Laubbläser Test 2017 – So Kann Der Herbst Kommen

Laubbläser test

Wer keinen riesigen Garten sein Eigen nennt, braucht den Herbst nicht zu fürchten. Alle anderen müssen dann mühsam jedes fallende Blatt auf rechen und im Kompost entsorgen. Dabei gibt es für dieses Problem eine viele elegantere Lösung: den Laubbläser. Solche Geräte können mithilfe ihres starken Gebläses, das die Luft teils auf über 300 km/h beschleunigt, selbst riesige Berge an Unrat in nur kurzer Zeit bewegen. In ihrer Handhabung sind sie dennoch einfach, da das Gewicht der Bläser über einen Schultergurt bestens verteilt wird. Einige Modell verfügen zusätzlich noch über Rollen, auf denen sie aufgesetzt werden können. Welche Produkte ihr Geld auch tatsächlich wert sind, erfahrt ihr in unserem Laubbläser Test.

10. Makita Akku-Gebläse Test

Makita Akku-Gebläse (2 x 18 V, ohne Akku, ohne Ladegerät) DUB362Z

​Dieses Modell entwickelt eine maximale Lautstärke von 84 dB, was für solche Geräte vergleichsweise wenig ist. Damit lässt sich der Makita selbst in Umgebungen wie Seniorenheimen oder Krankenhäusern einsetzen, wo die Patienten besonders sensibel auf laute Geräusche reagieren. Das Gebläse verbraucht zudem relativ wenig Strom, was die Betriebskosten deutlich senkt. Die Blasgeschwindigkeit liegt mit 27 bis 53 Metern pro Sekunde dennoch sehr hoch. Auch kann das Gerät ein Luftvolumen von 402 bis 798 m³ in der Stunde bewegen. Dabei lässt sich die Ausgangsleistung perfekt an die Bedürfnisse einstellen, indem man die Drehzahl variiert. Hierbei stehen 11400 bis zu 21500 Umdrehungen pro Minute zur Auswahl. Einzig negativ fiel uns bei unserem Laubbläser Test auf, dass weder Akku noch Ladegerät im Lieferumfang enthalten sind.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Kostensparender Betrieb
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
  • check
    List ElementGewicht: 3,9 kg
    Gewicht: 3,9 kg
Die wichtigsten Eigenschaften:

​9. Makita Benzin-Gebläse, ZMAK-BHX2501

9. Makita Benzin-Gebläse, ZMAK-BHX2501
Makita Benzin-Gebläse, ZMAK-BHX2501

​Der Makita wird mit Benzin betrieben und verfügt über einen Zweitakter, der besonders ruhig und problemlos läuft. Bei unserem Laubbläser Test ließ sich der Motor sehr einfach starten. Auch entwickelt das Modell eine vergleichsweise geringe Lautstärke. Trotzdem hat das Gebläse ordentlich Kraft, da der Motor eine Leistung von 0,81 kW mitbringt. Damit lässt sich Laub sehr zuverlässig und vor allem schnell wegblasen. Hierbei erwischt das Gerät zudem auch kleineren Unrat, was den Aufwand deutlich reduziert. Und sollte doch mal etwas übrig bleiben, erhöht man über den Gashebel einfach die Drehzahl. Gut gefallen hat uns bei unserem Laubbläser Test außerdem die einfache Handhabung. Schließlich wiegt das Modell nur wenig und kann somit selbst von schwächeren Personen geführt werden.

Der Makita wird mit Benzin betrieben und verfügt über einen Zweitakter, der besonders ruhig und problemlos läuft. Bei unserem Laubbläser Test ließ sich der Motor sehr einfach starten. Auch entwickelt das Modell eine vergleichsweise geringe Lautstärke. Trotzdem hat das Gebläse ordentlich Kraft, da der Motor eine Leistung von 0,81 kW mitbringt. Damit lässt sich Laub sehr zuverlässig und vor allem schnell wegblasen. Hierbei erwischt das Gerät zudem auch kleineren Unrat, was den Aufwand deutlich reduziert. Und sollte doch mal etwas übrig bleiben, erhöht man über den Gashebel einfach die Drehzahl. Gut gefallen hat uns bei unserem Laubbläser Test außerdem die einfache Handhabung. Schließlich wiegt das Modell nur wenig und kann somit selbst von schwächeren Personen geführt werden.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Betrieb mit Kraftstoff
    Betrieb mit Kraftstoff
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Geringer Verbrauch
    Geringer Verbrauch
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Geringe Lautstärke
    Geringe Lautstärke
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Motorleistung: 0,81 kW
    Motorleistung: 0,81 kW
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
  • check
    ​Einfache Handhabung
    Einfache Handhabung
    Gewicht: 3,9 kg
Die wichtigsten Eigenschaften:

​8. Greenworks Tools 24107 40V Akku-Laubgebläse

8. Greenworks Tools 24107 40V Akku-Laubgebläse
9. Makita Benzin-Gebläse, ZMAK-BHX2501
Greenworks Tools 24107 40V Akku-Laubgebläse (ohne Akku und Ladergerät)

​Der Greenworks Tools 24107 bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis, weswegen wir ihn bei unserem Laubbläser Test an 8. Stelle nennen. Schließlich ist das Gerät sehr einfach zu bedienen, da es per Akku betrieben wird und man nicht umständlich mit einem Kabel hantieren muss. Allerdings sind im Lieferumfang keine Batterien enthalten, was bei dem günstigen Preis aber auch verständlich ist. Mit einem passenden 40V Li-Ionen Akku lässt sich übrigens auf niedrigster Stufe ca. 40 Minuten am Stück arbeiten. Bei unserem Laubbläser Test werteten wir außerdem die geringe Lautstärke positiv. Gefallen hat uns darüber hinaus die hohe Motorleistung, die eine Luftgeschwindigkeit von maximal 230 km/h ermöglicht.

Der Greenworks Tools 24107 bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis, weswegen wir ihn bei unserem Laubbläser Test an 8. Stelle nennen. Schließlich ist das Gerät sehr einfach zu bedienen, da es per Akku betrieben wird und man nicht umständlich mit einem Kabel hantieren muss. Allerdings sind im Lieferumfang keine Batterien enthalten, was bei dem günstigen Preis aber auch verständlich ist. Mit einem passenden 40V Li-Ionen Akku lässt sich übrigens auf niedrigster Stufe ca. 40 Minuten am Stück arbeiten. Bei unserem Laubbläser Test werteten wir außerdem die geringe Lautstärke positiv. Gefallen hat uns darüber hinaus die hohe Motorleistung, die eine Luftgeschwindigkeit von maximal 230 km/h ermöglicht.
Der Makita wird mit Benzin betrieben und verfügt über einen Zweitakter, der besonders ruhig und problemlos läuft. Bei unserem Laubbläser Test ließ sich der Motor sehr einfach starten. Auch entwickelt das Modell eine vergleichsweise geringe Lautstärke. Trotzdem hat das Gebläse ordentlich Kraft, da der Motor eine Leistung von 0,81 kW mitbringt. Damit lässt sich Laub sehr zuverlässig und vor allem schnell wegblasen. Hierbei erwischt das Gerät zudem auch kleineren Unrat, was den Aufwand deutlich reduziert. Und sollte doch mal etwas übrig bleiben, erhöht man über den Gashebel einfach die Drehzahl. Gut gefallen hat uns bei unserem Laubbläser Test außerdem die einfache Handhabung. Schließlich wiegt das Modell nur wenig und kann somit selbst von schwächeren Personen geführt werden.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Leiser Betrieb
    Leiser Betrieb
    Betrieb mit Kraftstoff
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Betrieb per Akku
    Betrieb per Akku
    Geringer Verbrauch
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Gewicht: 1,54 kg
    Gewicht: 1,54 kg
    Geringe Lautstärke
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Gebläsegeschwindigkeit: 230 km/h
    Gebläsegeschwindigkeit: 230 km/h
    Motorleistung: 0,81 kW
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​7. Hitachi RB24EAP Laubbläser Test

