dieses Produkt fanden wir bei unserem Massagekissen Test vor allem einfach zu bedienen. Es muss lediglich mit der Steckdose verbunden werden und schon massiert es den Rücken. Es lässt sich zudem sehr einfach positionieren, indem man es auf den Sitz oder den Sessel legt. Übrigens kann man es sowohl am Rückenteil anbringen als auch darauf sitzen, damit die Oberschenkel massiert werden. Zusätzlich verfügt das Modell auch noch über eine Wärmefunktion, die man mit einem längeren Drücken des Anschalters auswählt. Insgesamt lockerte das Gerät bei unserem Massagekissen Test die Muskeln bestens auf und selbst tiefgehende Verspannungen wurden gelöst.  Überzeugt haben uns außerdem die vielen Einsatzorte. So kann das Kissen nämlich im Büro, zuhause und sogar im Auto verwendet werden, da gleich ein entsprechendes Ladegerät im Lieferumfang mit enthalten ist.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Einfache Montage
    Einfache Montage
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Viele Einsatzgebiete
    Viele Einsatzgebiete
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Auto-Ladegerät inklusive
    Auto-Ladegerät inklusive
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Wärmefunktion
    Wärmefunktion
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​9. KYG Shiatsu Massagekissen mit 8 Massageknöpfe

9. KYG Shiatsu Massagekissen mit 8 Massageknöpfe
10. Naipo unter Rücken Massagegerät Massagekissen
KYG Shiatsu Massagekissen mit 8 Massageknöpfe Massagegerät für Nacken,Rücken,Schultern im Auto zu Hause Massage schwarz

​An das KYG Shiatsu vergaben wir bei unserem Massekissen Test den 9. Platz, da es seine Funktionen wirklich mit Bravour erfüllt. Hier wurden gleich acht Köpfe verbaut, die auch ordentlich stark vibrieren. Damit können deshalb Verspannungen sehr zuverlässig und effizient gelöst werden. Das Modell verfügt darüber hinaus über eine Heizfunktion, die die Muskeln noch schneller entspannt. Außerdem wurde auch ein Rotlicht verbaut, das vor allem bei Muskelkater Wunder wirkt. Bei unserem Massagekissen Test gefiel uns darüber hinaus, dass das Produkt über ein Gummiband möglichst einfach und zuverlässig am Stuhl fixiert werden kann. Geeignet ist das Gerät übrigens für Waden, Oberschenkel, Bauch und Rücken. Zudem befindet sich im Lieferumfang ein Auto-Ladegerät, sodass sich das Modell auch auf Reisen oder auf dem Weg zur Arbeit einsetzen lässt.

An das KYG Shiatsu vergaben wir bei unserem Massekissen Test den 9. Platz, da es seine Funktionen wirklich mit Bravour erfüllt. Hier wurden gleich acht Köpfe verbaut, die auch ordentlich stark vibrieren. Damit können deshalb Verspannungen sehr zuverlässig und effizient gelöst werden. Das Modell verfügt darüber hinaus über eine Heizfunktion, die die Muskeln noch schneller entspannt. Außerdem wurde auch ein Rotlicht verbaut, das vor allem bei Muskelkater Wunder wirkt. Bei unserem Massagekissen Test gefiel uns darüber hinaus, dass das Produkt über ein Gummiband möglichst einfach und zuverlässig am Stuhl fixiert werden kann. Geeignet ist das Gerät übrigens für Waden, Oberschenkel, Bauch und Rücken. Zudem befindet sich im Lieferumfang ein Auto-Ladegerät, sodass sich das Modell auch auf Reisen oder auf dem Weg zur Arbeit einsetzen lässt.
Dieses Produkt fanden wir bei unserem Massagekissen Test vor allem einfach zu bedienen. Es muss lediglich mit der Steckdose verbunden werden und schon massiert es den Rücken. Es lässt sich zudem sehr einfach positionieren, indem man es auf den Sitz oder den Sessel legt. Übrigens kann man es sowohl am Rückenteil anbringen als auch darauf sitzen, damit die Oberschenkel massiert werden. Zusätzlich verfügt das Modell auch noch über eine Wärmefunktion, die man mit einem längeren Drücken des Anschalters auswählt. Insgesamt lockerte das Gerät bei unserem Massagekissen Test die Muskeln bestens auf und selbst tiefgehende Verspannungen wurden gelöst.  Überzeugt haben uns außerdem die vielen Einsatzorte. So kann das Kissen nämlich im Büro, zuhause und sogar im Auto verwendet werden, da gleich ein entsprechendes Ladegerät im Lieferumfang mit enthalten ist.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​CE zertifiziert
    CE zertifiziert
    Einfache Montage
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Auto-Ladekabel inklusive
    Auto-Ladekabel inklusive
    Viele Einsatzgebiete
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​9 Massageknöpfe
    9 Massageknöpfe
    Auto-Ladegerät inklusive
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Rotlicht- und Heizfunktion
    Rotlicht- und Heizfunktion
    Wärmefunktion
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
  • check
    ​Für: Waden, Rücken, Bauch und Oberschenkel
    Für: Waden, Rücken, Bauch und Oberschenkel
    Rotlicht- und Heizfunktion
    Wärmefunktion
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​8. SaneoRELAX - Nacken Rücken Massagekissen Test

8. SaneoRELAX - Nacken Rücken Massagekissen
9. KYG Shiatsu Massagekissen mit 8 Massageknöpfe
10. Naipo unter Rücken Massagegerät Massagekissen
SaneoRELAX - Nacken Rücken Massagekissen mit Wärmefunktion *deutsche Markenqualität* Versand aus Deutschland!

​Dieses Modell ließ sich bei unserem Massagekissen Test besonders einfach verwenden. Es verfügt nämlich über ein dehnbares Band, das sich an vielen verschiedenen Sitzgelegenheiten anbringen lässt. So konnten wir das RELAX etwa im Auto, im Büro oder zuhause verwenden. Die Massagefunktion ist ebenfalls hervorragend. Die vier Kugeln arbeiten sehr intensiv und lösen Verspannungen in Beinen, Bauch und Rücken. Zusätzlich integrierten die Hersteller noch Rotlicht und Wärme, die die Muskeln noch schneller auflockern. Sie helfen zudem, die Symptome eines Muskelkaters zu lindern. Für die Sicherheit sorgt ein Überhitzungsschutz, der das Gerät abschaltet, sofern es sich zu stark erwärmt. Ein Netzstecker ist übrigens gleich im Lieferumfang enthalten. Für die Anwendung im Auto mussten wir bei unserem Massagekissen Test dagegen erst einen passenden Adapter erstehen.

Dieses Modell ließ sich bei unserem Massagekissen Test besonders einfach verwenden. Es verfügt nämlich über ein dehnbares Band, das sich an vielen verschiedenen Sitzgelegenheiten anbringen lässt. So konnten wir das RELAX etwa im Auto, im Büro oder zuhause verwenden. Die Massagefunktion ist ebenfalls hervorragend. Die vier Kugeln arbeiten sehr intensiv und lösen Verspannungen in Beinen, Bauch und Rücken. Zusätzlich integrierten die Hersteller noch Rotlicht und Wärme, die die Muskeln noch schneller auflockern. Sie helfen zudem, die Symptome eines Muskelkaters zu lindern. Für die Sicherheit sorgt ein Überhitzungsschutz, der das Gerät abschaltet, sofern es sich zu stark erwärmt. Ein Netzstecker ist übrigens gleich im Lieferumfang enthalten. Für die Anwendung im Auto mussten wir bei unserem Massagekissen Test dagegen erst einen passenden Adapter erstehen.
An das KYG Shiatsu vergaben wir bei unserem Massekissen Test den 9. Platz, da es seine Funktionen wirklich mit Bravour erfüllt. Hier wurden gleich acht Köpfe verbaut, die auch ordentlich stark vibrieren. Damit können deshalb Verspannungen sehr zuverlässig und effizient gelöst werden. Das Modell verfügt darüber hinaus über eine Heizfunktion, die die Muskeln noch schneller entspannt. Außerdem wurde auch ein Rotlicht verbaut, das vor allem bei Muskelkater Wunder wirkt. Bei unserem Massagekissen Test gefiel uns darüber hinaus, dass das Produkt über ein Gummiband möglichst einfach und zuverlässig am Stuhl fixiert werden kann. Geeignet ist das Gerät übrigens für Waden, Oberschenkel, Bauch und Rücken. Zudem befindet sich im Lieferumfang ein Auto-Ladegerät, sodass sich das Modell auch auf Reisen oder auf dem Weg zur Arbeit einsetzen lässt.
Dieses Produkt fanden wir bei unserem Massagekissen Test vor allem einfach zu bedienen. Es muss lediglich mit der Steckdose verbunden werden und schon massiert es den Rücken. Es lässt sich zudem sehr einfach positionieren, indem man es auf den Sitz oder den Sessel legt. Übrigens kann man es sowohl am Rückenteil anbringen als auch darauf sitzen, damit die Oberschenkel massiert werden. Zusätzlich verfügt das Modell auch noch über eine Wärmefunktion, die man mit einem längeren Drücken des Anschalters auswählt. Insgesamt lockerte das Gerät bei unserem Massagekissen Test die Muskeln bestens auf und selbst tiefgehende Verspannungen wurden gelöst.  Überzeugt haben uns außerdem die vielen Einsatzorte. So kann das Kissen nämlich im Büro, zuhause und sogar im Auto verwendet werden, da gleich ein entsprechendes Ladegerät im Lieferumfang mit enthalten ist.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Einfach anzuwendendes Verschluss-System
    Einfach anzuwendendes Verschluss-System
    CE zertifiziert
    Einfache Montage
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Intensive Massage
    Intensive Massage
    Auto-Ladekabel inklusive
    Viele Einsatzgebiete
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Mit Wärme- und Rotlicht
    Mit Wärme- und Rotlicht
    9 Massageknöpfe
    Auto-Ladegerät inklusive
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Einsetzbar für u.a. Rücken, Beine, Bauch, Nacken
    Einsetzbar für u.a. Rücken, Beine, Bauch, Nacken
    Rotlicht- und Heizfunktion
    Wärmefunktion
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​7. Ecomed 23310 Shiatsu Massage Kissen MC-80E

