Chefsessel Test 2017 – Auf Diesen Stühlen Sitzt Ihr Bequem

chefsessel test

Wer in einem Büro arbeitet, verbringt einen Drittel seines Tages am Schreibtisch. Gerade dann sollte man darauf achten, dass man möglichst bequem sitzt. Ansonsten würden die 8 Stunden zur Qual und könnten schlimmstenfalls noch Haltungsschäden verursachen. Am besten kauft man für diesen Zweck einen Chefsessel. Diese Drehstühle gelten als besonders komfortabel und machen auch meist optisch so einiges her. Sie sind außerdem so geformt, dass sie den Körper stützen und so den Rücken sowie das Becken entlasten. Ganz billig sind solche Stühle jedoch nicht. Und damit ihr garantiert nicht in ein mangelhaftes Modell investiert, stellen wir in unserem Chefsessel Test die derzeit besten Geräte vor.

Wer in einem Büro arbeitet, verbringt einen Drittel seines Tages am Schreibtisch. Gerade dann sollte man darauf achten, dass man möglichst bequem sitzt. Ansonsten würden die 8 Stunden zur Qual und könnten schlimmstenfalls noch Haltungsschäden verursachen. Am besten kauft man für diesen Zweck einen Chefsessel. Diese Drehstühle gelten als besonders komfortabel und machen auch meist optisch so einiges her. Sie sind außerdem so geformt, dass sie den Körper stützen und so den Rücken sowie das Becken entlasten. Ganz billig sind solche Stühle jedoch nicht. Und damit ihr garantiert nicht in ein mangelhaftes Modell investiert, stellen wir in unserem Chefsessel Test die derzeit besten Geräte vor.

​10. Homcom® Bürosessel Test

10. Homcom® Bürosessel
Homcom® Bürosessel Bürostuhl Drehstuhl Chefsessel Sessel Schreibtischstuhl Stuhl Büro (Schwarz)

​Wer im Büro Akzente setzen will, ist mit diesem Stuhl bestens beraten. Mit seinem originellen Design, das auf den Gebrauchtlook setzt und bei dem gekonnt der braune Ton mit Schwarz kombiniert wird, ist dieses Modell ein Blickfang. Es sieht ein bisschen so aus, als handle es sich dabei um ein von einem Designer gefertigtes Einzelstück. Dennoch kostet der Sessel nur relativ wenig. Bequem ist er noch dazu, da die Polsterung sich perfekt dem Körper anschmiegt und die Ausbuchtungen die Wirbelsäule so stabilisieren, dass man immer in aufrechter Position sitzt. Bei unserem Chefsessel Test fiel uns darüber hinaus die Montage sehr leicht. Während man bei den meisten anderen Modellen dabei früher oder später vor sich hin flucht, gelangt sie hier problemlos.

Wer im Büro Akzente setzen will, ist mit diesem Stuhl bestens beraten. Mit seinem originellen Design, das auf den Gebrauchtlook setzt und bei dem gekonnt der braune Ton mit Schwarz kombiniert wird, ist dieses Modell ein Blickfang. Es sieht ein bisschen so aus, als handle es sich dabei um ein von einem Designer gefertigtes Einzelstück. Dennoch kostet der Sessel nur relativ wenig. Bequem ist er noch dazu, da die Polsterung sich perfekt dem Körper anschmiegt und die Ausbuchtungen die Wirbelsäule so stabilisieren, dass man immer in aufrechter Position sitzt. Bei unserem Chefsessel Test fiel uns darüber hinaus die Montage sehr leicht. Während man bei den meisten anderen Modellen dabei früher oder später vor sich hin flucht, gelangt sie hier problemlos.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Rückenlehne auf bis zu 125° zu verstellen
    Rückenlehne auf bis zu 125° zu verstellen
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Ergonomische Form
    Ergonomische Form
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Sitzhöhe: 45 bis 54 cm
    Sitzhöhe: 45 bis 54 cm
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Gestell: Hartholz, Metall
    Gestell: Hartholz, Metall
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
  • check
    ​Dicke Polsterung
    Dicke Polsterung
    Gewicht: 3,9 kg
Die wichtigsten Eigenschaften:

​9. BIG DEAL antik coffee Stuhl Büro

9. BIG DEAL antik coffee Stuhl Büro
10. Homcom® Bürosessel
Design Bürostuhl Chefsessel BIG DEAL antik coffee Stuhl Büro Arbeitszimmer

​Dieser Stuhl sieht deutlich teurer aus, als er es eigentlich ist. Er wurde mit Kunstleder bezogen und passt durch seine braune Farbgebung in nahezu jedes Büro. Auch auf ihm konnten wir bei unserem Chefsessel Test ausgesprochen bequem sitzen. Die Polsterung erweckt zwar zunächst den Eindruck, wenig bequem zu sein. Doch obwohl sie eher dünn ist, kann man auf dem Stuhl stundenlang sitzen, ohne wunde Stellen zu bekommen. Zudem ist die Sitzfläche leicht nach hinten gebogen, während die Rückenlehne eine Wölbung hat. Dadurch wird die Wirbelsäule perfekt gestützt und man sitzt automatisch in der richtigen, gesunden Position. Auf dem Stuhl konnten bei unserem Chefsessel Test auch schwere Personen Platz nehmen. Maximal ist eine Belastung von 100 kg möglich.