7. Hitachi RB24EAP Laubbläser
8. Greenworks Tools 24107 40V Akku-Laubgebläse
9. Makita Benzin-Gebläse, ZMAK-BHX2501
Hitachi RB24EAP Laubbläser

​Dieses Modell ist mit einem 2-Takt Motor ausgestattet, der ausgesprochen stabil läuft. Er lässt sich zudem einfach starten und bietet eine hohe Leistung von 1,21 PS, die über einen Hubraum von 23,9 cm³ gewonnen werden. Bei unserem Laubbläser Test konnten wir mit dem Gerät sehr schnell arbeiten und selbst größere Haufen effizient bewegen. Dies ist, weil die Luftgeschwindigkeit mit 76 Meter pro Sekunde relativ hoch ausfällt. Insgesamt können so in der Minute knapp 12,5 m³ bewegt werden. Darüber hinaus wurde dieses Modell hervorragend verarbeitet. Zwar besteht das Rohr und die Außenhaut aus Kunststoff, allerdings ist das Material dennoch ausgesprochen robust und verspricht zudem eine lange Haltbarkeit. Bei unserem Laubbläser Test gefiel uns darüber hinaus die einfache Handhabung. Der RB24EAP wiegt nämlich nur 3,9 kg, was für einen Benziner verhältnismäßig wenig ist.

Dieses Modell ist mit einem 2-Takt Motor ausgestattet, der ausgesprochen stabil läuft. Er lässt sich zudem einfach starten und bietet eine hohe Leistung von 1,21 PS, die über einen Hubraum von 23,9 cm³ gewonnen werden. Bei unserem Laubbläser Test konnten wir mit dem Gerät sehr schnell arbeiten und selbst größere Haufen effizient bewegen. Dies ist, weil die Luftgeschwindigkeit mit 76 Meter pro Sekunde relativ hoch ausfällt. Insgesamt können so in der Minute knapp 12,5 m³ bewegt werden. Darüber hinaus wurde dieses Modell hervorragend verarbeitet. Zwar besteht das Rohr und die Außenhaut aus Kunststoff, allerdings ist das Material dennoch ausgesprochen robust und verspricht zudem eine lange Haltbarkeit. Bei unserem Laubbläser Test gefiel uns darüber hinaus die einfache Handhabung. Der RB24EAP wiegt nämlich nur 3,9 kg, was für einen Benziner verhältnismäßig wenig ist.
Der Greenworks Tools 24107 bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis, weswegen wir ihn bei unserem Laubbläser Test an 8. Stelle nennen. Schließlich ist das Gerät sehr einfach zu bedienen, da es per Akku betrieben wird und man nicht umständlich mit einem Kabel hantieren muss. Allerdings sind im Lieferumfang keine Batterien enthalten, was bei dem günstigen Preis aber auch verständlich ist. Mit einem passenden 40V Li-Ionen Akku lässt sich übrigens auf niedrigster Stufe ca. 40 Minuten am Stück arbeiten. Bei unserem Laubbläser Test werteten wir außerdem die geringe Lautstärke positiv. Gefallen hat uns darüber hinaus die hohe Motorleistung, die eine Luftgeschwindigkeit von maximal 230 km/h ermöglicht.
Der Makita wird mit Benzin betrieben und verfügt über einen Zweitakter, der besonders ruhig und problemlos läuft. Bei unserem Laubbläser Test ließ sich der Motor sehr einfach starten. Auch entwickelt das Modell eine vergleichsweise geringe Lautstärke. Trotzdem hat das Gebläse ordentlich Kraft, da der Motor eine Leistung von 0,81 kW mitbringt. Damit lässt sich Laub sehr zuverlässig und vor allem schnell wegblasen. Hierbei erwischt das Gerät zudem auch kleineren Unrat, was den Aufwand deutlich reduziert. Und sollte doch mal etwas übrig bleiben, erhöht man über den Gashebel einfach die Drehzahl. Gut gefallen hat uns bei unserem Laubbläser Test außerdem die einfache Handhabung. Schließlich wiegt das Modell nur wenig und kann somit selbst von schwächeren Personen geführt werden.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Motor: 2-Takt
    Motor: 2-Takt
    Leiser Betrieb
    Betrieb mit Kraftstoff
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Leistung: 1,21 PS/0,89kW
    Leistung: 1,21 PS/0,89kW
    Betrieb per Akku
    Geringer Verbrauch
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Hubraum: 23,9 cm³
    Hubraum: 23,9 cm³
    Gewicht: 1,54 kg
    Geringe Lautstärke
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Blasgeschwindigkeit: 76 Meter pro Sekunde
    Blasgeschwindigkeit: 76 Meter pro Sekunde
    Gebläsegeschwindigkeit: 230 km/h
    Motorleistung: 0,81 kW
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​6. Einhell Akku Laubbläser GE-CL 18 Li Set Power X-Change Test

6. Einhell Akku Laubbläser GE-CL 18 Li Set Power X-Change
7. Hitachi RB24EAP Laubbläser
8. Greenworks Tools 24107 40V Akku-Laubgebläse
9. Makita Benzin-Gebläse, ZMAK-BHX2501
Einhell Akku Laubbläser GE-CL 18 Li Set Power X-Change (Lithium Ionen, 18 V, 210 km/h Luftgeschwindigkeit, klein und handlich, inkl. 1,5 Ah Akku und Ladegerät)

​Wer auf der Suche nach einem handlichen und einfach einzusetzendem Gerät ist, dem sei dieses Produkt empfohlen. Es wiegt gerade mal 1,7 kg, weswegen es sogar von schwächeren Personen problemlos eingesetzt werden kann. Zudem wird es per Akku betrieben und man spart sich das aufwändige Hantieren mit Verlängerungskabeln. Die Leistung, die dieses Modell erbringt, fällt dennoch relativ hoch aus. So beschleunigt das Gebläse die Luft auf ca. 210 km/h, wodurch wir bei unserem Laubbläser Test selbst kleineren Unrat mühelos auf einen Haufen befördern konnten. Darüber hinaus wird der Akku, der sich übrigens für alle Geräte aus der Power X-Change Familie einsetzen lässt, gleich mitgeliefert. Hierbei handelt es sich um ein Lithium-Ionen Modell, die eben besonders leistungsstark und lange haltbar sind.