7. Ecomed 23310 Shiatsu Massage Kissen MC-80E
8. SaneoRELAX - Nacken Rücken Massagekissen
9. KYG Shiatsu Massagekissen mit 8 Massageknöpfe
10. Naipo unter Rücken Massagegerät Massagekissen
Ecomed 23310 Shiatsu Massage Kissen MC-80E

​Wie es der Name bereits verrät, lassen sich mit dem MC-80E Shiatsu Massagen realisieren. Dabei rotieren die beiden Massagekugeln und lockern so Verspannungen auf. Bei unserem Massagekissen Test hat das bestens funktioniert. Der Effekt ist deutlich spürbar und zeigt schon nach kurzem Einsatz erste Ergebnisse. Anwendbar ist das Kissen übrigens für nahezu alle Bereiche wie u.a. Beine, Schulter oder Nacken. Es verfügt zudem über eine Abschaltfunktion, die das Gerät nach einer Viertelstunde automatisch aus schaltet. Gut gefallen hat uns bei unserem Massagekissen Test außerdem, dass das Kissen in der Waschmaschine gereinigt werden kann. Die Befestigung am Stuhl ist darüber hinaus über die Gummibänder besonders einfach und schnell. Das Design fanden wir ebenfalls sehr gelungen.

Wie es der Name bereits verrät, lassen sich mit dem MC-80E Shiatsu Massagen realisieren. Dabei rotieren die beiden Massagekugeln und lockern so Verspannungen auf. Bei unserem Massagekissen Test hat das bestens funktioniert. Der Effekt ist deutlich spürbar und zeigt schon nach kurzem Einsatz erste Ergebnisse. Anwendbar ist das Kissen übrigens für nahezu alle Bereiche wie u.a. Beine, Schulter oder Nacken. Es verfügt zudem über eine Abschaltfunktion, die das Gerät nach einer Viertelstunde automatisch aus schaltet. Gut gefallen hat uns bei unserem Massagekissen Test außerdem, dass das Kissen in der Waschmaschine gereinigt werden kann. Die Befestigung am Stuhl ist darüber hinaus über die Gummibänder besonders einfach und schnell. Das Design fanden wir ebenfalls sehr gelungen.
Dieses Modell ließ sich bei unserem Massagekissen Test besonders einfach verwenden. Es verfügt nämlich über ein dehnbares Band, das sich an vielen verschiedenen Sitzgelegenheiten anbringen lässt. So konnten wir das RELAX etwa im Auto, im Büro oder zuhause verwenden. Die Massagefunktion ist ebenfalls hervorragend. Die vier Kugeln arbeiten sehr intensiv und lösen Verspannungen in Beinen, Bauch und Rücken. Zusätzlich integrierten die Hersteller noch Rotlicht und Wärme, die die Muskeln noch schneller auflockern. Sie helfen zudem, die Symptome eines Muskelkaters zu lindern. Für die Sicherheit sorgt ein Überhitzungsschutz, der das Gerät abschaltet, sofern es sich zu stark erwärmt. Ein Netzstecker ist übrigens gleich im Lieferumfang enthalten. Für die Anwendung im Auto mussten wir bei unserem Massagekissen Test dagegen erst einen passenden Adapter erstehen.
An das KYG Shiatsu vergaben wir bei unserem Massekissen Test den 9. Platz, da es seine Funktionen wirklich mit Bravour erfüllt. Hier wurden gleich acht Köpfe verbaut, die auch ordentlich stark vibrieren. Damit können deshalb Verspannungen sehr zuverlässig und effizient gelöst werden. Das Modell verfügt darüber hinaus über eine Heizfunktion, die die Muskeln noch schneller entspannt. Außerdem wurde auch ein Rotlicht verbaut, das vor allem bei Muskelkater Wunder wirkt. Bei unserem Massagekissen Test gefiel uns darüber hinaus, dass das Produkt über ein Gummiband möglichst einfach und zuverlässig am Stuhl fixiert werden kann. Geeignet ist das Gerät übrigens für Waden, Oberschenkel, Bauch und Rücken. Zudem befindet sich im Lieferumfang ein Auto-Ladegerät, sodass sich das Modell auch auf Reisen oder auf dem Weg zur Arbeit einsetzen lässt.
Dieses Produkt fanden wir bei unserem Massagekissen Test vor allem einfach zu bedienen. Es muss lediglich mit der Steckdose verbunden werden und schon massiert es den Rücken. Es lässt sich zudem sehr einfach positionieren, indem man es auf den Sitz oder den Sessel legt. Übrigens kann man es sowohl am Rückenteil anbringen als auch darauf sitzen, damit die Oberschenkel massiert werden. Zusätzlich verfügt das Modell auch noch über eine Wärmefunktion, die man mit einem längeren Drücken des Anschalters auswählt. Insgesamt lockerte das Gerät bei unserem Massagekissen Test die Muskeln bestens auf und selbst tiefgehende Verspannungen wurden gelöst.  Überzeugt haben uns außerdem die vielen Einsatzorte. So kann das Kissen nämlich im Büro, zuhause und sogar im Auto verwendet werden, da gleich ein entsprechendes Ladegerät im Lieferumfang mit enthalten ist.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Zwei Massageköpfe
    Zwei Massageköpfe
    Einfach anzuwendendes Verschluss-System
    CE zertifiziert
    Einfache Montage
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Intensive Massage
    Intensive Massage
    Intensive Massage
    Auto-Ladekabel inklusive
    Viele Einsatzgebiete
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Bezug in Waschmaschine waschbar
    Bezug in Waschmaschine waschbar
    Mit Wärme- und Rotlicht
    9 Massageknöpfe
    Auto-Ladegerät inklusive
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Hübsches Design
    Hübsches Design
    Einsetzbar für u.a. Rücken, Beine, Bauch, Nacken
    Rotlicht- und Heizfunktion
    Wärmefunktion
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​6. VIKTOR JURGEN Shiatsu Massagegerät Test

6. VIKTOR JURGEN Shiatsu Massagegerät
7. Ecomed 23310 Shiatsu Massage Kissen MC-80E
8. SaneoRELAX - Nacken Rücken Massagekissen
9. KYG Shiatsu Massagekissen mit 8 Massageknöpfe
10. Naipo unter Rücken Massagegerät Massagekissen
VIKTOR JURGEN Shiatsu Massagegerät für Nacken Rücken Taille Massage zu Hause im Auto 3D-Rotation + Infrarotheizung + Geeignet für Multi-Voltage-Nutzung + 3 Jahre Garantie

​Dieses Gerät fanden wir bei unserem Massagekissen Test besonders einfach zu bedienen. Es lässt sich in ein paar Handgriffen schnell und unkompliziert befestigen. Dann wählt man über die extra lange Fernbedienung einen Modus aus. Hierbei stehen entweder nur Massage oder Massage und Wärme zur Verfügung. Wählt man Ersteres  aus, rotieren die vier Massageköpfe und wirken so entspannend auf Bauch, Beine oder Rücken. Bei Letzterem sendet das Modell noch dazu Infrarotstrahlung aus, die die Muskeln erwärmt und so die Durchblutung fördert. Gut gefallen hat uns bei unserem Massagekissen Test außerdem, dass sich ein Kfz-Adapter im Lieferumfang befindet. Wer das Gerät im Auto verwenden möchte, kann daher nach dem Auspacken gleich loslegen. Außerdem wurde auch ein Überhitzungsschutz verbaut, der das Modell abschaltet, sobald es zu warm wird.