Dieser Stuhl sieht deutlich teurer aus, als er es eigentlich ist. Er wurde mit Kunstleder bezogen und passt durch seine braune Farbgebung in nahezu jedes Büro. Auch auf ihm konnten wir bei unserem Chefsessel Test ausgesprochen bequem sitzen. Die Polsterung erweckt zwar zunächst den Eindruck, wenig bequem zu sein. Doch obwohl sie eher dünn ist, kann man auf dem Stuhl stundenlang sitzen, ohne wunde Stellen zu bekommen. Zudem ist die Sitzfläche leicht nach hinten gebogen, während die Rückenlehne eine Wölbung hat. Dadurch wird die Wirbelsäule perfekt gestützt und man sitzt automatisch in der richtigen, gesunden Position. Auf dem Stuhl konnten bei unserem Chefsessel Test auch schwere Personen Platz nehmen. Maximal ist eine Belastung von 100 kg möglich.
Wer im Büro Akzente setzen will, ist mit diesem Stuhl bestens beraten. Mit seinem originellen Design, das auf den Gebrauchtlook setzt und bei dem gekonnt der braune Ton mit Schwarz kombiniert wird, ist dieses Modell ein Blickfang. Es sieht ein bisschen so aus, als handle es sich dabei um ein von einem Designer gefertigtes Einzelstück. Dennoch kostet der Sessel nur relativ wenig. Bequem ist er noch dazu, da die Polsterung sich perfekt dem Körper anschmiegt und die Ausbuchtungen die Wirbelsäule so stabilisieren, dass man immer in aufrechter Position sitzt. Bei unserem Chefsessel Test fiel uns darüber hinaus die Montage sehr leicht. Während man bei den meisten anderen Modellen dabei früher oder später vor sich hin flucht, gelangt sie hier problemlos.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Sitzhöhe: 45 bis 55 cm
    Sitzhöhe: 45 bis 55 cm
    Rückenlehne auf bis zu 125° zu verstellen
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Maximale Belastung: 100 kg
    Maximale Belastung: 100 kg
    Ergonomische Form
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Bequeme Polsterung
    Bequeme Polsterung
    Sitzhöhe: 45 bis 54 cm
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Material: Polyester
    Material: Polyester
    Gestell: Hartholz, Metall
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​8. AMSTYLE, Bürostuhl, SPM1.298, AUSTIN Echt-Leder Schwarz

8. AMSTYLE, Bürostuhl, SPM1.298, AUSTIN Echt-Leder Schwarz
9. BIG DEAL antik coffee Stuhl Büro
10. Homcom® Bürosessel
Amstyle Bürostuhl Austin Echt-Leder Schreibtischstuhl XXL Polsterung Chefsessel hohe Rückenlehne mit Kopfstütze Design Drehstuhl Hartbodenrollen Drehsessel höhenverstellbar Wippfunktion hoch schwarz

​Bei unserem Chefsessel Test zählt dieses Modell zur gehobenen Preisklasse. Es bietet allerdings auch exzellente Eigenschaften. Beispielsweise wurde der Stuhl mit echtem Leder überzogen. Dadurch ist die Oberfläche besonders langlebig und wirkt zudem optisch hochwertig. Im Lieferumfang sind Rollen für Hartboden enthalten. Zusätzlich kann man aber auch Rollen für Teppich oder stattdessen Bodengleiter montieren. Wir konnten auf dem Stuhl bei unserem Bürosessel Test sehr komfortabel sitzen. Die Polsterung ist gerade hart genug, damit der Körper auf ihr und nicht auf dem Holz darunter aufliegt. Außerdem wurde eine Wippmechanik verbaut, die sich individuell an jedes Körpergewicht anpassen lässt. Maximal darf diese übrigens bei 120 kg liegen. Das Modell eignete sich bei unserem Chefsessel Test auch für verschiedene Körpergrößen, da man die Sitzhöhe auf 48 bis 58 cm einstellen kann.