Wer auf der Suche nach einem handlichen und einfach einzusetzendem Gerät ist, dem sei dieses Produkt empfohlen. Es wiegt gerade mal 1,7 kg, weswegen es sogar von schwächeren Personen problemlos eingesetzt werden kann. Zudem wird es per Akku betrieben und man spart sich das aufwändige Hantieren mit Verlängerungskabeln. Die Leistung, die dieses Modell erbringt, fällt dennoch relativ hoch aus. So beschleunigt das Gebläse die Luft auf ca. 210 km/h, wodurch wir bei unserem Laubbläser Test selbst kleineren Unrat mühelos auf einen Haufen befördern konnten. Darüber hinaus wird der Akku, der sich übrigens für alle Geräte aus der Power X-Change Familie einsetzen lässt, gleich mitgeliefert. Hierbei handelt es sich um ein Lithium-Ionen Modell, die eben besonders leistungsstark und lange haltbar sind.
Dieses Modell ist mit einem 2-Takt Motor ausgestattet, der ausgesprochen stabil läuft. Er lässt sich zudem einfach starten und bietet eine hohe Leistung von 1,21 PS, die über einen Hubraum von 23,9 cm³ gewonnen werden. Bei unserem Laubbläser Test konnten wir mit dem Gerät sehr schnell arbeiten und selbst größere Haufen effizient bewegen. Dies ist, weil die Luftgeschwindigkeit mit 76 Meter pro Sekunde relativ hoch ausfällt. Insgesamt können so in der Minute knapp 12,5 m³ bewegt werden. Darüber hinaus wurde dieses Modell hervorragend verarbeitet. Zwar besteht das Rohr und die Außenhaut aus Kunststoff, allerdings ist das Material dennoch ausgesprochen robust und verspricht zudem eine lange Haltbarkeit. Bei unserem Laubbläser Test gefiel uns darüber hinaus die einfache Handhabung. Der RB24EAP wiegt nämlich nur 3,9 kg, was für einen Benziner verhältnismäßig wenig ist.
Der Greenworks Tools 24107 bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis, weswegen wir ihn bei unserem Laubbläser Test an 8. Stelle nennen. Schließlich ist das Gerät sehr einfach zu bedienen, da es per Akku betrieben wird und man nicht umständlich mit einem Kabel hantieren muss. Allerdings sind im Lieferumfang keine Batterien enthalten, was bei dem günstigen Preis aber auch verständlich ist. Mit einem passenden 40V Li-Ionen Akku lässt sich übrigens auf niedrigster Stufe ca. 40 Minuten am Stück arbeiten. Bei unserem Laubbläser Test werteten wir außerdem die geringe Lautstärke positiv. Gefallen hat uns darüber hinaus die hohe Motorleistung, die eine Luftgeschwindigkeit von maximal 230 km/h ermöglicht.
Der Makita wird mit Benzin betrieben und verfügt über einen Zweitakter, der besonders ruhig und problemlos läuft. Bei unserem Laubbläser Test ließ sich der Motor sehr einfach starten. Auch entwickelt das Modell eine vergleichsweise geringe Lautstärke. Trotzdem hat das Gebläse ordentlich Kraft, da der Motor eine Leistung von 0,81 kW mitbringt. Damit lässt sich Laub sehr zuverlässig und vor allem schnell wegblasen. Hierbei erwischt das Gerät zudem auch kleineren Unrat, was den Aufwand deutlich reduziert. Und sollte doch mal etwas übrig bleiben, erhöht man über den Gashebel einfach die Drehzahl. Gut gefallen hat uns bei unserem Laubbläser Test außerdem die einfache Handhabung. Schließlich wiegt das Modell nur wenig und kann somit selbst von schwächeren Personen geführt werden.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Geschwindigkeit: 210 km/h
    Geschwindigkeit: 210 km/h
    Motor: 2-Takt
    Leiser Betrieb
    Betrieb mit Kraftstoff
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Drehzahl im Leerlauf: 12000 Umdrehungen pro Minute
    Drehzahl im Leerlauf: 12000 Umdrehungen pro Minute
    Leistung: 1,21 PS/0,89kW
    Betrieb per Akku
    Geringer Verbrauch
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Einfache Handhabung
    Einfache Handhabung
    Hubraum: 23,9 cm³
    Gewicht: 1,54 kg
    Geringe Lautstärke
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Gewicht: 1,7 kg
    Gewicht: 1,7 kg
    Blasgeschwindigkeit: 76 Meter pro Sekunde
    Gebläsegeschwindigkeit: 230 km/h
    Motorleistung: 0,81 kW
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
  • check
    ​Inklusive Akku
    Inklusive Akku
    Gewicht: 1,7 kg
    Blasgeschwindigkeit: 76 Meter pro Sekunde
    Gebläsegeschwindigkeit: 230 km/h
    Motorleistung: 0,81 kW
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​5. Einhell Akku Laubbläser GE-CL 18 Li E Solo Power X-Change Test

5. Einhell Akku Laubbläser GE-CL 18 Li E Solo Power X-Change
6. Einhell Akku Laubbläser GE-CL 18 Li Set Power X-Change
7. Hitachi RB24EAP Laubbläser
8. Greenworks Tools 24107 40V Akku-Laubgebläse
9. Makita Benzin-Gebläse, ZMAK-BHX2501
Einhell Akku Laubbläser GE-CL 18 Li E Solo Power X-Change (Lithium Ionen, 18 V, 210 km/h Luftgeschwindigkeit, Drehzahlregelung, klein und handlich, ohne Akku und Ladegerät)

​Dieses Angebot richtet sich vor allem an diejenigen, die bereits einen Power X-Change Akku besitzen. Das Modell ist nämlich baugleich mit der Nummer 6 aus unserem Laubbläser Test, nur fehlt hier eben der Akku. Dementsprechend entwickelt das Gebläse eine Geschwindigkeit von 210 km/h und bietet im Leerlauf 12000 Umdrehungen pro Minute. Gefallen hat uns außerdem der Griff, der ergonomisch geformt ist und sich der Hand optimal anpasst. Mit ihm entstehen selbst bei längeren Arbeiten keine wunden Stellen. Auch ist das Gerät bestens ausbalanciert und hat seinen Schwerpunkt nahe am Körper, wodurch die Belastung zusätzlich reduziert wird. Mit einem 1,5 Ah Akku kann man damit übrigens knapp 15 Minuten am Stück das Laub aufhäufen.

Dieses Angebot richtet sich vor allem an diejenigen, die bereits einen Power X-Change Akku besitzen. Das Modell ist nämlich baugleich mit der Nummer 6 aus unserem Laubbläser Test, nur fehlt hier eben der Akku. Dementsprechend entwickelt das Gebläse eine Geschwindigkeit von 210 km/h und bietet im Leerlauf 12000 Umdrehungen pro Minute. Gefallen hat uns außerdem der Griff, der ergonomisch geformt ist und sich der Hand optimal anpasst. Mit ihm entstehen selbst bei längeren Arbeiten keine wunden Stellen. Auch ist das Gerät bestens ausbalanciert und hat seinen Schwerpunkt nahe am Körper, wodurch die Belastung zusätzlich reduziert wird. Mit einem 1,5 Ah Akku kann man damit übrigens knapp 15 Minuten am Stück das Laub aufhäufen.
Wer auf der Suche nach einem handlichen und einfach einzusetzendem Gerät ist, dem sei dieses Produkt empfohlen. Es wiegt gerade mal 1,7 kg, weswegen es sogar von schwächeren Personen problemlos eingesetzt werden kann. Zudem wird es per Akku betrieben und man spart sich das aufwändige Hantieren mit Verlängerungskabeln. Die Leistung, die dieses Modell erbringt, fällt dennoch relativ hoch aus. So beschleunigt das Gebläse die Luft auf ca. 210 km/h, wodurch wir bei unserem Laubbläser Test selbst kleineren Unrat mühelos auf einen Haufen befördern konnten. Darüber hinaus wird der Akku, der sich übrigens für alle Geräte aus der Power X-Change Familie einsetzen lässt, gleich mitgeliefert. Hierbei handelt es sich um ein Lithium-Ionen Modell, die eben besonders leistungsstark und lange haltbar sind.
Dieses Modell ist mit einem 2-Takt Motor ausgestattet, der ausgesprochen stabil läuft. Er lässt sich zudem einfach starten und bietet eine hohe Leistung von 1,21 PS, die über einen Hubraum von 23,9 cm³ gewonnen werden. Bei unserem Laubbläser Test konnten wir mit dem Gerät sehr schnell arbeiten und selbst größere Haufen effizient bewegen. Dies ist, weil die Luftgeschwindigkeit mit 76 Meter pro Sekunde relativ hoch ausfällt. Insgesamt können so in der Minute knapp 12,5 m³ bewegt werden. Darüber hinaus wurde dieses Modell hervorragend verarbeitet. Zwar besteht das Rohr und die Außenhaut aus Kunststoff, allerdings ist das Material dennoch ausgesprochen robust und verspricht zudem eine lange Haltbarkeit. Bei unserem Laubbläser Test gefiel uns darüber hinaus die einfache Handhabung. Der RB24EAP wiegt nämlich nur 3,9 kg, was für einen Benziner verhältnismäßig wenig ist.
Der Greenworks Tools 24107 bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis, weswegen wir ihn bei unserem Laubbläser Test an 8. Stelle nennen. Schließlich ist das Gerät sehr einfach zu bedienen, da es per Akku betrieben wird und man nicht umständlich mit einem Kabel hantieren muss. Allerdings sind im Lieferumfang keine Batterien enthalten, was bei dem günstigen Preis aber auch verständlich ist. Mit einem passenden 40V Li-Ionen Akku lässt sich übrigens auf niedrigster Stufe ca. 40 Minuten am Stück arbeiten. Bei unserem Laubbläser Test werteten wir außerdem die geringe Lautstärke positiv. Gefallen hat uns darüber hinaus die hohe Motorleistung, die eine Luftgeschwindigkeit von maximal 230 km/h ermöglicht.
Der Makita wird mit Benzin betrieben und verfügt über einen Zweitakter, der besonders ruhig und problemlos läuft. Bei unserem Laubbläser Test ließ sich der Motor sehr einfach starten. Auch entwickelt das Modell eine vergleichsweise geringe Lautstärke. Trotzdem hat das Gebläse ordentlich Kraft, da der Motor eine Leistung von 0,81 kW mitbringt. Damit lässt sich Laub sehr zuverlässig und vor allem schnell wegblasen. Hierbei erwischt das Gerät zudem auch kleineren Unrat, was den Aufwand deutlich reduziert. Und sollte doch mal etwas übrig bleiben, erhöht man über den Gashebel einfach die Drehzahl. Gut gefallen hat uns bei unserem Laubbläser Test außerdem die einfache Handhabung. Schließlich wiegt das Modell nur wenig und kann somit selbst von schwächeren Personen geführt werden.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Luftgeschwindigkeit: bis zu 210 km/h
    Luftgeschwindigkeit: bis zu 210 km/h
    Geschwindigkeit: 210 km/h
    Motor: 2-Takt
    Leiser Betrieb
    Betrieb mit Kraftstoff
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Ohne Akku und Ladestation
    Ohne Akku und Ladestation
    Drehzahl im Leerlauf: 12000 Umdrehungen pro Minute
    Leistung: 1,21 PS/0,89kW
    Betrieb per Akku
    Geringer Verbrauch
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Umdrehungen pro Minute: 12000 (Leerlauf)
    Umdrehungen pro Minute: 12000 (Leerlauf)
    Einfache Handhabung
    Hubraum: 23,9 cm³
    Gewicht: 1,54 kg
    Geringe Lautstärke
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Einfache Handhabung
    Einfache Handhabung
    Gewicht: 1,7 kg
    Blasgeschwindigkeit: 76 Meter pro Sekunde
    Gebläsegeschwindigkeit: 230 km/h
    Motorleistung: 0,81 kW
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​4. Makita DUB183Z Akku-Gebläse Solo 18 V Test