Dieses Gerät fanden wir bei unserem Massagekissen Test besonders einfach zu bedienen. Es lässt sich in ein paar Handgriffen schnell und unkompliziert befestigen. Dann wählt man über die extra lange Fernbedienung einen Modus aus. Hierbei stehen entweder nur Massage oder Massage und Wärme zur Verfügung. Wählt man Ersteres  aus, rotieren die vier Massageköpfe und wirken so entspannend auf Bauch, Beine oder Rücken. Bei Letzterem sendet das Modell noch dazu Infrarotstrahlung aus, die die Muskeln erwärmt und so die Durchblutung fördert. Gut gefallen hat uns bei unserem Massagekissen Test außerdem, dass sich ein Kfz-Adapter im Lieferumfang befindet. Wer das Gerät im Auto verwenden möchte, kann daher nach dem Auspacken gleich loslegen. Außerdem wurde auch ein Überhitzungsschutz verbaut, der das Modell abschaltet, sobald es zu warm wird.
Wie es der Name bereits verrät, lassen sich mit dem MC-80E Shiatsu Massagen realisieren. Dabei rotieren die beiden Massagekugeln und lockern so Verspannungen auf. Bei unserem Massagekissen Test hat das bestens funktioniert. Der Effekt ist deutlich spürbar und zeigt schon nach kurzem Einsatz erste Ergebnisse. Anwendbar ist das Kissen übrigens für nahezu alle Bereiche wie u.a. Beine, Schulter oder Nacken. Es verfügt zudem über eine Abschaltfunktion, die das Gerät nach einer Viertelstunde automatisch aus schaltet. Gut gefallen hat uns bei unserem Massagekissen Test außerdem, dass das Kissen in der Waschmaschine gereinigt werden kann. Die Befestigung am Stuhl ist darüber hinaus über die Gummibänder besonders einfach und schnell. Das Design fanden wir ebenfalls sehr gelungen.
Dieses Modell ließ sich bei unserem Massagekissen Test besonders einfach verwenden. Es verfügt nämlich über ein dehnbares Band, das sich an vielen verschiedenen Sitzgelegenheiten anbringen lässt. So konnten wir das RELAX etwa im Auto, im Büro oder zuhause verwenden. Die Massagefunktion ist ebenfalls hervorragend. Die vier Kugeln arbeiten sehr intensiv und lösen Verspannungen in Beinen, Bauch und Rücken. Zusätzlich integrierten die Hersteller noch Rotlicht und Wärme, die die Muskeln noch schneller auflockern. Sie helfen zudem, die Symptome eines Muskelkaters zu lindern. Für die Sicherheit sorgt ein Überhitzungsschutz, der das Gerät abschaltet, sofern es sich zu stark erwärmt. Ein Netzstecker ist übrigens gleich im Lieferumfang enthalten. Für die Anwendung im Auto mussten wir bei unserem Massagekissen Test dagegen erst einen passenden Adapter erstehen.
An das KYG Shiatsu vergaben wir bei unserem Massekissen Test den 9. Platz, da es seine Funktionen wirklich mit Bravour erfüllt. Hier wurden gleich acht Köpfe verbaut, die auch ordentlich stark vibrieren. Damit können deshalb Verspannungen sehr zuverlässig und effizient gelöst werden. Das Modell verfügt darüber hinaus über eine Heizfunktion, die die Muskeln noch schneller entspannt. Außerdem wurde auch ein Rotlicht verbaut, das vor allem bei Muskelkater Wunder wirkt. Bei unserem Massagekissen Test gefiel uns darüber hinaus, dass das Produkt über ein Gummiband möglichst einfach und zuverlässig am Stuhl fixiert werden kann. Geeignet ist das Gerät übrigens für Waden, Oberschenkel, Bauch und Rücken. Zudem befindet sich im Lieferumfang ein Auto-Ladegerät, sodass sich das Modell auch auf Reisen oder auf dem Weg zur Arbeit einsetzen lässt.
Dieses Produkt fanden wir bei unserem Massagekissen Test vor allem einfach zu bedienen. Es muss lediglich mit der Steckdose verbunden werden und schon massiert es den Rücken. Es lässt sich zudem sehr einfach positionieren, indem man es auf den Sitz oder den Sessel legt. Übrigens kann man es sowohl am Rückenteil anbringen als auch darauf sitzen, damit die Oberschenkel massiert werden. Zusätzlich verfügt das Modell auch noch über eine Wärmefunktion, die man mit einem längeren Drücken des Anschalters auswählt. Insgesamt lockerte das Gerät bei unserem Massagekissen Test die Muskeln bestens auf und selbst tiefgehende Verspannungen wurden gelöst.  Überzeugt haben uns außerdem die vielen Einsatzorte. So kann das Kissen nämlich im Büro, zuhause und sogar im Auto verwendet werden, da gleich ein entsprechendes Ladegerät im Lieferumfang mit enthalten ist.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Shiatsu Massage
    Shiatsu Massage
    Zwei Massageköpfe
    Einfach anzuwendendes Verschluss-System
    CE zertifiziert
    Einfache Montage
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Vier Massageköpfe
    Vier Massageköpfe
    Intensive Massage
    Intensive Massage
    Auto-Ladekabel inklusive
    Viele Einsatzgebiete
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Rotation gegen und im Uhrzeigersinn möglich
    Rotation gegen und im Uhrzeigersinn möglich
    Bezug in Waschmaschine waschbar
    Mit Wärme- und Rotlicht
    9 Massageknöpfe
    Auto-Ladegerät inklusive
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Infrarotstrahlung
    Infrarotstrahlung
    Hübsches Design
    Einsetzbar für u.a. Rücken, Beine, Bauch, Nacken
    Rotlicht- und Heizfunktion
    Wärmefunktion
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​5. Shiatsu Massagekissen für kraftvolle Massage

5. Shiatsu Massagekissen für kraftvolle Massage
6. VIKTOR JURGEN Shiatsu Massagegerät
7. Ecomed 23310 Shiatsu Massage Kissen MC-80E
8. SaneoRELAX - Nacken Rücken Massagekissen
9. KYG Shiatsu Massagekissen mit 8 Massageknöpfe
10. Naipo unter Rücken Massagegerät Massagekissen
Shiatsu Massagekissen für kraftvolle Massage mit 4 rotierenden Massageköpfen, Rotlicht- und Wärmefunktion + Fernbedienung.

​Auch bei diesem Modell wurden vier Massageköpfe verbaut. Durch sie werden selbst größere Verspannungen, die sich etwa über den ganzen Nacken erstrecken, schnell wieder gelöst. Die Intensität ist dabei übrigens relativ hoch, sodass sogar Muskelkater in kurzer Zeit gelindert werden kann. Außerdem wurde hier noch eine Rotlichtfunktion verbaut. Sie erwärmt die jeweilige Zone, um zusätzlich entspannend zu wirken. Bei unserem Massagekissen Test werteten wir außerdem die einfache Bedienung positiv. Die verschiedenen Modi werden über die übersichtliche Fernbedienung ausgewählt, deren Verwendung selbsterklärend ist. Man hört das Gerät auch kaum, damit nicht etwa laute Geräusche die Entspannung stören. Die Installation gelang bei unserem Massagekissen Test ohne Probleme, da das Gummiband wirklich sehr einfach anzubringen ist.