Bei unserem Chefsessel Test zählt dieses Modell zur gehobenen Preisklasse. Es bietet allerdings auch exzellente Eigenschaften. Beispielsweise wurde der Stuhl mit echtem Leder überzogen. Dadurch ist die Oberfläche besonders langlebig und wirkt zudem optisch hochwertig. Im Lieferumfang sind Rollen für Hartboden enthalten. Zusätzlich kann man aber auch Rollen für Teppich oder stattdessen Bodengleiter montieren. Wir konnten auf dem Stuhl bei unserem Bürosessel Test sehr komfortabel sitzen. Die Polsterung ist gerade hart genug, damit der Körper auf ihr und nicht auf dem Holz darunter aufliegt. Außerdem wurde eine Wippmechanik verbaut, die sich individuell an jedes Körpergewicht anpassen lässt. Maximal darf diese übrigens bei 120 kg liegen. Das Modell eignete sich bei unserem Chefsessel Test auch für verschiedene Körpergrößen, da man die Sitzhöhe auf 48 bis 58 cm einstellen kann.
Dieser Stuhl sieht deutlich teurer aus, als er es eigentlich ist. Er wurde mit Kunstleder bezogen und passt durch seine braune Farbgebung in nahezu jedes Büro. Auch auf ihm konnten wir bei unserem Chefsessel Test ausgesprochen bequem sitzen. Die Polsterung erweckt zwar zunächst den Eindruck, wenig bequem zu sein. Doch obwohl sie eher dünn ist, kann man auf dem Stuhl stundenlang sitzen, ohne wunde Stellen zu bekommen. Zudem ist die Sitzfläche leicht nach hinten gebogen, während die Rückenlehne eine Wölbung hat. Dadurch wird die Wirbelsäule perfekt gestützt und man sitzt automatisch in der richtigen, gesunden Position. Auf dem Stuhl konnten bei unserem Chefsessel Test auch schwere Personen Platz nehmen. Maximal ist eine Belastung von 100 kg möglich.
Wer im Büro Akzente setzen will, ist mit diesem Stuhl bestens beraten. Mit seinem originellen Design, das auf den Gebrauchtlook setzt und bei dem gekonnt der braune Ton mit Schwarz kombiniert wird, ist dieses Modell ein Blickfang. Es sieht ein bisschen so aus, als handle es sich dabei um ein von einem Designer gefertigtes Einzelstück. Dennoch kostet der Sessel nur relativ wenig. Bequem ist er noch dazu, da die Polsterung sich perfekt dem Körper anschmiegt und die Ausbuchtungen die Wirbelsäule so stabilisieren, dass man immer in aufrechter Position sitzt. Bei unserem Chefsessel Test fiel uns darüber hinaus die Montage sehr leicht. Während man bei den meisten anderen Modellen dabei früher oder später vor sich hin flucht, gelangt sie hier problemlos.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Maximale Belastung: 120 kg
    Maximale Belastung: 120 kg
    Sitzhöhe: 45 bis 55 cm
    Rückenlehne auf bis zu 125° zu verstellen
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Sitzhöhe: 48 bis 58 cm
    Sitzhöhe: 48 bis 58 cm
    Maximale Belastung: 100 kg
    Ergonomische Form
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Bezug: Leder
    Bezug: Leder
    Bequeme Polsterung
    Sitzhöhe: 45 bis 54 cm
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Wippmechanik an Körpergewicht anpassbar
    Wippmechanik an Körpergewicht anpassbar
    Material: Polyester
    Gestell: Hartholz, Metall
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​7. Songmics schwarz Bürostuhl Test

7. Songmics schwarz Bürostuhl
8. AMSTYLE, Bürostuhl, SPM1.298, AUSTIN Echt-Leder Schwarz
9. BIG DEAL antik coffee Stuhl Büro
10. Homcom® Bürosessel
Songmics schwarz Bürostuhl Chefsessel Sportsitz PU Kunstleder Armlehnen einstellbar OBG28B

​An diesem Modell werteten wir bei unserem Chefsessel Test vor allem die hohe Stabilität positiv. Die tragenden Elemente wurden aus besonders robusten Materialien gefertigt, sodass der Stuhl Personen bis zu einem Gewicht von 150 kg aushalten kann. Dabei lässt sich die Höhe stufenlos von 46,5 bis 56 cm verstellen. Die Polsterung ist extra dick und bietet einen hohen Komfort. Zudem wirkt sie so, als ob sie lange halten und nicht allzu schnell durchgesessen würde. Bei unserem Chefsessel Test gefiel uns außerdem der Bezug. Er wurde aus PU hergestellt und ist somit sowohl einfach zu reinigen als auch reißfest. Die Montage gelang uns darüber hinaus vergleichsweise leicht. Zudem werden hierfür spezielle Schrauben verwendet, die später garantiert nicht locker werden.