4. Makita DUB183Z Akku-Gebläse Solo 18 V
5. Einhell Akku Laubbläser GE-CL 18 Li E Solo Power X-Change
6. Einhell Akku Laubbläser GE-CL 18 Li Set Power X-Change
7. Hitachi RB24EAP Laubbläser
8. Greenworks Tools 24107 40V Akku-Laubgebläse
9. Makita Benzin-Gebläse, ZMAK-BHX2501
Makita Akku-Gebläse (18 V, ohne Akku, ohne Ladegerät) DUB183Z

​Bei unserem Laubbläser Test konnten wir mit diesem Modell sehr einfach arbeiten. Das Rohr ist vorne nämlich abgebogen, wodurch die Luft im optimalen Winkel auf das Laub trifft und es so besonders gut erfasst. Zudem verfügt das Gerät über einen relativ starken Motor, der Luftgeschwindigkeiten von 52 Meter in der Sekunde ermöglicht. Dabei wird ein Luftvolumen von knapp 2,6 m³ in der Minute bewegt. Auch lässt sich über einen Regler die Intensität anpassen. Die Lautstärke fanden wir bei unserem Laubbläser Test  ebenfalls sehr angenehm. Sie liegt bei knapp 83 dB, was unterdurchschnittlich ist. Im Lieferumfang befinden sich hier allerdings weder Akku noch Ladegerät.

Bei unserem Laubbläser Test konnten wir mit diesem Modell sehr einfach arbeiten. Das Rohr ist vorne nämlich abgebogen, wodurch die Luft im optimalen Winkel auf das Laub trifft und es so besonders gut erfasst. Zudem verfügt das Gerät über einen relativ starken Motor, der Luftgeschwindigkeiten von 52 Meter in der Sekunde ermöglicht. Dabei wird ein Luftvolumen von knapp 2,6 m³ in der Minute bewegt. Auch lässt sich über einen Regler die Intensität anpassen. Die Lautstärke fanden wir bei unserem Laubbläser Test  ebenfalls sehr angenehm. Sie liegt bei knapp 83 dB, was unterdurchschnittlich ist. Im Lieferumfang befinden sich hier allerdings weder Akku noch Ladegerät
Dieses Angebot richtet sich vor allem an diejenigen, die bereits einen Power X-Change Akku besitzen. Das Modell ist nämlich baugleich mit der Nummer 6 aus unserem Laubbläser Test, nur fehlt hier eben der Akku. Dementsprechend entwickelt das Gebläse eine Geschwindigkeit von 210 km/h und bietet im Leerlauf 12000 Umdrehungen pro Minute. Gefallen hat uns außerdem der Griff, der ergonomisch geformt ist und sich der Hand optimal anpasst. Mit ihm entstehen selbst bei längeren Arbeiten keine wunden Stellen. Auch ist das Gerät bestens ausbalanciert und hat seinen Schwerpunkt nahe am Körper, wodurch die Belastung zusätzlich reduziert wird. Mit einem 1,5 Ah Akku kann man damit übrigens knapp 15 Minuten am Stück das Laub aufhäufen.
Wer auf der Suche nach einem handlichen und einfach einzusetzendem Gerät ist, dem sei dieses Produkt empfohlen. Es wiegt gerade mal 1,7 kg, weswegen es sogar von schwächeren Personen problemlos eingesetzt werden kann. Zudem wird es per Akku betrieben und man spart sich das aufwändige Hantieren mit Verlängerungskabeln. Die Leistung, die dieses Modell erbringt, fällt dennoch relativ hoch aus. So beschleunigt das Gebläse die Luft auf ca. 210 km/h, wodurch wir bei unserem Laubbläser Test selbst kleineren Unrat mühelos auf einen Haufen befördern konnten. Darüber hinaus wird der Akku, der sich übrigens für alle Geräte aus der Power X-Change Familie einsetzen lässt, gleich mitgeliefert. Hierbei handelt es sich um ein Lithium-Ionen Modell, die eben besonders leistungsstark und lange haltbar sind.
Dieses Modell ist mit einem 2-Takt Motor ausgestattet, der ausgesprochen stabil läuft. Er lässt sich zudem einfach starten und bietet eine hohe Leistung von 1,21 PS, die über einen Hubraum von 23,9 cm³ gewonnen werden. Bei unserem Laubbläser Test konnten wir mit dem Gerät sehr schnell arbeiten und selbst größere Haufen effizient bewegen. Dies ist, weil die Luftgeschwindigkeit mit 76 Meter pro Sekunde relativ hoch ausfällt. Insgesamt können so in der Minute knapp 12,5 m³ bewegt werden. Darüber hinaus wurde dieses Modell hervorragend verarbeitet. Zwar besteht das Rohr und die Außenhaut aus Kunststoff, allerdings ist das Material dennoch ausgesprochen robust und verspricht zudem eine lange Haltbarkeit. Bei unserem Laubbläser Test gefiel uns darüber hinaus die einfache Handhabung. Der RB24EAP wiegt nämlich nur 3,9 kg, was für einen Benziner verhältnismäßig wenig ist.
Der Greenworks Tools 24107 bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis, weswegen wir ihn bei unserem Laubbläser Test an 8. Stelle nennen. Schließlich ist das Gerät sehr einfach zu bedienen, da es per Akku betrieben wird und man nicht umständlich mit einem Kabel hantieren muss. Allerdings sind im Lieferumfang keine Batterien enthalten, was bei dem günstigen Preis aber auch verständlich ist. Mit einem passenden 40V Li-Ionen Akku lässt sich übrigens auf niedrigster Stufe ca. 40 Minuten am Stück arbeiten. Bei unserem Laubbläser Test werteten wir außerdem die geringe Lautstärke positiv. Gefallen hat uns darüber hinaus die hohe Motorleistung, die eine Luftgeschwindigkeit von maximal 230 km/h ermöglicht.
Der Makita wird mit Benzin betrieben und verfügt über einen Zweitakter, der besonders ruhig und problemlos läuft. Bei unserem Laubbläser Test ließ sich der Motor sehr einfach starten. Auch entwickelt das Modell eine vergleichsweise geringe Lautstärke. Trotzdem hat das Gebläse ordentlich Kraft, da der Motor eine Leistung von 0,81 kW mitbringt. Damit lässt sich Laub sehr zuverlässig und vor allem schnell wegblasen. Hierbei erwischt das Gerät zudem auch kleineren Unrat, was den Aufwand deutlich reduziert. Und sollte doch mal etwas übrig bleiben, erhöht man über den Gashebel einfach die Drehzahl. Gut gefallen hat uns bei unserem Laubbläser Test außerdem die einfache Handhabung. Schließlich wiegt das Modell nur wenig und kann somit selbst von schwächeren Personen geführt werden.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Geschwindigkeit: 52 Meter pro Sekunde
    Geschwindigkeit: 52 Meter pro Sekunde
    Luftgeschwindigkeit: bis zu 210 km/h
    Geschwindigkeit: 210 km/h
    Motor: 2-Takt
    Leiser Betrieb
    Betrieb mit Kraftstoff
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Luftvolumen: 2,6 m³ pro Minute
    Luftvolumen: 2,6 m³ pro Minute
    Ohne Akku und Ladestation
    Drehzahl im Leerlauf: 12000 Umdrehungen pro Minute
    Leistung: 1,21 PS/0,89kW
    Betrieb per Akku
    Geringer Verbrauch
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Akku und Ladegerät nicht im Lieferumfang enthalten
    Akku und Ladegerät nicht im Lieferumfang enthalten
    Umdrehungen pro Minute: 12000 (Leerlauf)
    Einfache Handhabung
    Hubraum: 23,9 cm³
    Gewicht: 1,54 kg
    Geringe Lautstärke
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Gewicht: 1,9 kg
    Gewicht: 1,9 kg
    Einfache Handhabung
    Gewicht: 1,7 kg
    Blasgeschwindigkeit: 76 Meter pro Sekunde
    Gebläsegeschwindigkeit: 230 km/h
    Motorleistung: 0,81 kW
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
  • check
    ​Drehzahl im Leerlauf: 0 bis 18000 Umdrehungen pro Minute
    Drehzahl im Leerlauf: 0 bis 18000 Umdrehungen pro Minute
    Gewicht: 1,9 kg
    Einfache Handhabung
    Gewicht: 1,7 kg
    Blasgeschwindigkeit: 76 Meter pro Sekunde
    Gebläsegeschwindigkeit: 230 km/h
    Motorleistung: 0,81 kW
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​3. Bosch DIY Akku-Laubbläser ALB 36 LI