Auch bei diesem Modell wurden vier Massageköpfe verbaut. Durch sie werden selbst größere Verspannungen, die sich etwa über den ganzen Nacken erstrecken, schnell wieder gelöst. Die Intensität ist dabei übrigens relativ hoch, sodass sogar Muskelkater in kurzer Zeit gelindert werden kann. Außerdem wurde hier noch eine Rotlichtfunktion verbaut. Sie erwärmt die jeweilige Zone, um zusätzlich entspannend zu wirken. Bei unserem Massagekissen Test werteten wir außerdem die einfache Bedienung positiv. Die verschiedenen Modi werden über die übersichtliche Fernbedienung ausgewählt, deren Verwendung selbsterklärend ist. Man hört das Gerät auch kaum, damit nicht etwa laute Geräusche die Entspannung stören. Die Installation gelang bei unserem Massagekissen Test ohne Probleme, da das Gummiband wirklich sehr einfach anzubringen ist.
Dieses Gerät fanden wir bei unserem Massagekissen Test besonders einfach zu bedienen. Es lässt sich in ein paar Handgriffen schnell und unkompliziert befestigen. Dann wählt man über die extra lange Fernbedienung einen Modus aus. Hierbei stehen entweder nur Massage oder Massage und Wärme zur Verfügung. Wählt man Ersteres  aus, rotieren die vier Massageköpfe und wirken so entspannend auf Bauch, Beine oder Rücken. Bei Letzterem sendet das Modell noch dazu Infrarotstrahlung aus, die die Muskeln erwärmt und so die Durchblutung fördert. Gut gefallen hat uns bei unserem Massagekissen Test außerdem, dass sich ein Kfz-Adapter im Lieferumfang befindet. Wer das Gerät im Auto verwenden möchte, kann daher nach dem Auspacken gleich loslegen. Außerdem wurde auch ein Überhitzungsschutz verbaut, der das Modell abschaltet, sobald es zu warm wird.
Wie es der Name bereits verrät, lassen sich mit dem MC-80E Shiatsu Massagen realisieren. Dabei rotieren die beiden Massagekugeln und lockern so Verspannungen auf. Bei unserem Massagekissen Test hat das bestens funktioniert. Der Effekt ist deutlich spürbar und zeigt schon nach kurzem Einsatz erste Ergebnisse. Anwendbar ist das Kissen übrigens für nahezu alle Bereiche wie u.a. Beine, Schulter oder Nacken. Es verfügt zudem über eine Abschaltfunktion, die das Gerät nach einer Viertelstunde automatisch aus schaltet. Gut gefallen hat uns bei unserem Massagekissen Test außerdem, dass das Kissen in der Waschmaschine gereinigt werden kann. Die Befestigung am Stuhl ist darüber hinaus über die Gummibänder besonders einfach und schnell. Das Design fanden wir ebenfalls sehr gelungen.
Dieses Modell ließ sich bei unserem Massagekissen Test besonders einfach verwenden. Es verfügt nämlich über ein dehnbares Band, das sich an vielen verschiedenen Sitzgelegenheiten anbringen lässt. So konnten wir das RELAX etwa im Auto, im Büro oder zuhause verwenden. Die Massagefunktion ist ebenfalls hervorragend. Die vier Kugeln arbeiten sehr intensiv und lösen Verspannungen in Beinen, Bauch und Rücken. Zusätzlich integrierten die Hersteller noch Rotlicht und Wärme, die die Muskeln noch schneller auflockern. Sie helfen zudem, die Symptome eines Muskelkaters zu lindern. Für die Sicherheit sorgt ein Überhitzungsschutz, der das Gerät abschaltet, sofern es sich zu stark erwärmt. Ein Netzstecker ist übrigens gleich im Lieferumfang enthalten. Für die Anwendung im Auto mussten wir bei unserem Massagekissen Test dagegen erst einen passenden Adapter erstehen.
An das KYG Shiatsu vergaben wir bei unserem Massekissen Test den 9. Platz, da es seine Funktionen wirklich mit Bravour erfüllt. Hier wurden gleich acht Köpfe verbaut, die auch ordentlich stark vibrieren. Damit können deshalb Verspannungen sehr zuverlässig und effizient gelöst werden. Das Modell verfügt darüber hinaus über eine Heizfunktion, die die Muskeln noch schneller entspannt. Außerdem wurde auch ein Rotlicht verbaut, das vor allem bei Muskelkater Wunder wirkt. Bei unserem Massagekissen Test gefiel uns darüber hinaus, dass das Produkt über ein Gummiband möglichst einfach und zuverlässig am Stuhl fixiert werden kann. Geeignet ist das Gerät übrigens für Waden, Oberschenkel, Bauch und Rücken. Zudem befindet sich im Lieferumfang ein Auto-Ladegerät, sodass sich das Modell auch auf Reisen oder auf dem Weg zur Arbeit einsetzen lässt.
Dieses Produkt fanden wir bei unserem Massagekissen Test vor allem einfach zu bedienen. Es muss lediglich mit der Steckdose verbunden werden und schon massiert es den Rücken. Es lässt sich zudem sehr einfach positionieren, indem man es auf den Sitz oder den Sessel legt. Übrigens kann man es sowohl am Rückenteil anbringen als auch darauf sitzen, damit die Oberschenkel massiert werden. Zusätzlich verfügt das Modell auch noch über eine Wärmefunktion, die man mit einem längeren Drücken des Anschalters auswählt. Insgesamt lockerte das Gerät bei unserem Massagekissen Test die Muskeln bestens auf und selbst tiefgehende Verspannungen wurden gelöst.  Überzeugt haben uns außerdem die vielen Einsatzorte. So kann das Kissen nämlich im Büro, zuhause und sogar im Auto verwendet werden, da gleich ein entsprechendes Ladegerät im Lieferumfang mit enthalten ist.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Vier Massageköpfe
    Vier Massageköpfe
    Shiatsu Massage
    Zwei Massageköpfe
    Einfach anzuwendendes Verschluss-System
    CE zertifiziert
    Einfache Montage
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Intensive Massage
    Intensive Massage
    Vier Massageköpfe
    Intensive Massage
    Intensive Massage
    Auto-Ladekabel inklusive
    Viele Einsatzgebiete
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Übersichtliche Fernbedienung
    Übersichtliche Fernbedienung
    Rotation gegen und im Uhrzeigersinn möglich
    Bezug in Waschmaschine waschbar
    Mit Wärme- und Rotlicht
    9 Massageknöpfe
    Auto-Ladegerät inklusive
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Einfache Montage
    Einfache Montage
    Infrarotstrahlung
    Hübsches Design
    Einsetzbar für u.a. Rücken, Beine, Bauch, Nacken
    Rotlicht- und Heizfunktion
    Wärmefunktion
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​4. KYG Shiatsu Massagekissen

4. KYG Shiatsu Massagekissen
5. Shiatsu Massagekissen für kraftvolle Massage
6. VIKTOR JURGEN Shiatsu Massagegerät
7. Ecomed 23310 Shiatsu Massage Kissen MC-80E
8. SaneoRELAX - Nacken Rücken Massagekissen
9. KYG Shiatsu Massagekissen mit 8 Massageknöpfe
10. Naipo unter Rücken Massagegerät Massagekissen
KYG Shiatsu Massagekissen für Nacken Schultern Rücken Taile Massagegerät Kissen mit Licht- und Wärmefunktion im Auto zu Hause Massage schwarz

​Dieses Massagekissen ist besonders kompakt. Es lässt sich etwa auf Nackenhöhe am Autositz oder am Bürostuhl anbringen. Es verfügt über insgesamt vier Massageköpfe, die sehr intensiv arbeiten und auch stärkere Verspannungen lösen können. Außerdem verfügt das Gerät über eine Rotlicht- und Heizfunktion. Sie sorgen dafür, dass sich die Blutgefäße erweitern und die Muskeln so zusätzlich entspannt werden. Dadurch kann selbst starker Muskelkater zuverlässig gelindert werden. Bei unserem Massagekissen Test fanden wird dieses Modell zudem besonders bequem. Es ist nämlich ergonomisch geformt und passt sich so perfekt dem Nacken bzw. dem Rücken an. Die Montage ist übrigens relativ einfach, da hierfür nur das Gummiband angebracht und der Klettverschluss verschlossen werden muss.

Dieses Massagekissen ist besonders kompakt. Es lässt sich etwa auf Nackenhöhe am Autositz oder am Bürostuhl anbringen. Es verfügt über insgesamt vier Massageköpfe, die sehr intensiv arbeiten und auch stärkere Verspannungen lösen können. Außerdem verfügt das Gerät über eine Rotlicht- und Heizfunktion. Sie sorgen dafür, dass sich die Blutgefäße erweitern und die Muskeln so zusätzlich entspannt werden. Dadurch kann selbst starker Muskelkater zuverlässig gelindert werden. Bei unserem Massagekissen Test fanden wird dieses Modell zudem besonders bequem. Es ist nämlich ergonomisch geformt und passt sich so perfekt dem Nacken bzw. dem Rücken an. Die Montage ist übrigens relativ einfach, da hierfür nur das Gummiband angebracht und der Klettverschluss verschlossen werden muss.
Auch bei diesem Modell wurden vier Massageköpfe verbaut. Durch sie werden selbst größere Verspannungen, die sich etwa über den ganzen Nacken erstrecken, schnell wieder gelöst. Die Intensität ist dabei übrigens relativ hoch, sodass sogar Muskelkater in kurzer Zeit gelindert werden kann. Außerdem wurde hier noch eine Rotlichtfunktion verbaut. Sie erwärmt die jeweilige Zone, um zusätzlich entspannend zu wirken. Bei unserem Massagekissen Test werteten wir außerdem die einfache Bedienung positiv. Die verschiedenen Modi werden über die übersichtliche Fernbedienung ausgewählt, deren Verwendung selbsterklärend ist. Man hört das Gerät auch kaum, damit nicht etwa laute Geräusche die Entspannung stören. Die Installation gelang bei unserem Massagekissen Test ohne Probleme, da das Gummiband wirklich sehr einfach anzubringen ist.
Dieses Gerät fanden wir bei unserem Massagekissen Test besonders einfach zu bedienen. Es lässt sich in ein paar Handgriffen schnell und unkompliziert befestigen. Dann wählt man über die extra lange Fernbedienung einen Modus aus. Hierbei stehen entweder nur Massage oder Massage und Wärme zur Verfügung. Wählt man Ersteres  aus, rotieren die vier Massageköpfe und wirken so entspannend auf Bauch, Beine oder Rücken. Bei Letzterem sendet das Modell noch dazu Infrarotstrahlung aus, die die Muskeln erwärmt und so die Durchblutung fördert. Gut gefallen hat uns bei unserem Massagekissen Test außerdem, dass sich ein Kfz-Adapter im Lieferumfang befindet. Wer das Gerät im Auto verwenden möchte, kann daher nach dem Auspacken gleich loslegen. Außerdem wurde auch ein Überhitzungsschutz verbaut, der das Modell abschaltet, sobald es zu warm wird.
Wie es der Name bereits verrät, lassen sich mit dem MC-80E Shiatsu Massagen realisieren. Dabei rotieren die beiden Massagekugeln und lockern so Verspannungen auf. Bei unserem Massagekissen Test hat das bestens funktioniert. Der Effekt ist deutlich spürbar und zeigt schon nach kurzem Einsatz erste Ergebnisse. Anwendbar ist das Kissen übrigens für nahezu alle Bereiche wie u.a. Beine, Schulter oder Nacken. Es verfügt zudem über eine Abschaltfunktion, die das Gerät nach einer Viertelstunde automatisch aus schaltet. Gut gefallen hat uns bei unserem Massagekissen Test außerdem, dass das Kissen in der Waschmaschine gereinigt werden kann. Die Befestigung am Stuhl ist darüber hinaus über die Gummibänder besonders einfach und schnell. Das Design fanden wir ebenfalls sehr gelungen.
Dieses Modell ließ sich bei unserem Massagekissen Test besonders einfach verwenden. Es verfügt nämlich über ein dehnbares Band, das sich an vielen verschiedenen Sitzgelegenheiten anbringen lässt. So konnten wir das RELAX etwa im Auto, im Büro oder zuhause verwenden. Die Massagefunktion ist ebenfalls hervorragend. Die vier Kugeln arbeiten sehr intensiv und lösen Verspannungen in Beinen, Bauch und Rücken. Zusätzlich integrierten die Hersteller noch Rotlicht und Wärme, die die Muskeln noch schneller auflockern. Sie helfen zudem, die Symptome eines Muskelkaters zu lindern. Für die Sicherheit sorgt ein Überhitzungsschutz, der das Gerät abschaltet, sofern es sich zu stark erwärmt. Ein Netzstecker ist übrigens gleich im Lieferumfang enthalten. Für die Anwendung im Auto mussten wir bei unserem Massagekissen Test dagegen erst einen passenden Adapter erstehen.
An das KYG Shiatsu vergaben wir bei unserem Massekissen Test den 9. Platz, da es seine Funktionen wirklich mit Bravour erfüllt. Hier wurden gleich acht Köpfe verbaut, die auch ordentlich stark vibrieren. Damit können deshalb Verspannungen sehr zuverlässig und effizient gelöst werden. Das Modell verfügt darüber hinaus über eine Heizfunktion, die die Muskeln noch schneller entspannt. Außerdem wurde auch ein Rotlicht verbaut, das vor allem bei Muskelkater Wunder wirkt. Bei unserem Massagekissen Test gefiel uns darüber hinaus, dass das Produkt über ein Gummiband möglichst einfach und zuverlässig am Stuhl fixiert werden kann. Geeignet ist das Gerät übrigens für Waden, Oberschenkel, Bauch und Rücken. Zudem befindet sich im Lieferumfang ein Auto-Ladegerät, sodass sich das Modell auch auf Reisen oder auf dem Weg zur Arbeit einsetzen lässt.
Dieses Produkt fanden wir bei unserem Massagekissen Test vor allem einfach zu bedienen. Es muss lediglich mit der Steckdose verbunden werden und schon massiert es den Rücken. Es lässt sich zudem sehr einfach positionieren, indem man es auf den Sitz oder den Sessel legt. Übrigens kann man es sowohl am Rückenteil anbringen als auch darauf sitzen, damit die Oberschenkel massiert werden. Zusätzlich verfügt das Modell auch noch über eine Wärmefunktion, die man mit einem längeren Drücken des Anschalters auswählt. Insgesamt lockerte das Gerät bei unserem Massagekissen Test die Muskeln bestens auf und selbst tiefgehende Verspannungen wurden gelöst.  Überzeugt haben uns außerdem die vielen Einsatzorte. So kann das Kissen nämlich im Büro, zuhause und sogar im Auto verwendet werden, da gleich ein entsprechendes Ladegerät im Lieferumfang mit enthalten ist.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Vier Massageköpfe
    Vier Massageköpfe
    Vier Massageköpfe
    Shiatsu Massage
    Zwei Massageköpfe
    Einfach anzuwendendes Verschluss-System
    CE zertifiziert
    Einfache Montage
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Wärme- und Rotlichtfunktion
    Wärme- und Rotlichtfunktion
    Intensive Massage
    Vier Massageköpfe
    Intensive Massage
    Intensive Massage
    Auto-Ladekabel inklusive
    Viele Einsatzgebiete
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Intensive Massage
    Intensive Massage
    Übersichtliche Fernbedienung
    Rotation gegen und im Uhrzeigersinn möglich
    Bezug in Waschmaschine waschbar
    Mit Wärme- und Rotlicht
    9 Massageknöpfe
    Auto-Ladegerät inklusive
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Inklusive Auto-Adapter
    Inklusive Auto-Adapter
    Einfache Montage
    Infrarotstrahlung
    Hübsches Design
    Einsetzbar für u.a. Rücken, Beine, Bauch, Nacken
    Rotlicht- und Heizfunktion
    Wärmefunktion
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​3. Naipo Massagekissen Test mit Shiatsu