An diesem Modell werteten wir bei unserem Chefsessel Test vor allem die hohe Stabilität positiv. Die tragenden Elemente wurden aus besonders robusten Materialien gefertigt, sodass der Stuhl Personen bis zu einem Gewicht von 150 kg aushalten kann. Dabei lässt sich die Höhe stufenlos von 46,5 bis 56 cm verstellen. Die Polsterung ist extra dick und bietet einen hohen Komfort. Zudem wirkt sie so, als ob sie lange halten und nicht allzu schnell durchgesessen würde. Bei unserem Chefsessel Test gefiel uns außerdem der Bezug. Er wurde aus PU hergestellt und ist somit sowohl einfach zu reinigen als auch reißfest. Die Montage gelang uns darüber hinaus vergleichsweise leicht. Zudem werden hierfür spezielle Schrauben verwendet, die später garantiert nicht locker werden.
Bei unserem Chefsessel Test zählt dieses Modell zur gehobenen Preisklasse. Es bietet allerdings auch exzellente Eigenschaften. Beispielsweise wurde der Stuhl mit echtem Leder überzogen. Dadurch ist die Oberfläche besonders langlebig und wirkt zudem optisch hochwertig. Im Lieferumfang sind Rollen für Hartboden enthalten. Zusätzlich kann man aber auch Rollen für Teppich oder stattdessen Bodengleiter montieren. Wir konnten auf dem Stuhl bei unserem Bürosessel Test sehr komfortabel sitzen. Die Polsterung ist gerade hart genug, damit der Körper auf ihr und nicht auf dem Holz darunter aufliegt. Außerdem wurde eine Wippmechanik verbaut, die sich individuell an jedes Körpergewicht anpassen lässt. Maximal darf diese übrigens bei 120 kg liegen. Das Modell eignete sich bei unserem Chefsessel Test auch für verschiedene Körpergrößen, da man die Sitzhöhe auf 48 bis 58 cm einstellen kann.
Dieser Stuhl sieht deutlich teurer aus, als er es eigentlich ist. Er wurde mit Kunstleder bezogen und passt durch seine braune Farbgebung in nahezu jedes Büro. Auch auf ihm konnten wir bei unserem Chefsessel Test ausgesprochen bequem sitzen. Die Polsterung erweckt zwar zunächst den Eindruck, wenig bequem zu sein. Doch obwohl sie eher dünn ist, kann man auf dem Stuhl stundenlang sitzen, ohne wunde Stellen zu bekommen. Zudem ist die Sitzfläche leicht nach hinten gebogen, während die Rückenlehne eine Wölbung hat. Dadurch wird die Wirbelsäule perfekt gestützt und man sitzt automatisch in der richtigen, gesunden Position. Auf dem Stuhl konnten bei unserem Chefsessel Test auch schwere Personen Platz nehmen. Maximal ist eine Belastung von 100 kg möglich.
Wer im Büro Akzente setzen will, ist mit diesem Stuhl bestens beraten. Mit seinem originellen Design, das auf den Gebrauchtlook setzt und bei dem gekonnt der braune Ton mit Schwarz kombiniert wird, ist dieses Modell ein Blickfang. Es sieht ein bisschen so aus, als handle es sich dabei um ein von einem Designer gefertigtes Einzelstück. Dennoch kostet der Sessel nur relativ wenig. Bequem ist er noch dazu, da die Polsterung sich perfekt dem Körper anschmiegt und die Ausbuchtungen die Wirbelsäule so stabilisieren, dass man immer in aufrechter Position sitzt. Bei unserem Chefsessel Test fiel uns darüber hinaus die Montage sehr leicht. Während man bei den meisten anderen Modellen dabei früher oder später vor sich hin flucht, gelangt sie hier problemlos.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Maximale Belastung: 150 kg
    Maximale Belastung: 150 kg
    Maximale Belastung: 120 kg
    Sitzhöhe: 45 bis 55 cm
    Rückenlehne auf bis zu 125° zu verstellen
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Sitzhöhe stufenlos verstellbar: 56,5 bis 56 cm
    Sitzhöhe stufenlos verstellbar: 56,5 bis 56 cm
    Sitzhöhe: 48 bis 58 cm
    Maximale Belastung: 100 kg
    Ergonomische Form
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Oberfläche aus PU
    Oberfläche aus PU
    Bezug: Leder
    Bequeme Polsterung
    Sitzhöhe: 45 bis 54 cm
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Sicherheitsrollen
    Sicherheitsrollen
    Wippmechanik an Körpergewicht anpassbar
    Material: Polyester
    Gestell: Hartholz, Metall
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​6. CLP Chefsessel Relaxsessel mit Armlehne CASTLE

6. CLP Chefsessel Relaxsessel mit Armlehne CASTLE
7. Songmics schwarz Bürostuhl
8. AMSTYLE, Bürostuhl, SPM1.298, AUSTIN Echt-Leder Schwarz
9. BIG DEAL antik coffee Stuhl Büro
10. Homcom® Bürosessel
CLP Chefsessel Relaxsessel mit Armlehne CASTLE, belastbar 130 kg, Fußablage ausziehbar, Bürostuhl Gaming höhenverstellbar 47 - 57 cm Braun

​Bei diesem Modell wird Komfort großgeschrieben, weswegen wir bei unserem Chefsessel Test an es auch den 6. Platz vergaben. So sind die Polster besonders weich, weswegen man stundenlang sitzen kann, ohne dass man sich wund liegt. Der Castle bietet außerdem eine Fußstütze, die ganz einfach unter dem Stuhl angebracht ist. Somit stört sie nicht, sollte man normal auf dem Modell sitzen. Die Sitzhöhe kann auch hier stufenlos verstellt werden und liegt bei 47 bis 57 cm. Es wurden außerdem Leichtlaufrollen montiert, die für Teppich und Hartboden geeignet sind. Bei unserem Chefsessel Test eignete sich der Castle außerdem sogar für schwerere Personen, da er ein maximales Gewicht von 115 kg aushält. Übrigens kommt der Stuhl teilmontiert, weswegen man für die Montage möglichst wenig Aufwand aufbringen muss.