3. Bosch DIY Akku-Laubbläser ALB 36 LI
4. Makita DUB183Z Akku-Gebläse Solo 18 V
5. Einhell Akku Laubbläser GE-CL 18 Li E Solo Power X-Change
6. Einhell Akku Laubbläser GE-CL 18 Li Set Power X-Change
7. Hitachi RB24EAP Laubbläser
8. Greenworks Tools 24107 40V Akku-Laubgebläse
9. Makita Benzin-Gebläse, ZMAK-BHX2501
Bosch DIY Akku-Laubbläser ALB 36 LI, Akku, Ladegerät, Karton ( 36 V, 2,6 Ah, Gebläsegeschwindigkeit 180- 260 km/h)

​Der ALB 36 LI ist nicht ganz billig. Er bietet dafür aber eine hohe Qualität, weswegen er bei unserem Laubbläser Test auch so weit vorne in der Liste zu finden ist. Beispielsweise wird er per Akku betrieben und kann daher besonders einfach mobil eingesetzt werden. Zudem ist er für derartige Geräte verhältnismäßig stark. Das Gebläse entwickelt nämlich Geschwindigkeiten von 180 bis 260 km/h, wodurch sich auch größere Haufen schnell bewegen lassen. Sein Gewicht fällt mit 3,3 kg dagegen etwas höher aus. Jedoch ist der verbaute Akku auch sehr leistungsstark und hält 26 Minuten am Stück.

Der ALB 36 LI ist nicht ganz billig. Er bietet dafür aber eine hohe Qualität, weswegen er bei unserem Laubbläser Test auch so weit vorne in der Liste zu finden ist. Beispielsweise wird er per Akku betrieben und kann daher besonders einfach mobil eingesetzt werden. Zudem ist er für derartige Geräte verhältnismäßig stark. Das Gebläse entwickelt nämlich Geschwindigkeiten von 180 bis 260 km/h, wodurch sich auch größere Haufen schnell bewegen lassen. Sein Gewicht fällt mit 3,3 kg dagegen etwas höher aus. Jedoch ist der verbaute Akku auch sehr leistungsstark und hält 26 Minuten am Stück.
Bei unserem Laubbläser Test konnten wir mit diesem Modell sehr einfach arbeiten. Das Rohr ist vorne nämlich abgebogen, wodurch die Luft im optimalen Winkel auf das Laub trifft und es so besonders gut erfasst. Zudem verfügt das Gerät über einen relativ starken Motor, der Luftgeschwindigkeiten von 52 Meter in der Sekunde ermöglicht. Dabei wird ein Luftvolumen von knapp 2,6 m³ in der Minute bewegt. Auch lässt sich über einen Regler die Intensität anpassen. Die Lautstärke fanden wir bei unserem Laubbläser Test  ebenfalls sehr angenehm. Sie liegt bei knapp 83 dB, was unterdurchschnittlich ist. Im Lieferumfang befinden sich hier allerdings weder Akku noch Ladegerät
Dieses Angebot richtet sich vor allem an diejenigen, die bereits einen Power X-Change Akku besitzen. Das Modell ist nämlich baugleich mit der Nummer 6 aus unserem Laubbläser Test, nur fehlt hier eben der Akku. Dementsprechend entwickelt das Gebläse eine Geschwindigkeit von 210 km/h und bietet im Leerlauf 12000 Umdrehungen pro Minute. Gefallen hat uns außerdem der Griff, der ergonomisch geformt ist und sich der Hand optimal anpasst. Mit ihm entstehen selbst bei längeren Arbeiten keine wunden Stellen. Auch ist das Gerät bestens ausbalanciert und hat seinen Schwerpunkt nahe am Körper, wodurch die Belastung zusätzlich reduziert wird. Mit einem 1,5 Ah Akku kann man damit übrigens knapp 15 Minuten am Stück das Laub aufhäufen.
Wer auf der Suche nach einem handlichen und einfach einzusetzendem Gerät ist, dem sei dieses Produkt empfohlen. Es wiegt gerade mal 1,7 kg, weswegen es sogar von schwächeren Personen problemlos eingesetzt werden kann. Zudem wird es per Akku betrieben und man spart sich das aufwändige Hantieren mit Verlängerungskabeln. Die Leistung, die dieses Modell erbringt, fällt dennoch relativ hoch aus. So beschleunigt das Gebläse die Luft auf ca. 210 km/h, wodurch wir bei unserem Laubbläser Test selbst kleineren Unrat mühelos auf einen Haufen befördern konnten. Darüber hinaus wird der Akku, der sich übrigens für alle Geräte aus der Power X-Change Familie einsetzen lässt, gleich mitgeliefert. Hierbei handelt es sich um ein Lithium-Ionen Modell, die eben besonders leistungsstark und lange haltbar sind.
Dieses Modell ist mit einem 2-Takt Motor ausgestattet, der ausgesprochen stabil läuft. Er lässt sich zudem einfach starten und bietet eine hohe Leistung von 1,21 PS, die über einen Hubraum von 23,9 cm³ gewonnen werden. Bei unserem Laubbläser Test konnten wir mit dem Gerät sehr schnell arbeiten und selbst größere Haufen effizient bewegen. Dies ist, weil die Luftgeschwindigkeit mit 76 Meter pro Sekunde relativ hoch ausfällt. Insgesamt können so in der Minute knapp 12,5 m³ bewegt werden. Darüber hinaus wurde dieses Modell hervorragend verarbeitet. Zwar besteht das Rohr und die Außenhaut aus Kunststoff, allerdings ist das Material dennoch ausgesprochen robust und verspricht zudem eine lange Haltbarkeit. Bei unserem Laubbläser Test gefiel uns darüber hinaus die einfache Handhabung. Der RB24EAP wiegt nämlich nur 3,9 kg, was für einen Benziner verhältnismäßig wenig ist.
Der Greenworks Tools 24107 bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis, weswegen wir ihn bei unserem Laubbläser Test an 8. Stelle nennen. Schließlich ist das Gerät sehr einfach zu bedienen, da es per Akku betrieben wird und man nicht umständlich mit einem Kabel hantieren muss. Allerdings sind im Lieferumfang keine Batterien enthalten, was bei dem günstigen Preis aber auch verständlich ist. Mit einem passenden 40V Li-Ionen Akku lässt sich übrigens auf niedrigster Stufe ca. 40 Minuten am Stück arbeiten. Bei unserem Laubbläser Test werteten wir außerdem die geringe Lautstärke positiv. Gefallen hat uns darüber hinaus die hohe Motorleistung, die eine Luftgeschwindigkeit von maximal 230 km/h ermöglicht.
Der Makita wird mit Benzin betrieben und verfügt über einen Zweitakter, der besonders ruhig und problemlos läuft. Bei unserem Laubbläser Test ließ sich der Motor sehr einfach starten. Auch entwickelt das Modell eine vergleichsweise geringe Lautstärke. Trotzdem hat das Gebläse ordentlich Kraft, da der Motor eine Leistung von 0,81 kW mitbringt. Damit lässt sich Laub sehr zuverlässig und vor allem schnell wegblasen. Hierbei erwischt das Gerät zudem auch kleineren Unrat, was den Aufwand deutlich reduziert. Und sollte doch mal etwas übrig bleiben, erhöht man über den Gashebel einfach die Drehzahl. Gut gefallen hat uns bei unserem Laubbläser Test außerdem die einfache Handhabung. Schließlich wiegt das Modell nur wenig und kann somit selbst von schwächeren Personen geführt werden.
Die wichtigsten Eigenschaften:

​2. Bosch DIY Akku-Laubbläser ALB 18 LI

2. Bosch DIY Akku-Laubbläser ALB 18 LI
3. Bosch DIY Akku-Laubbläser ALB 36 LI
4. Makita DUB183Z Akku-Gebläse Solo 18 V
5. Einhell Akku Laubbläser GE-CL 18 Li E Solo Power X-Change
6. Einhell Akku Laubbläser GE-CL 18 Li Set Power X-Change
7. Hitachi RB24EAP Laubbläser
8. Greenworks Tools 24107 40V Akku-Laubgebläse
9. Makita Benzin-Gebläse, ZMAK-BHX2501
Bosch DIY Akku-Laubbläser ALB 18 LI, Akku, Ladegerät, Karton ( Ladezeit 60 Min, Laufzeit 13 Min, Max. Gebläsegeschwindigkeit 210 km/h)

​An dieses Modell vergaben wir bei unserem Laubbläser Test den zweiten Platz, da es sowohl relativ günstig ist als auch viele hervorragende Eigenschaften mitbringt. Es entwickelt durch seinen kräftigen Motor einen Luftstrom mit einer Geschwindigkeit von bis zu 210 km/h. Zudem enthält dieses Set gleich einen leistungsstarken Akku, der ca. 17 Minuten am Stück durchhält und in nur 60 Minuten aufgeladen werden kann. Das Gerät ist darüber hinaus einfach zu handhaben. Schließlich wiegt es gerade mal 1,8 kg, weswegen es sich auch von schwächeren Personen führen lässt.