3. Naipo Massagekissen
4. KYG Shiatsu Massagekissen
5. Shiatsu Massagekissen für kraftvolle Massage
6. VIKTOR JURGEN Shiatsu Massagegerät
7. Ecomed 23310 Shiatsu Massage Kissen MC-80E
8. SaneoRELAX - Nacken Rücken Massagekissen
9. KYG Shiatsu Massagekissen mit 8 Massageknöpfe
10. Naipo unter Rücken Massagegerät Massagekissen
Naipo Massagekissen Shiatsu Massagegerät mit 3D-rotierenden Massageköpfen und Infrarot Wärmefunktion Masseur Massage für Nacken Schulter Rücken im Auto Büro Zuhause(Grau Flauschiger Hülle)

​Das Naipo Massagekissen verfügt über vier Köpfe, die besonders intensiv rotieren. Durch die große Kraftübertragung lindert es Verspannungen in den Muskeln sehr schnell und zuverlässig. Auch hier wurde eine Rotlicht- und Wärmefunktion integriert, die  für zusätzliche Entspannung sorgen. Bei unserem Massagekissen Test gefiel uns außerdem die ergonomische Form. So spürt man das Gerät nur wenig, wenn sich der Körper dagegen lehnt. Und das selbst dann, wenn es über einen längeren Zeitraum am Stück verwendet wird. Zudem ist die Bedienung besonders einfach ausgefallen. Schließlich lassen sich alle Einstellungen über einen einzigen Knopf auswählen, der sich direkt am Korpus befindet.