Bei diesem Modell wird Komfort großgeschrieben, weswegen wir bei unserem Chefsessel Test an es auch den 6. Platz vergaben. So sind die Polster besonders weich, weswegen man stundenlang sitzen kann, ohne dass man sich wund liegt. Der Castle bietet außerdem eine Fußstütze, die ganz einfach unter dem Stuhl angebracht ist. Somit stört sie nicht, sollte man normal auf dem Modell sitzen. Die Sitzhöhe kann auch hier stufenlos verstellt werden und liegt bei 47 bis 57 cm. Es wurden außerdem Leichtlaufrollen montiert, die für Teppich und Hartboden geeignet sind. Bei unserem Chefsessel Test eignete sich der Castle außerdem sogar für schwerere Personen, da er ein maximales Gewicht von 115 kg aushält. Übrigens kommt der Stuhl teilmontiert, weswegen man für die Montage möglichst wenig Aufwand aufbringen muss.
An diesem Modell werteten wir bei unserem Chefsessel Test vor allem die hohe Stabilität positiv. Die tragenden Elemente wurden aus besonders robusten Materialien gefertigt, sodass der Stuhl Personen bis zu einem Gewicht von 150 kg aushalten kann. Dabei lässt sich die Höhe stufenlos von 46,5 bis 56 cm verstellen. Die Polsterung ist extra dick und bietet einen hohen Komfort. Zudem wirkt sie so, als ob sie lange halten und nicht allzu schnell durchgesessen würde. Bei unserem Chefsessel Test gefiel uns außerdem der Bezug. Er wurde aus PU hergestellt und ist somit sowohl einfach zu reinigen als auch reißfest. Die Montage gelang uns darüber hinaus vergleichsweise leicht. Zudem werden hierfür spezielle Schrauben verwendet, die später garantiert nicht locker werden.
Bei unserem Chefsessel Test zählt dieses Modell zur gehobenen Preisklasse. Es bietet allerdings auch exzellente Eigenschaften. Beispielsweise wurde der Stuhl mit echtem Leder überzogen. Dadurch ist die Oberfläche besonders langlebig und wirkt zudem optisch hochwertig. Im Lieferumfang sind Rollen für Hartboden enthalten. Zusätzlich kann man aber auch Rollen für Teppich oder stattdessen Bodengleiter montieren. Wir konnten auf dem Stuhl bei unserem Bürosessel Test sehr komfortabel sitzen. Die Polsterung ist gerade hart genug, damit der Körper auf ihr und nicht auf dem Holz darunter aufliegt. Außerdem wurde eine Wippmechanik verbaut, die sich individuell an jedes Körpergewicht anpassen lässt. Maximal darf diese übrigens bei 120 kg liegen. Das Modell eignete sich bei unserem Chefsessel Test auch für verschiedene Körpergrößen, da man die Sitzhöhe auf 48 bis 58 cm einstellen kann.
Dieser Stuhl sieht deutlich teurer aus, als er es eigentlich ist. Er wurde mit Kunstleder bezogen und passt durch seine braune Farbgebung in nahezu jedes Büro. Auch auf ihm konnten wir bei unserem Chefsessel Test ausgesprochen bequem sitzen. Die Polsterung erweckt zwar zunächst den Eindruck, wenig bequem zu sein. Doch obwohl sie eher dünn ist, kann man auf dem Stuhl stundenlang sitzen, ohne wunde Stellen zu bekommen. Zudem ist die Sitzfläche leicht nach hinten gebogen, während die Rückenlehne eine Wölbung hat. Dadurch wird die Wirbelsäule perfekt gestützt und man sitzt automatisch in der richtigen, gesunden Position. Auf dem Stuhl konnten bei unserem Chefsessel Test auch schwere Personen Platz nehmen. Maximal ist eine Belastung von 100 kg möglich.
Wer im Büro Akzente setzen will, ist mit diesem Stuhl bestens beraten. Mit seinem originellen Design, das auf den Gebrauchtlook setzt und bei dem gekonnt der braune Ton mit Schwarz kombiniert wird, ist dieses Modell ein Blickfang. Es sieht ein bisschen so aus, als handle es sich dabei um ein von einem Designer gefertigtes Einzelstück. Dennoch kostet der Sessel nur relativ wenig. Bequem ist er noch dazu, da die Polsterung sich perfekt dem Körper anschmiegt und die Ausbuchtungen die Wirbelsäule so stabilisieren, dass man immer in aufrechter Position sitzt. Bei unserem Chefsessel Test fiel uns darüber hinaus die Montage sehr leicht. Während man bei den meisten anderen Modellen dabei früher oder später vor sich hin flucht, gelangt sie hier problemlos.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Sitzhöhe: 47 bis 57 cm
    Sitzhöhe: 47 bis 57 cm
    Maximale Belastung: 150 kg
    Maximale Belastung: 120 kg
    Sitzhöhe: 45 bis 55 cm
    Rückenlehne auf bis zu 125° zu verstellen
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Maximale Belastung: 115 kg
    Maximale Belastung: 115 kg
    Sitzhöhe stufenlos verstellbar: 56,5 bis 56 cm
    Sitzhöhe: 48 bis 58 cm
    Maximale Belastung: 100 kg
    Ergonomische Form
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Weiche Polsterung
    Weiche Polsterung
    Oberfläche aus PU
    Bezug: Leder
    Bequeme Polsterung
    Sitzhöhe: 45 bis 54 cm
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Ausfahrbare Fußstütze
    Ausfahrbare Fußstütze
    Sicherheitsrollen
    Wippmechanik an Körpergewicht anpassbar
    Material: Polyester
    Gestell: Hartholz, Metall
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​5. Premium Sportsitz Chefsessel Bürostuhl Racer schwarz 59801