An dieses Modell vergaben wir bei unserem Laubbläser Test den zweiten Platz, da es sowohl relativ günstig ist als auch viele hervorragende Eigenschaften mitbringt. Es entwickelt durch seinen kräftigen Motor einen Luftstrom mit einer Geschwindigkeit von bis zu 210 km/h. Zudem enthält dieses Set gleich einen leistungsstarken Akku, der ca. 17 Minuten am Stück durchhält und in nur 60 Minuten aufgeladen werden kann. Das Gerät ist darüber hinaus einfach zu handhaben. Schließlich wiegt es gerade mal 1,8 kg, weswegen es sich auch von schwächeren Personen führen lässt.
Der ALB 36 LI ist nicht ganz billig. Er bietet dafür aber eine hohe Qualität, weswegen er bei unserem Laubbläser Test auch so weit vorne in der Liste zu finden ist. Beispielsweise wird er per Akku betrieben und kann daher besonders einfach mobil eingesetzt werden. Zudem ist er für derartige Geräte verhältnismäßig stark. Das Gebläse entwickelt nämlich Geschwindigkeiten von 180 bis 260 km/h, wodurch sich auch größere Haufen schnell bewegen lassen. Sein Gewicht fällt mit 3,3 kg dagegen etwas höher aus. Jedoch ist der verbaute Akku auch sehr leistungsstark und hält 26 Minuten am Stück.
Bei unserem Laubbläser Test konnten wir mit diesem Modell sehr einfach arbeiten. Das Rohr ist vorne nämlich abgebogen, wodurch die Luft im optimalen Winkel auf das Laub trifft und es so besonders gut erfasst. Zudem verfügt das Gerät über einen relativ starken Motor, der Luftgeschwindigkeiten von 52 Meter in der Sekunde ermöglicht. Dabei wird ein Luftvolumen von knapp 2,6 m³ in der Minute bewegt. Auch lässt sich über einen Regler die Intensität anpassen. Die Lautstärke fanden wir bei unserem Laubbläser Test  ebenfalls sehr angenehm. Sie liegt bei knapp 83 dB, was unterdurchschnittlich ist. Im Lieferumfang befinden sich hier allerdings weder Akku noch Ladegerät
Dieses Angebot richtet sich vor allem an diejenigen, die bereits einen Power X-Change Akku besitzen. Das Modell ist nämlich baugleich mit der Nummer 6 aus unserem Laubbläser Test, nur fehlt hier eben der Akku. Dementsprechend entwickelt das Gebläse eine Geschwindigkeit von 210 km/h und bietet im Leerlauf 12000 Umdrehungen pro Minute. Gefallen hat uns außerdem der Griff, der ergonomisch geformt ist und sich der Hand optimal anpasst. Mit ihm entstehen selbst bei längeren Arbeiten keine wunden Stellen. Auch ist das Gerät bestens ausbalanciert und hat seinen Schwerpunkt nahe am Körper, wodurch die Belastung zusätzlich reduziert wird. Mit einem 1,5 Ah Akku kann man damit übrigens knapp 15 Minuten am Stück das Laub aufhäufen.
Wer auf der Suche nach einem handlichen und einfach einzusetzendem Gerät ist, dem sei dieses Produkt empfohlen. Es wiegt gerade mal 1,7 kg, weswegen es sogar von schwächeren Personen problemlos eingesetzt werden kann. Zudem wird es per Akku betrieben und man spart sich das aufwändige Hantieren mit Verlängerungskabeln. Die Leistung, die dieses Modell erbringt, fällt dennoch relativ hoch aus. So beschleunigt das Gebläse die Luft auf ca. 210 km/h, wodurch wir bei unserem Laubbläser Test selbst kleineren Unrat mühelos auf einen Haufen befördern konnten. Darüber hinaus wird der Akku, der sich übrigens für alle Geräte aus der Power X-Change Familie einsetzen lässt, gleich mitgeliefert. Hierbei handelt es sich um ein Lithium-Ionen Modell, die eben besonders leistungsstark und lange haltbar sind.
Dieses Modell ist mit einem 2-Takt Motor ausgestattet, der ausgesprochen stabil läuft. Er lässt sich zudem einfach starten und bietet eine hohe Leistung von 1,21 PS, die über einen Hubraum von 23,9 cm³ gewonnen werden. Bei unserem Laubbläser Test konnten wir mit dem Gerät sehr schnell arbeiten und selbst größere Haufen effizient bewegen. Dies ist, weil die Luftgeschwindigkeit mit 76 Meter pro Sekunde relativ hoch ausfällt. Insgesamt können so in der Minute knapp 12,5 m³ bewegt werden. Darüber hinaus wurde dieses Modell hervorragend verarbeitet. Zwar besteht das Rohr und die Außenhaut aus Kunststoff, allerdings ist das Material dennoch ausgesprochen robust und verspricht zudem eine lange Haltbarkeit. Bei unserem Laubbläser Test gefiel uns darüber hinaus die einfache Handhabung. Der RB24EAP wiegt nämlich nur 3,9 kg, was für einen Benziner verhältnismäßig wenig ist.
Der Greenworks Tools 24107 bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis, weswegen wir ihn bei unserem Laubbläser Test an 8. Stelle nennen. Schließlich ist das Gerät sehr einfach zu bedienen, da es per Akku betrieben wird und man nicht umständlich mit einem Kabel hantieren muss. Allerdings sind im Lieferumfang keine Batterien enthalten, was bei dem günstigen Preis aber auch verständlich ist. Mit einem passenden 40V Li-Ionen Akku lässt sich übrigens auf niedrigster Stufe ca. 40 Minuten am Stück arbeiten. Bei unserem Laubbläser Test werteten wir außerdem die geringe Lautstärke positiv. Gefallen hat uns darüber hinaus die hohe Motorleistung, die eine Luftgeschwindigkeit von maximal 230 km/h ermöglicht.
Der Makita wird mit Benzin betrieben und verfügt über einen Zweitakter, der besonders ruhig und problemlos läuft. Bei unserem Laubbläser Test ließ sich der Motor sehr einfach starten. Auch entwickelt das Modell eine vergleichsweise geringe Lautstärke. Trotzdem hat das Gebläse ordentlich Kraft, da der Motor eine Leistung von 0,81 kW mitbringt. Damit lässt sich Laub sehr zuverlässig und vor allem schnell wegblasen. Hierbei erwischt das Gerät zudem auch kleineren Unrat, was den Aufwand deutlich reduziert. Und sollte doch mal etwas übrig bleiben, erhöht man über den Gashebel einfach die Drehzahl. Gut gefallen hat uns bei unserem Laubbläser Test außerdem die einfache Handhabung. Schließlich wiegt das Modell nur wenig und kann somit selbst von schwächeren Personen geführt werden.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Gewicht: 1,8 kg
    Gewicht: 1,8 kg
    Geschwindigkeit: 52 Meter pro Sekunde
    Luftgeschwindigkeit: bis zu 210 km/h
    Geschwindigkeit: 210 km/h
    Motor: 2-Takt
    Leiser Betrieb
    Betrieb mit Kraftstoff
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Softgrip Griff
    Softgrip Griff
    Luftvolumen: 2,6 m³ pro Minute
    Ohne Akku und Ladestation
    Drehzahl im Leerlauf: 12000 Umdrehungen pro Minute
    Leistung: 1,21 PS/0,89kW
    Betrieb per Akku
    Geringer Verbrauch
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Geschwindigkeit: 210 km/h
    Geschwindigkeit: 210 km/h
    Akku und Ladegerät nicht im Lieferumfang enthalten
    Umdrehungen pro Minute: 12000 (Leerlauf)
    Einfache Handhabung
    Hubraum: 23,9 cm³
    Gewicht: 1,54 kg
    Geringe Lautstärke
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​17 Minuten Laufzeit​​​​
    17 Minuten Laufzeit
    Gewicht: 1,9 kg
    Einfache Handhabung
    Gewicht: 1,7 kg
    Blasgeschwindigkeit: 76 Meter pro Sekunde
    Gebläsegeschwindigkeit: 230 km/h
    Motorleistung: 0,81 kW
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​1. Laubbläser Saughäcksler BLOWER SHREDDER HUSQVARNA 125BVX Test

1. Laubbläser Saughäcksler BLOWER SHREDDER HUSQVARNA 125BVX
2. Bosch DIY Akku-Laubbläser ALB 18 LI
3. Bosch DIY Akku-Laubbläser ALB 36 LI
4. Makita DUB183Z Akku-Gebläse Solo 18 V
5. Einhell Akku Laubbläser GE-CL 18 Li E Solo Power X-Change
6. Einhell Akku Laubbläser GE-CL 18 Li Set Power X-Change
7. Hitachi RB24EAP Laubbläser
8. Greenworks Tools 24107 40V Akku-Laubgebläse
9. Makita Benzin-Gebläse, ZMAK-BHX2501
Laubbläser Saughäcksler BLOWER SHREDDER HUSQVARNA 125BVX - Luftgeschwindigkeit Max 76 M/S - 28 CC

​Dieses Modell gehörte bei unserem Laubbläser Test zu den teuersten. Wer bereit ist, den Kaufpreis zu bezahlen, bekommt allerdings auch ein sehr hochwertiges Gerät mit zahlreichen erstklassigen Eigenschaften. So wird der Apparat mit Benzin betrieben und entwickelt eine Leistung von 0,8 kW. Dadurch schafft der Motor in der Minute bis zu 8000 Umdrehungen und eine Luftgeschwindigkeit von maximal 76 Meter in der Sekunde. Der Treibstofftank ist mit 0,5 l zudem schön groß ausgefallen. Somit muss man nur möglichst wenige Pausen einlegen. Darüber hinaus kann dieses Modell Laub ebenfalls einsaugen und  es dabei zerkleinern, damit es auf dem Kompost weniger Platz verbraucht.