Das Naipo Massagekissen verfügt über vier Köpfe, die besonders intensiv rotieren. Durch die große Kraftübertragung lindert es Verspannungen in den Muskeln sehr schnell und zuverlässig. Auch hier wurde eine Rotlicht- und Wärmefunktion integriert, die  für zusätzliche Entspannung sorgen. Bei unserem Massagekissen Test gefiel uns außerdem die ergonomische Form. So spürt man das Gerät nur wenig, wenn sich der Körper dagegen lehnt. Und das selbst dann, wenn es über einen längeren Zeitraum am Stück verwendet wird. Zudem ist die Bedienung besonders einfach ausgefallen. Schließlich lassen sich alle Einstellungen über einen einzigen Knopf auswählen, der sich direkt am Korpus befindet.
Dieses Massagekissen ist besonders kompakt. Es lässt sich etwa auf Nackenhöhe am Autositz oder am Bürostuhl anbringen. Es verfügt über insgesamt vier Massageköpfe, die sehr intensiv arbeiten und auch stärkere Verspannungen lösen können. Außerdem verfügt das Gerät über eine Rotlicht- und Heizfunktion. Sie sorgen dafür, dass sich die Blutgefäße erweitern und die Muskeln so zusätzlich entspannt werden. Dadurch kann selbst starker Muskelkater zuverlässig gelindert werden. Bei unserem Massagekissen Test fanden wird dieses Modell zudem besonders bequem. Es ist nämlich ergonomisch geformt und passt sich so perfekt dem Nacken bzw. dem Rücken an. Die Montage ist übrigens relativ einfach, da hierfür nur das Gummiband angebracht und der Klettverschluss verschlossen werden muss.
Auch bei diesem Modell wurden vier Massageköpfe verbaut. Durch sie werden selbst größere Verspannungen, die sich etwa über den ganzen Nacken erstrecken, schnell wieder gelöst. Die Intensität ist dabei übrigens relativ hoch, sodass sogar Muskelkater in kurzer Zeit gelindert werden kann. Außerdem wurde hier noch eine Rotlichtfunktion verbaut. Sie erwärmt die jeweilige Zone, um zusätzlich entspannend zu wirken. Bei unserem Massagekissen Test werteten wir außerdem die einfache Bedienung positiv. Die verschiedenen Modi werden über die übersichtliche Fernbedienung ausgewählt, deren Verwendung selbsterklärend ist. Man hört das Gerät auch kaum, damit nicht etwa laute Geräusche die Entspannung stören. Die Installation gelang bei unserem Massagekissen Test ohne Probleme, da das Gummiband wirklich sehr einfach anzubringen ist.
Dieses Gerät fanden wir bei unserem Massagekissen Test besonders einfach zu bedienen. Es lässt sich in ein paar Handgriffen schnell und unkompliziert befestigen. Dann wählt man über die extra lange Fernbedienung einen Modus aus. Hierbei stehen entweder nur Massage oder Massage und Wärme zur Verfügung. Wählt man Ersteres  aus, rotieren die vier Massageköpfe und wirken so entspannend auf Bauch, Beine oder Rücken. Bei Letzterem sendet das Modell noch dazu Infrarotstrahlung aus, die die Muskeln erwärmt und so die Durchblutung fördert. Gut gefallen hat uns bei unserem Massagekissen Test außerdem, dass sich ein Kfz-Adapter im Lieferumfang befindet. Wer das Gerät im Auto verwenden möchte, kann daher nach dem Auspacken gleich loslegen. Außerdem wurde auch ein Überhitzungsschutz verbaut, der das Modell abschaltet, sobald es zu warm wird.
Wie es der Name bereits verrät, lassen sich mit dem MC-80E Shiatsu Massagen realisieren. Dabei rotieren die beiden Massagekugeln und lockern so Verspannungen auf. Bei unserem Massagekissen Test hat das bestens funktioniert. Der Effekt ist deutlich spürbar und zeigt schon nach kurzem Einsatz erste Ergebnisse. Anwendbar ist das Kissen übrigens für nahezu alle Bereiche wie u.a. Beine, Schulter oder Nacken. Es verfügt zudem über eine Abschaltfunktion, die das Gerät nach einer Viertelstunde automatisch aus schaltet. Gut gefallen hat uns bei unserem Massagekissen Test außerdem, dass das Kissen in der Waschmaschine gereinigt werden kann. Die Befestigung am Stuhl ist darüber hinaus über die Gummibänder besonders einfach und schnell. Das Design fanden wir ebenfalls sehr gelungen.
Dieses Modell ließ sich bei unserem Massagekissen Test besonders einfach verwenden. Es verfügt nämlich über ein dehnbares Band, das sich an vielen verschiedenen Sitzgelegenheiten anbringen lässt. So konnten wir das RELAX etwa im Auto, im Büro oder zuhause verwenden. Die Massagefunktion ist ebenfalls hervorragend. Die vier Kugeln arbeiten sehr intensiv und lösen Verspannungen in Beinen, Bauch und Rücken. Zusätzlich integrierten die Hersteller noch Rotlicht und Wärme, die die Muskeln noch schneller auflockern. Sie helfen zudem, die Symptome eines Muskelkaters zu lindern. Für die Sicherheit sorgt ein Überhitzungsschutz, der das Gerät abschaltet, sofern es sich zu stark erwärmt. Ein Netzstecker ist übrigens gleich im Lieferumfang enthalten. Für die Anwendung im Auto mussten wir bei unserem Massagekissen Test dagegen erst einen passenden Adapter erstehen.
An das KYG Shiatsu vergaben wir bei unserem Massekissen Test den 9. Platz, da es seine Funktionen wirklich mit Bravour erfüllt. Hier wurden gleich acht Köpfe verbaut, die auch ordentlich stark vibrieren. Damit können deshalb Verspannungen sehr zuverlässig und effizient gelöst werden. Das Modell verfügt darüber hinaus über eine Heizfunktion, die die Muskeln noch schneller entspannt. Außerdem wurde auch ein Rotlicht verbaut, das vor allem bei Muskelkater Wunder wirkt. Bei unserem Massagekissen Test gefiel uns darüber hinaus, dass das Produkt über ein Gummiband möglichst einfach und zuverlässig am Stuhl fixiert werden kann. Geeignet ist das Gerät übrigens für Waden, Oberschenkel, Bauch und Rücken. Zudem befindet sich im Lieferumfang ein Auto-Ladegerät, sodass sich das Modell auch auf Reisen oder auf dem Weg zur Arbeit einsetzen lässt.
Dieses Produkt fanden wir bei unserem Massagekissen Test vor allem einfach zu bedienen. Es muss lediglich mit der Steckdose verbunden werden und schon massiert es den Rücken. Es lässt sich zudem sehr einfach positionieren, indem man es auf den Sitz oder den Sessel legt. Übrigens kann man es sowohl am Rückenteil anbringen als auch darauf sitzen, damit die Oberschenkel massiert werden. Zusätzlich verfügt das Modell auch noch über eine Wärmefunktion, die man mit einem längeren Drücken des Anschalters auswählt. Insgesamt lockerte das Gerät bei unserem Massagekissen Test die Muskeln bestens auf und selbst tiefgehende Verspannungen wurden gelöst.  Überzeugt haben uns außerdem die vielen Einsatzorte. So kann das Kissen nämlich im Büro, zuhause und sogar im Auto verwendet werden, da gleich ein entsprechendes Ladegerät im Lieferumfang mit enthalten ist.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Vier Massageköpfe
    Vier Massageköpfe
    Vier Massageköpfe
    Vier Massageköpfe
    Shiatsu Massage
    Zwei Massageköpfe
    Einfach anzuwendendes Verschluss-System
    CE zertifiziert
    Einfache Montage
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Rotlicht- und Wärmefunktion
    Rotlicht- und Wärmefunktion
    Wärme- und Rotlichtfunktion
    Intensive Massage
    Vier Massageköpfe
    Intensive Massage
    Intensive Massage
    Auto-Ladekabel inklusive
    Viele Einsatzgebiete
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Intensive Massage
    Intensive Massage
    Intensive Massage
    Übersichtliche Fernbedienung
    Rotation gegen und im Uhrzeigersinn möglich
    Bezug in Waschmaschine waschbar
    Mit Wärme- und Rotlicht
    9 Massageknöpfe
    Auto-Ladegerät inklusive
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Ergonomisches Design
    Ergonomisches Design
    Inklusive Auto-Adapter
    Einfache Montage
    Infrarotstrahlung
    Hübsches Design
    Einsetzbar für u.a. Rücken, Beine, Bauch, Nacken
    Rotlicht- und Heizfunktion
    Wärmefunktion
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​2. Beurer MG 145 Rücken-Nacken-Massagegerät Test

2. Beurer MG 145 Rücken-Nacken-Massagegerät
3. Naipo Massagekissen
4. KYG Shiatsu Massagekissen
5. Shiatsu Massagekissen für kraftvolle Massage
6. VIKTOR JURGEN Shiatsu Massagegerät
7. Ecomed 23310 Shiatsu Massage Kissen MC-80E
8. SaneoRELAX - Nacken Rücken Massagekissen
9. KYG Shiatsu Massagekissen mit 8 Massageknöpfe
10. Naipo unter Rücken Massagegerät Massagekissen
Beurer MG 145 Rücken-Nacken-Massagegerät, Wärmefunktion, waschbarer Bezug, 4 Massageköpfe

​An dieses Modell ging bei unserem Massagekissen Test der zweite Platz. Es bietet nämlich wirklich sehr viel, hat aber dennoch einen relativ niedrigen Anschaffungspreis. Verbaut wurden hier vier Massageköpfe, die in zwei Richtungen rotieren können. Sie entwickeln verhältnismäßig viel Kraft und lösen Verspannungen sehr effizient. Darüber hinaus verfügt das Gerät über eine Wärme- und Lichtfunktion, die die Blutgefäße erweitert und zur Entspannung beiträgt. Einfach installieren lässt sich das Produkt außerdem auch. Dafür muss man lediglich den Gummibezug über den Sitz stülpen und ihn mit dem Klettverschluss fixieren. Gelungen ist darüber hinaus der Bezug aus Flauschfaser. Er schmiegt sich der Haut an und sorgt dafür, dass sich das Gerät sogar nach einer längeren Verwendung möglichst angenehm anfühlt.