5. Premium Sportsitz Chefsessel Bürostuhl Racer schwarz 59801
6. CLP Chefsessel Relaxsessel mit Armlehne CASTLE
7. Songmics schwarz Bürostuhl
8. AMSTYLE, Bürostuhl, SPM1.298, AUSTIN Echt-Leder Schwarz
9. BIG DEAL antik coffee Stuhl Büro
10. Homcom® Bürosessel
Premium Sportsitz Chefsessel Bürostuhl Racer schwarz 59801

​An diesem Modell überzeugte uns bei unserem Chefsessel Test vor allem das Design. Es ist an Sportsitze angelehnt und vermittelt so einen jungen und dynamischen Eindruck. Die Form sorgt dafür, dass man sehr bequem sitzt. Dabei wird der Rücken nämlich optimal unterstützt und die Wirbelsäule beschreibt automatisch ein leichtes Hohlkreuz. Der Suhlt lässt sich an verschiedene Körpergrößen anpassen, da die Höhe stufenlos verstellt werden kann. Außerdem ist die Polsterung schön weich, damit selbst bei längerem Sitzen keine wunden Stellen entstehen. Die gesamte Konstruktion vermittelt einen langlebigen Eindruck, da die Komponenten hochwertig wirken. Übrigens wurde als Bezug Kunstleder verwendet. Dadurch lässt sich der Stuhl besonders einfach reinigen und zudem ist die Oberfläche gegen Kratzer und Reißer gefeit.