Dieses Modell gehörte bei unserem Laubbläser Test zu den teuersten. Wer bereit ist, den Kaufpreis zu bezahlen, bekommt allerdings auch ein sehr hochwertiges Gerät mit zahlreichen erstklassigen Eigenschaften. So wird der Apparat mit Benzin betrieben und entwickelt eine Leistung von 0,8 kW. Dadurch schafft der Motor in der Minute bis zu 8000 Umdrehungen und eine Luftgeschwindigkeit von maximal 76 Meter in der Sekunde. Der Treibstofftank ist mit 0,5 l zudem schön groß ausgefallen. Somit muss man nur möglichst wenige Pausen einlegen. Darüber hinaus kann dieses Modell Laub ebenfalls einsaugen und  es dabei zerkleinern, damit es auf dem Kompost weniger Platz verbraucht.
An dieses Modell vergaben wir bei unserem Laubbläser Test den zweiten Platz, da es sowohl relativ günstig ist als auch viele hervorragende Eigenschaften mitbringt. Es entwickelt durch seinen kräftigen Motor einen Luftstrom mit einer Geschwindigkeit von bis zu 210 km/h. Zudem enthält dieses Set gleich einen leistungsstarken Akku, der ca. 17 Minuten am Stück durchhält und in nur 60 Minuten aufgeladen werden kann. Das Gerät ist darüber hinaus einfach zu handhaben. Schließlich wiegt es gerade mal 1,8 kg, weswegen es sich auch von schwächeren Personen führen lässt.
Der ALB 36 LI ist nicht ganz billig. Er bietet dafür aber eine hohe Qualität, weswegen er bei unserem Laubbläser Test auch so weit vorne in der Liste zu finden ist. Beispielsweise wird er per Akku betrieben und kann daher besonders einfach mobil eingesetzt werden. Zudem ist er für derartige Geräte verhältnismäßig stark. Das Gebläse entwickelt nämlich Geschwindigkeiten von 180 bis 260 km/h, wodurch sich auch größere Haufen schnell bewegen lassen. Sein Gewicht fällt mit 3,3 kg dagegen etwas höher aus. Jedoch ist der verbaute Akku auch sehr leistungsstark und hält 26 Minuten am Stück.
Bei unserem Laubbläser Test konnten wir mit diesem Modell sehr einfach arbeiten. Das Rohr ist vorne nämlich abgebogen, wodurch die Luft im optimalen Winkel auf das Laub trifft und es so besonders gut erfasst. Zudem verfügt das Gerät über einen relativ starken Motor, der Luftgeschwindigkeiten von 52 Meter in der Sekunde ermöglicht. Dabei wird ein Luftvolumen von knapp 2,6 m³ in der Minute bewegt. Auch lässt sich über einen Regler die Intensität anpassen. Die Lautstärke fanden wir bei unserem Laubbläser Test  ebenfalls sehr angenehm. Sie liegt bei knapp 83 dB, was unterdurchschnittlich ist. Im Lieferumfang befinden sich hier allerdings weder Akku noch Ladegerät
Dieses Angebot richtet sich vor allem an diejenigen, die bereits einen Power X-Change Akku besitzen. Das Modell ist nämlich baugleich mit der Nummer 6 aus unserem Laubbläser Test, nur fehlt hier eben der Akku. Dementsprechend entwickelt das Gebläse eine Geschwindigkeit von 210 km/h und bietet im Leerlauf 12000 Umdrehungen pro Minute. Gefallen hat uns außerdem der Griff, der ergonomisch geformt ist und sich der Hand optimal anpasst. Mit ihm entstehen selbst bei längeren Arbeiten keine wunden Stellen. Auch ist das Gerät bestens ausbalanciert und hat seinen Schwerpunkt nahe am Körper, wodurch die Belastung zusätzlich reduziert wird. Mit einem 1,5 Ah Akku kann man damit übrigens knapp 15 Minuten am Stück das Laub aufhäufen.
Wer auf der Suche nach einem handlichen und einfach einzusetzendem Gerät ist, dem sei dieses Produkt empfohlen. Es wiegt gerade mal 1,7 kg, weswegen es sogar von schwächeren Personen problemlos eingesetzt werden kann. Zudem wird es per Akku betrieben und man spart sich das aufwändige Hantieren mit Verlängerungskabeln. Die Leistung, die dieses Modell erbringt, fällt dennoch relativ hoch aus. So beschleunigt das Gebläse die Luft auf ca. 210 km/h, wodurch wir bei unserem Laubbläser Test selbst kleineren Unrat mühelos auf einen Haufen befördern konnten. Darüber hinaus wird der Akku, der sich übrigens für alle Geräte aus der Power X-Change Familie einsetzen lässt, gleich mitgeliefert. Hierbei handelt es sich um ein Lithium-Ionen Modell, die eben besonders leistungsstark und lange haltbar sind.
Dieses Modell ist mit einem 2-Takt Motor ausgestattet, der ausgesprochen stabil läuft. Er lässt sich zudem einfach starten und bietet eine hohe Leistung von 1,21 PS, die über einen Hubraum von 23,9 cm³ gewonnen werden. Bei unserem Laubbläser Test konnten wir mit dem Gerät sehr schnell arbeiten und selbst größere Haufen effizient bewegen. Dies ist, weil die Luftgeschwindigkeit mit 76 Meter pro Sekunde relativ hoch ausfällt. Insgesamt können so in der Minute knapp 12,5 m³ bewegt werden. Darüber hinaus wurde dieses Modell hervorragend verarbeitet. Zwar besteht das Rohr und die Außenhaut aus Kunststoff, allerdings ist das Material dennoch ausgesprochen robust und verspricht zudem eine lange Haltbarkeit. Bei unserem Laubbläser Test gefiel uns darüber hinaus die einfache Handhabung. Der RB24EAP wiegt nämlich nur 3,9 kg, was für einen Benziner verhältnismäßig wenig ist.
Der Greenworks Tools 24107 bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis, weswegen wir ihn bei unserem Laubbläser Test an 8. Stelle nennen. Schließlich ist das Gerät sehr einfach zu bedienen, da es per Akku betrieben wird und man nicht umständlich mit einem Kabel hantieren muss. Allerdings sind im Lieferumfang keine Batterien enthalten, was bei dem günstigen Preis aber auch verständlich ist. Mit einem passenden 40V Li-Ionen Akku lässt sich übrigens auf niedrigster Stufe ca. 40 Minuten am Stück arbeiten. Bei unserem Laubbläser Test werteten wir außerdem die geringe Lautstärke positiv. Gefallen hat uns darüber hinaus die hohe Motorleistung, die eine Luftgeschwindigkeit von maximal 230 km/h ermöglicht.
Der Makita wird mit Benzin betrieben und verfügt über einen Zweitakter, der besonders ruhig und problemlos läuft. Bei unserem Laubbläser Test ließ sich der Motor sehr einfach starten. Auch entwickelt das Modell eine vergleichsweise geringe Lautstärke. Trotzdem hat das Gebläse ordentlich Kraft, da der Motor eine Leistung von 0,81 kW mitbringt. Damit lässt sich Laub sehr zuverlässig und vor allem schnell wegblasen. Hierbei erwischt das Gerät zudem auch kleineren Unrat, was den Aufwand deutlich reduziert. Und sollte doch mal etwas übrig bleiben, erhöht man über den Gashebel einfach die Drehzahl. Gut gefallen hat uns bei unserem Laubbläser Test außerdem die einfache Handhabung. Schließlich wiegt das Modell nur wenig und kann somit selbst von schwächeren Personen geführt werden.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Leistung des Motors: 0,8 kW
    Leistung des Motors: 0,8 kW
    Gewicht: 1,8 kg
    Geschwindigkeit: 52 Meter pro Sekunde
    Luftgeschwindigkeit: bis zu 210 km/h
    Geschwindigkeit: 210 km/h
    Motor: 2-Takt
    Leiser Betrieb
    Betrieb mit Kraftstoff
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Geschwindigkeit: 76 Meter pro Sekunde
    Geschwindigkeit: 76 Meter pro Sekunde
    Softgrip Griff
    Luftvolumen: 2,6 m³ pro Minute
    Ohne Akku und Ladestation
    Drehzahl im Leerlauf: 12000 Umdrehungen pro Minute
    Leistung: 1,21 PS/0,89kW
    Betrieb per Akku
    Geringer Verbrauch
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Volumen Tank: 0,5 l
    Volumen Tank: 0,5 l
    Geschwindigkeit: 210 km/h
    Akku und Ladegerät nicht im Lieferumfang enthalten
    Umdrehungen pro Minute: 12000 (Leerlauf)
    Einfache Handhabung
    Hubraum: 23,9 cm³
    Gewicht: 1,54 kg
    Geringe Lautstärke
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Gewicht: 4,35 kg​​​​
    Gewicht: 4,35 kg
    17 Minuten Laufzeit
    Gewicht: 1,9 kg
    Einfache Handhabung
    Gewicht: 1,7 kg
    Blasgeschwindigkeit: 76 Meter pro Sekunde
    Gebläsegeschwindigkeit: 230 km/h
    Motorleistung: 0,81 kW
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:
Wer keinen riesigen Garten sein Eigen nennt, braucht den Herbst nicht zu fürchten. Alle anderen müssen dann mühsam jedes fallende Blatt auf rechen und im Kompost entsorgen. Dabei gibt es für dieses Problem eine viele elegantere Lösung: den Laubbläser. Solche Geräte können mithilfe ihres starken Gebläses, das die Luft teils auf über 300 km/h beschleunigt, selbst riesige Berge an Unrat in nur kurzer Zeit bewegen. In ihrer Handhabung sind sie dennoch einfach, da das Gewicht der Bläser über einen Schultergurt bestens verteilt wird. Einige Modell verfügen zusätzlich noch über Rollen, auf denen sie aufgesetzt werden können. Welche Produkte ihr Geld auch tatsächlich wert sind, erfahrt ihr in unserem Laubbläser Test.
Laubbläser Test 2017 – So Kann Der Herbst Kommen
5 (100%) 1 vote