An dieses Modell ging bei unserem Massagekissen Test der zweite Platz. Es bietet nämlich wirklich sehr viel, hat aber dennoch einen relativ niedrigen Anschaffungspreis. Verbaut wurden hier vier Massageköpfe, die in zwei Richtungen rotieren können. Sie entwickeln verhältnismäßig viel Kraft und lösen Verspannungen sehr effizient. Darüber hinaus verfügt das Gerät über eine Wärme- und Lichtfunktion, die die Blutgefäße erweitert und zur Entspannung beiträgt. Einfach installieren lässt sich das Produkt außerdem auch. Dafür muss man lediglich den Gummibezug über den Sitz stülpen und ihn mit dem Klettverschluss fixieren. Gelungen ist darüber hinaus der Bezug aus Flauschfaser. Er schmiegt sich der Haut an und sorgt dafür, dass sich das Gerät sogar nach einer längeren Verwendung möglichst angenehm anfühlt.
Das Naipo Massagekissen verfügt über vier Köpfe, die besonders intensiv rotieren. Durch die große Kraftübertragung lindert es Verspannungen in den Muskeln sehr schnell und zuverlässig. Auch hier wurde eine Rotlicht- und Wärmefunktion integriert, die  für zusätzliche Entspannung sorgen. Bei unserem Massagekissen Test gefiel uns außerdem die ergonomische Form. So spürt man das Gerät nur wenig, wenn sich der Körper dagegen lehnt. Und das selbst dann, wenn es über einen längeren Zeitraum am Stück verwendet wird. Zudem ist die Bedienung besonders einfach ausgefallen. Schließlich lassen sich alle Einstellungen über einen einzigen Knopf auswählen, der sich direkt am Korpus befindet.
Dieses Massagekissen ist besonders kompakt. Es lässt sich etwa auf Nackenhöhe am Autositz oder am Bürostuhl anbringen. Es verfügt über insgesamt vier Massageköpfe, die sehr intensiv arbeiten und auch stärkere Verspannungen lösen können. Außerdem verfügt das Gerät über eine Rotlicht- und Heizfunktion. Sie sorgen dafür, dass sich die Blutgefäße erweitern und die Muskeln so zusätzlich entspannt werden. Dadurch kann selbst starker Muskelkater zuverlässig gelindert werden. Bei unserem Massagekissen Test fanden wird dieses Modell zudem besonders bequem. Es ist nämlich ergonomisch geformt und passt sich so perfekt dem Nacken bzw. dem Rücken an. Die Montage ist übrigens relativ einfach, da hierfür nur das Gummiband angebracht und der Klettverschluss verschlossen werden muss.
Auch bei diesem Modell wurden vier Massageköpfe verbaut. Durch sie werden selbst größere Verspannungen, die sich etwa über den ganzen Nacken erstrecken, schnell wieder gelöst. Die Intensität ist dabei übrigens relativ hoch, sodass sogar Muskelkater in kurzer Zeit gelindert werden kann. Außerdem wurde hier noch eine Rotlichtfunktion verbaut. Sie erwärmt die jeweilige Zone, um zusätzlich entspannend zu wirken. Bei unserem Massagekissen Test werteten wir außerdem die einfache Bedienung positiv. Die verschiedenen Modi werden über die übersichtliche Fernbedienung ausgewählt, deren Verwendung selbsterklärend ist. Man hört das Gerät auch kaum, damit nicht etwa laute Geräusche die Entspannung stören. Die Installation gelang bei unserem Massagekissen Test ohne Probleme, da das Gummiband wirklich sehr einfach anzubringen ist.
Dieses Gerät fanden wir bei unserem Massagekissen Test besonders einfach zu bedienen. Es lässt sich in ein paar Handgriffen schnell und unkompliziert befestigen. Dann wählt man über die extra lange Fernbedienung einen Modus aus. Hierbei stehen entweder nur Massage oder Massage und Wärme zur Verfügung. Wählt man Ersteres  aus, rotieren die vier Massageköpfe und wirken so entspannend auf Bauch, Beine oder Rücken. Bei Letzterem sendet das Modell noch dazu Infrarotstrahlung aus, die die Muskeln erwärmt und so die Durchblutung fördert. Gut gefallen hat uns bei unserem Massagekissen Test außerdem, dass sich ein Kfz-Adapter im Lieferumfang befindet. Wer das Gerät im Auto verwenden möchte, kann daher nach dem Auspacken gleich loslegen. Außerdem wurde auch ein Überhitzungsschutz verbaut, der das Modell abschaltet, sobald es zu warm wird.
Wie es der Name bereits verrät, lassen sich mit dem MC-80E Shiatsu Massagen realisieren. Dabei rotieren die beiden Massagekugeln und lockern so Verspannungen auf. Bei unserem Massagekissen Test hat das bestens funktioniert. Der Effekt ist deutlich spürbar und zeigt schon nach kurzem Einsatz erste Ergebnisse. Anwendbar ist das Kissen übrigens für nahezu alle Bereiche wie u.a. Beine, Schulter oder Nacken. Es verfügt zudem über eine Abschaltfunktion, die das Gerät nach einer Viertelstunde automatisch aus schaltet. Gut gefallen hat uns bei unserem Massagekissen Test außerdem, dass das Kissen in der Waschmaschine gereinigt werden kann. Die Befestigung am Stuhl ist darüber hinaus über die Gummibänder besonders einfach und schnell. Das Design fanden wir ebenfalls sehr gelungen.
Dieses Modell ließ sich bei unserem Massagekissen Test besonders einfach verwenden. Es verfügt nämlich über ein dehnbares Band, das sich an vielen verschiedenen Sitzgelegenheiten anbringen lässt. So konnten wir das RELAX etwa im Auto, im Büro oder zuhause verwenden. Die Massagefunktion ist ebenfalls hervorragend. Die vier Kugeln arbeiten sehr intensiv und lösen Verspannungen in Beinen, Bauch und Rücken. Zusätzlich integrierten die Hersteller noch Rotlicht und Wärme, die die Muskeln noch schneller auflockern. Sie helfen zudem, die Symptome eines Muskelkaters zu lindern. Für die Sicherheit sorgt ein Überhitzungsschutz, der das Gerät abschaltet, sofern es sich zu stark erwärmt. Ein Netzstecker ist übrigens gleich im Lieferumfang enthalten. Für die Anwendung im Auto mussten wir bei unserem Massagekissen Test dagegen erst einen passenden Adapter erstehen.
An das KYG Shiatsu vergaben wir bei unserem Massekissen Test den 9. Platz, da es seine Funktionen wirklich mit Bravour erfüllt. Hier wurden gleich acht Köpfe verbaut, die auch ordentlich stark vibrieren. Damit können deshalb Verspannungen sehr zuverlässig und effizient gelöst werden. Das Modell verfügt darüber hinaus über eine Heizfunktion, die die Muskeln noch schneller entspannt. Außerdem wurde auch ein Rotlicht verbaut, das vor allem bei Muskelkater Wunder wirkt. Bei unserem Massagekissen Test gefiel uns darüber hinaus, dass das Produkt über ein Gummiband möglichst einfach und zuverlässig am Stuhl fixiert werden kann. Geeignet ist das Gerät übrigens für Waden, Oberschenkel, Bauch und Rücken. Zudem befindet sich im Lieferumfang ein Auto-Ladegerät, sodass sich das Modell auch auf Reisen oder auf dem Weg zur Arbeit einsetzen lässt.
Dieses Produkt fanden wir bei unserem Massagekissen Test vor allem einfach zu bedienen. Es muss lediglich mit der Steckdose verbunden werden und schon massiert es den Rücken. Es lässt sich zudem sehr einfach positionieren, indem man es auf den Sitz oder den Sessel legt. Übrigens kann man es sowohl am Rückenteil anbringen als auch darauf sitzen, damit die Oberschenkel massiert werden. Zusätzlich verfügt das Modell auch noch über eine Wärmefunktion, die man mit einem längeren Drücken des Anschalters auswählt. Insgesamt lockerte das Gerät bei unserem Massagekissen Test die Muskeln bestens auf und selbst tiefgehende Verspannungen wurden gelöst.  Überzeugt haben uns außerdem die vielen Einsatzorte. So kann das Kissen nämlich im Büro, zuhause und sogar im Auto verwendet werden, da gleich ein entsprechendes Ladegerät im Lieferumfang mit enthalten ist.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Vier Massageköpfe
    Vier Massageköpfe
    Vier Massageköpfe
    Vier Massageköpfe
    Vier Massageköpfe
    Shiatsu Massage
    Zwei Massageköpfe
    Einfach anzuwendendes Verschluss-System
    CE zertifiziert
    Einfache Montage
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Licht- und Wärmefunktion
    Licht- und Wärmefunktion
    Rotlicht- und Wärmefunktion
    Wärme- und Rotlichtfunktion
    Intensive Massage
    Vier Massageköpfe
    Intensive Massage
    Intensive Massage
    Auto-Ladekabel inklusive
    Viele Einsatzgebiete
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Weicher Bezug
    Weicher Bezug
    Intensive Massage
    Intensive Massage
    Übersichtliche Fernbedienung
    Rotation gegen und im Uhrzeigersinn möglich
    Bezug in Waschmaschine waschbar
    Mit Wärme- und Rotlicht
    9 Massageknöpfe
    Auto-Ladegerät inklusive
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​1. Naipo Massagekissen Test

1. Naipo Massagekissen
2. Beurer MG 145 Rücken-Nacken-Massagegerät
3. Naipo Massagekissen
4. KYG Shiatsu Massagekissen
5. Shiatsu Massagekissen für kraftvolle Massage
6. VIKTOR JURGEN Shiatsu Massagegerät
7. Ecomed 23310 Shiatsu Massage Kissen MC-80E
8. SaneoRELAX - Nacken Rücken Massagekissen
9. KYG Shiatsu Massagekissen mit 8 Massageknöpfe
10. Naipo unter Rücken Massagegerät Massagekissen
Naipo Massagekissen Shiatsu Massagegeräte für Nacken Schulter Rücken Massage mit Infrarot Wärmefunktion und 3D-rotierenden Massageköpfen für Auto Büro Zuhause (Basismodell)

​Auch dieses Modell verfügt über vier Massageköpfe, weshalb es gleichzeitig eine möglichst große Fläche massieren kann. Die Köpfe arbeiten zudem wirklich kräftig, wodruch sich das Gerät selbst gegen stärkere Verspannungen einsetzen lässt. Gut  gelungen ist den Herstellern zudem die Bedienung. Hierfür ist nämlich nur ein einziger Knopf nötig, der zum Bestimmen des Modus mehrmals gedrückt wird. Zur Auswahl stehen „Massage“ oder „Massage und Wärme“. Bei Letzterem sorgt dann die Wärmefunktion dafür, dass die Blutzirkulation zusätzlich erhöht wird, was vor allem gegen starke Schmerzen oder Muskelkater Wunder wirkt. Übrigens kann dieses Modell auch im Auto verwendet werden, da gleich ein entsprechender Adapter mitgeliefert wird.