An diesem Modell überzeugte uns bei unserem Chefsessel Test vor allem das Design. Es ist an Sportsitze angelehnt und vermittelt so einen jungen und dynamischen Eindruck. Die Form sorgt dafür, dass man sehr bequem sitzt. Dabei wird der Rücken nämlich optimal unterstützt und die Wirbelsäule beschreibt automatisch ein leichtes Hohlkreuz. Der Suhlt lässt sich an verschiedene Körpergrößen anpassen, da die Höhe stufenlos verstellt werden kann. Außerdem ist die Polsterung schön weich, damit selbst bei längerem Sitzen keine wunden Stellen entstehen. Die gesamte Konstruktion vermittelt einen langlebigen Eindruck, da die Komponenten hochwertig wirken. Übrigens wurde als Bezug Kunstleder verwendet. Dadurch lässt sich der Stuhl besonders einfach reinigen und zudem ist die Oberfläche gegen Kratzer und Reißer gefeit.
Bei diesem Modell wird Komfort großgeschrieben, weswegen wir bei unserem Chefsessel Test an es auch den 6. Platz vergaben. So sind die Polster besonders weich, weswegen man stundenlang sitzen kann, ohne dass man sich wund liegt. Der Castle bietet außerdem eine Fußstütze, die ganz einfach unter dem Stuhl angebracht ist. Somit stört sie nicht, sollte man normal auf dem Modell sitzen. Die Sitzhöhe kann auch hier stufenlos verstellt werden und liegt bei 47 bis 57 cm. Es wurden außerdem Leichtlaufrollen montiert, die für Teppich und Hartboden geeignet sind. Bei unserem Chefsessel Test eignete sich der Castle außerdem sogar für schwerere Personen, da er ein maximales Gewicht von 115 kg aushält. Übrigens kommt der Stuhl teilmontiert, weswegen man für die Montage möglichst wenig Aufwand aufbringen muss.
An diesem Modell werteten wir bei unserem Chefsessel Test vor allem die hohe Stabilität positiv. Die tragenden Elemente wurden aus besonders robusten Materialien gefertigt, sodass der Stuhl Personen bis zu einem Gewicht von 150 kg aushalten kann. Dabei lässt sich die Höhe stufenlos von 46,5 bis 56 cm verstellen. Die Polsterung ist extra dick und bietet einen hohen Komfort. Zudem wirkt sie so, als ob sie lange halten und nicht allzu schnell durchgesessen würde. Bei unserem Chefsessel Test gefiel uns außerdem der Bezug. Er wurde aus PU hergestellt und ist somit sowohl einfach zu reinigen als auch reißfest. Die Montage gelang uns darüber hinaus vergleichsweise leicht. Zudem werden hierfür spezielle Schrauben verwendet, die später garantiert nicht locker werden.
Bei unserem Chefsessel Test zählt dieses Modell zur gehobenen Preisklasse. Es bietet allerdings auch exzellente Eigenschaften. Beispielsweise wurde der Stuhl mit echtem Leder überzogen. Dadurch ist die Oberfläche besonders langlebig und wirkt zudem optisch hochwertig. Im Lieferumfang sind Rollen für Hartboden enthalten. Zusätzlich kann man aber auch Rollen für Teppich oder stattdessen Bodengleiter montieren. Wir konnten auf dem Stuhl bei unserem Bürosessel Test sehr komfortabel sitzen. Die Polsterung ist gerade hart genug, damit der Körper auf ihr und nicht auf dem Holz darunter aufliegt. Außerdem wurde eine Wippmechanik verbaut, die sich individuell an jedes Körpergewicht anpassen lässt. Maximal darf diese übrigens bei 120 kg liegen. Das Modell eignete sich bei unserem Chefsessel Test auch für verschiedene Körpergrößen, da man die Sitzhöhe auf 48 bis 58 cm einstellen kann.
Dieser Stuhl sieht deutlich teurer aus, als er es eigentlich ist. Er wurde mit Kunstleder bezogen und passt durch seine braune Farbgebung in nahezu jedes Büro. Auch auf ihm konnten wir bei unserem Chefsessel Test ausgesprochen bequem sitzen. Die Polsterung erweckt zwar zunächst den Eindruck, wenig bequem zu sein. Doch obwohl sie eher dünn ist, kann man auf dem Stuhl stundenlang sitzen, ohne wunde Stellen zu bekommen. Zudem ist die Sitzfläche leicht nach hinten gebogen, während die Rückenlehne eine Wölbung hat. Dadurch wird die Wirbelsäule perfekt gestützt und man sitzt automatisch in der richtigen, gesunden Position. Auf dem Stuhl konnten bei unserem Chefsessel Test auch schwere Personen Platz nehmen. Maximal ist eine Belastung von 100 kg möglich.
Wer im Büro Akzente setzen will, ist mit diesem Stuhl bestens beraten. Mit seinem originellen Design, das auf den Gebrauchtlook setzt und bei dem gekonnt der braune Ton mit Schwarz kombiniert wird, ist dieses Modell ein Blickfang. Es sieht ein bisschen so aus, als handle es sich dabei um ein von einem Designer gefertigtes Einzelstück. Dennoch kostet der Sessel nur relativ wenig. Bequem ist er noch dazu, da die Polsterung sich perfekt dem Körper anschmiegt und die Ausbuchtungen die Wirbelsäule so stabilisieren, dass man immer in aufrechter Position sitzt. Bei unserem Chefsessel Test fiel uns darüber hinaus die Montage sehr leicht. Während man bei den meisten anderen Modellen dabei früher oder später vor sich hin flucht, gelangt sie hier problemlos.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Design an Sportsitze angelehnt
    Design an Sportsitze angelehnt
    Sitzhöhe: 47 bis 57 cm
    Maximale Belastung: 150 kg
    Maximale Belastung: 120 kg
    Sitzhöhe: 45 bis 55 cm
    Rückenlehne auf bis zu 125° zu verstellen
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Bequeme Polsterung
    Bequeme Polsterung
    Maximale Belastung: 115 kg
    Sitzhöhe stufenlos verstellbar: 56,5 bis 56 cm
    Sitzhöhe: 48 bis 58 cm
    Maximale Belastung: 100 kg
    Ergonomische Form
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Langlebig
    Langlebig
    Weiche Polsterung
    Oberfläche aus PU
    Bezug: Leder
    Bequeme Polsterung
    Sitzhöhe: 45 bis 54 cm
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Bezug: Kunstleder
    Bezug: Kunstleder
    Ausfahrbare Fußstütze
    Sicherheitsrollen
    Wippmechanik an Körpergewicht anpassbar
    Material: Polyester
    Gestell: Hartholz, Metall
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​4. HJH OFFICE 652111 Bürostuhl Test

4. hjh OFFICE 652111 Bürostuh
5. Premium Sportsitz Chefsessel Bürostuhl Racer schwarz 59801
6. CLP Chefsessel Relaxsessel mit Armlehne CASTLE
7. Songmics schwarz Bürostuhl
8. AMSTYLE, Bürostuhl, SPM1.298, AUSTIN Echt-Leder Schwarz
9. BIG DEAL antik coffee Stuhl Büro
10. Homcom® Bürosessel
hjh OFFICE 652111 Bürostuhl Chefsessel ERGOHUMAN Netzstoff, schwarz, individuelle Einstellmöglichkeiten, robuster Netzstoff, Bürodrehstuhl ergonomisch, verstellbare Armlehnen, Schreibtischstuhl, Drehstuhl