Auch dieses Modell verfügt über vier Massageköpfe, weshalb es gleichzeitig eine möglichst große Fläche massieren kann. Die Köpfe arbeiten zudem wirklich kräftig, wodruch sich das Gerät selbst gegen stärkere Verspannungen einsetzen lässt. Gut  gelungen ist den Herstellern zudem die Bedienung. Hierfür ist nämlich nur ein einziger Knopf nötig, der zum Bestimmen des Modus mehrmals gedrückt wird. Zur Auswahl stehen „Massage“ oder „Massage und Wärme“. Bei Letzterem sorgt dann die Wärmefunktion dafür, dass die Blutzirkulation zusätzlich erhöht wird, was vor allem gegen starke Schmerzen oder Muskelkater Wunder wirkt. Übrigens kann dieses Modell auch im Auto verwendet werden, da gleich ein entsprechender Adapter mitgeliefert wird.
An dieses Modell ging bei unserem Massagekissen Test der zweite Platz. Es bietet nämlich wirklich sehr viel, hat aber dennoch einen relativ niedrigen Anschaffungspreis. Verbaut wurden hier vier Massageköpfe, die in zwei Richtungen rotieren können. Sie entwickeln verhältnismäßig viel Kraft und lösen Verspannungen sehr effizient. Darüber hinaus verfügt das Gerät über eine Wärme- und Lichtfunktion, die die Blutgefäße erweitert und zur Entspannung beiträgt. Einfach installieren lässt sich das Produkt außerdem auch. Dafür muss man lediglich den Gummibezug über den Sitz stülpen und ihn mit dem Klettverschluss fixieren. Gelungen ist darüber hinaus der Bezug aus Flauschfaser. Er schmiegt sich der Haut an und sorgt dafür, dass sich das Gerät sogar nach einer längeren Verwendung möglichst angenehm anfühlt.
Das Naipo Massagekissen verfügt über vier Köpfe, die besonders intensiv rotieren. Durch die große Kraftübertragung lindert es Verspannungen in den Muskeln sehr schnell und zuverlässig. Auch hier wurde eine Rotlicht- und Wärmefunktion integriert, die  für zusätzliche Entspannung sorgen. Bei unserem Massagekissen Test gefiel uns außerdem die ergonomische Form. So spürt man das Gerät nur wenig, wenn sich der Körper dagegen lehnt. Und das selbst dann, wenn es über einen längeren Zeitraum am Stück verwendet wird. Zudem ist die Bedienung besonders einfach ausgefallen. Schließlich lassen sich alle Einstellungen über einen einzigen Knopf auswählen, der sich direkt am Korpus befindet.
Dieses Massagekissen ist besonders kompakt. Es lässt sich etwa auf Nackenhöhe am Autositz oder am Bürostuhl anbringen. Es verfügt über insgesamt vier Massageköpfe, die sehr intensiv arbeiten und auch stärkere Verspannungen lösen können. Außerdem verfügt das Gerät über eine Rotlicht- und Heizfunktion. Sie sorgen dafür, dass sich die Blutgefäße erweitern und die Muskeln so zusätzlich entspannt werden. Dadurch kann selbst starker Muskelkater zuverlässig gelindert werden. Bei unserem Massagekissen Test fanden wird dieses Modell zudem besonders bequem. Es ist nämlich ergonomisch geformt und passt sich so perfekt dem Nacken bzw. dem Rücken an. Die Montage ist übrigens relativ einfach, da hierfür nur das Gummiband angebracht und der Klettverschluss verschlossen werden muss.
Auch bei diesem Modell wurden vier Massageköpfe verbaut. Durch sie werden selbst größere Verspannungen, die sich etwa über den ganzen Nacken erstrecken, schnell wieder gelöst. Die Intensität ist dabei übrigens relativ hoch, sodass sogar Muskelkater in kurzer Zeit gelindert werden kann. Außerdem wurde hier noch eine Rotlichtfunktion verbaut. Sie erwärmt die jeweilige Zone, um zusätzlich entspannend zu wirken. Bei unserem Massagekissen Test werteten wir außerdem die einfache Bedienung positiv. Die verschiedenen Modi werden über die übersichtliche Fernbedienung ausgewählt, deren Verwendung selbsterklärend ist. Man hört das Gerät auch kaum, damit nicht etwa laute Geräusche die Entspannung stören. Die Installation gelang bei unserem Massagekissen Test ohne Probleme, da das Gummiband wirklich sehr einfach anzubringen ist.
Dieses Gerät fanden wir bei unserem Massagekissen Test besonders einfach zu bedienen. Es lässt sich in ein paar Handgriffen schnell und unkompliziert befestigen. Dann wählt man über die extra lange Fernbedienung einen Modus aus. Hierbei stehen entweder nur Massage oder Massage und Wärme zur Verfügung. Wählt man Ersteres  aus, rotieren die vier Massageköpfe und wirken so entspannend auf Bauch, Beine oder Rücken. Bei Letzterem sendet das Modell noch dazu Infrarotstrahlung aus, die die Muskeln erwärmt und so die Durchblutung fördert. Gut gefallen hat uns bei unserem Massagekissen Test außerdem, dass sich ein Kfz-Adapter im Lieferumfang befindet. Wer das Gerät im Auto verwenden möchte, kann daher nach dem Auspacken gleich loslegen. Außerdem wurde auch ein Überhitzungsschutz verbaut, der das Modell abschaltet, sobald es zu warm wird.
Wie es der Name bereits verrät, lassen sich mit dem MC-80E Shiatsu Massagen realisieren. Dabei rotieren die beiden Massagekugeln und lockern so Verspannungen auf. Bei unserem Massagekissen Test hat das bestens funktioniert. Der Effekt ist deutlich spürbar und zeigt schon nach kurzem Einsatz erste Ergebnisse. Anwendbar ist das Kissen übrigens für nahezu alle Bereiche wie u.a. Beine, Schulter oder Nacken. Es verfügt zudem über eine Abschaltfunktion, die das Gerät nach einer Viertelstunde automatisch aus schaltet. Gut gefallen hat uns bei unserem Massagekissen Test außerdem, dass das Kissen in der Waschmaschine gereinigt werden kann. Die Befestigung am Stuhl ist darüber hinaus über die Gummibänder besonders einfach und schnell. Das Design fanden wir ebenfalls sehr gelungen.
Dieses Modell ließ sich bei unserem Massagekissen Test besonders einfach verwenden. Es verfügt nämlich über ein dehnbares Band, das sich an vielen verschiedenen Sitzgelegenheiten anbringen lässt. So konnten wir das RELAX etwa im Auto, im Büro oder zuhause verwenden. Die Massagefunktion ist ebenfalls hervorragend. Die vier Kugeln arbeiten sehr intensiv und lösen Verspannungen in Beinen, Bauch und Rücken. Zusätzlich integrierten die Hersteller noch Rotlicht und Wärme, die die Muskeln noch schneller auflockern. Sie helfen zudem, die Symptome eines Muskelkaters zu lindern. Für die Sicherheit sorgt ein Überhitzungsschutz, der das Gerät abschaltet, sofern es sich zu stark erwärmt. Ein Netzstecker ist übrigens gleich im Lieferumfang enthalten. Für die Anwendung im Auto mussten wir bei unserem Massagekissen Test dagegen erst einen passenden Adapter erstehen.
An das KYG Shiatsu vergaben wir bei unserem Massekissen Test den 9. Platz, da es seine Funktionen wirklich mit Bravour erfüllt. Hier wurden gleich acht Köpfe verbaut, die auch ordentlich stark vibrieren. Damit können deshalb Verspannungen sehr zuverlässig und effizient gelöst werden. Das Modell verfügt darüber hinaus über eine Heizfunktion, die die Muskeln noch schneller entspannt. Außerdem wurde auch ein Rotlicht verbaut, das vor allem bei Muskelkater Wunder wirkt. Bei unserem Massagekissen Test gefiel uns darüber hinaus, dass das Produkt über ein Gummiband möglichst einfach und zuverlässig am Stuhl fixiert werden kann. Geeignet ist das Gerät übrigens für Waden, Oberschenkel, Bauch und Rücken. Zudem befindet sich im Lieferumfang ein Auto-Ladegerät, sodass sich das Modell auch auf Reisen oder auf dem Weg zur Arbeit einsetzen lässt.
Dieses Produkt fanden wir bei unserem Massagekissen Test vor allem einfach zu bedienen. Es muss lediglich mit der Steckdose verbunden werden und schon massiert es den Rücken. Es lässt sich zudem sehr einfach positionieren, indem man es auf den Sitz oder den Sessel legt. Übrigens kann man es sowohl am Rückenteil anbringen als auch darauf sitzen, damit die Oberschenkel massiert werden. Zusätzlich verfügt das Modell auch noch über eine Wärmefunktion, die man mit einem längeren Drücken des Anschalters auswählt. Insgesamt lockerte das Gerät bei unserem Massagekissen Test die Muskeln bestens auf und selbst tiefgehende Verspannungen wurden gelöst.  Überzeugt haben uns außerdem die vielen Einsatzorte. So kann das Kissen nämlich im Büro, zuhause und sogar im Auto verwendet werden, da gleich ein entsprechendes Ladegerät im Lieferumfang mit enthalten ist.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Integrierte Wärmefunktion
    Integrierte Wärmefunktion
    Vier Massageköpfe
    Vier Massageköpfe
    Vier Massageköpfe
    Vier Massageköpfe
    Shiatsu Massage
    Zwei Massageköpfe
    Einfach anzuwendendes Verschluss-System
    CE zertifiziert
    Einfache Montage
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Vier Massageköpfe
    Vier Massageköpfe
    Licht- und Wärmefunktion
    Rotlicht- und Wärmefunktion
    Wärme- und Rotlichtfunktion
    Intensive Massage
    Vier Massageköpfe
    Intensive Massage
    Intensive Massage
    Auto-Ladekabel inklusive
    Viele Einsatzgebiete
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Einfach Bedienung
    Einfach Bedienung
    Weicher Bezug
    Intensive Massage
    Intensive Massage
    Übersichtliche Fernbedienung
    Rotation gegen und im Uhrzeigersinn möglich
    Bezug in Waschmaschine waschbar
    Mit Wärme- und Rotlicht
    9 Massageknöpfe
    Auto-Ladegerät inklusive
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Kfz-Adapter inklusive
    Kfz-Adapter inklusive
    Einfach Bedienung
    Weicher Bezug
    Intensive Massage
    Intensive Massage
    Übersichtliche Fernbedienung
    Rotation gegen und im Uhrzeigersinn möglich
    Bezug in Waschmaschine waschbar
    Mit Wärme- und Rotlicht
    9 Massageknöpfe
    Auto-Ladegerät inklusive
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
Die wichtigsten Eigenschaften:
Der Top 10 Massagekissen Test 2017 – Diese Modell Sind Ihr Geld Wert
Ihre Bewertung ist Wichtig!