​Dieses Modell gehörte bei unserem Chefsessel Test zu den teureren. Dementsprechend hochwertig ist der Office 652111 auch und bietet besonders viel Komfort. Immerhin besteht die Rückenlehne gleich aus drei separaten Stützen, die die Wirbelsäule so stabilisieren, dass man garantiert nicht falsch sitzt. Außerdem ist die Sitzfläche vorne und hinten leicht abgerundet. Dadurch entstehen an den Beinen keine Druckpunkte und man sitzt möglichst bequem. Zusätzlich lässt sich dieses Modell noch u.a. in der  Höhe und im Gegendruck anpassen, weswegen auf dem Stuhl auch unterschiedlich große und schwere Personen sitzen können. Ein weiteres Highlight ist der Netz-Bezug. Er ist atmungsaktiv, ebenfalls verstellbar und zudem gepolstert.

Dieses Modell gehörte bei unserem Chefsessel Test zu den teureren. Dementsprechend hochwertig ist der Office 652111 auch und bietet besonders viel Komfort. Immerhin besteht die Rückenlehne gleich aus drei separaten Stützen, die die Wirbelsäule so stabilisieren, dass man garantiert nicht falsch sitzt. Außerdem ist die Sitzfläche vorne und hinten leicht abgerundet. Dadurch entstehen an den Beinen keine Druckpunkte und man sitzt möglichst bequem. Zusätzlich lässt sich dieses Modell noch u.a. in der  Höhe und im Gegendruck anpassen, weswegen auf dem Stuhl auch unterschiedlich große und schwere Personen sitzen können. Ein weiteres Highlight ist der Netz-Bezug. Er ist atmungsaktiv, ebenfalls verstellbar und zudem gepolstert.
An diesem Modell überzeugte uns bei unserem Chefsessel Test vor allem das Design. Es ist an Sportsitze angelehnt und vermittelt so einen jungen und dynamischen Eindruck. Die Form sorgt dafür, dass man sehr bequem sitzt. Dabei wird der Rücken nämlich optimal unterstützt und die Wirbelsäule beschreibt automatisch ein leichtes Hohlkreuz. Der Suhlt lässt sich an verschiedene Körpergrößen anpassen, da die Höhe stufenlos verstellt werden kann. Außerdem ist die Polsterung schön weich, damit selbst bei längerem Sitzen keine wunden Stellen entstehen. Die gesamte Konstruktion vermittelt einen langlebigen Eindruck, da die Komponenten hochwertig wirken. Übrigens wurde als Bezug Kunstleder verwendet. Dadurch lässt sich der Stuhl besonders einfach reinigen und zudem ist die Oberfläche gegen Kratzer und Reißer gefeit.
Bei diesem Modell wird Komfort großgeschrieben, weswegen wir bei unserem Chefsessel Test an es auch den 6. Platz vergaben. So sind die Polster besonders weich, weswegen man stundenlang sitzen kann, ohne dass man sich wund liegt. Der Castle bietet außerdem eine Fußstütze, die ganz einfach unter dem Stuhl angebracht ist. Somit stört sie nicht, sollte man normal auf dem Modell sitzen. Die Sitzhöhe kann auch hier stufenlos verstellt werden und liegt bei 47 bis 57 cm. Es wurden außerdem Leichtlaufrollen montiert, die für Teppich und Hartboden geeignet sind. Bei unserem Chefsessel Test eignete sich der Castle außerdem sogar für schwerere Personen, da er ein maximales Gewicht von 115 kg aushält. Übrigens kommt der Stuhl teilmontiert, weswegen man für die Montage möglichst wenig Aufwand aufbringen muss.
An diesem Modell werteten wir bei unserem Chefsessel Test vor allem die hohe Stabilität positiv. Die tragenden Elemente wurden aus besonders robusten Materialien gefertigt, sodass der Stuhl Personen bis zu einem Gewicht von 150 kg aushalten kann. Dabei lässt sich die Höhe stufenlos von 46,5 bis 56 cm verstellen. Die Polsterung ist extra dick und bietet einen hohen Komfort. Zudem wirkt sie so, als ob sie lange halten und nicht allzu schnell durchgesessen würde. Bei unserem Chefsessel Test gefiel uns außerdem der Bezug. Er wurde aus PU hergestellt und ist somit sowohl einfach zu reinigen als auch reißfest. Die Montage gelang uns darüber hinaus vergleichsweise leicht. Zudem werden hierfür spezielle Schrauben verwendet, die später garantiert nicht locker werden.
Bei unserem Chefsessel Test zählt dieses Modell zur gehobenen Preisklasse. Es bietet allerdings auch exzellente Eigenschaften. Beispielsweise wurde der Stuhl mit echtem Leder überzogen. Dadurch ist die Oberfläche besonders langlebig und wirkt zudem optisch hochwertig. Im Lieferumfang sind Rollen für Hartboden enthalten. Zusätzlich kann man aber auch Rollen für Teppich oder stattdessen Bodengleiter montieren. Wir konnten auf dem Stuhl bei unserem Bürosessel Test sehr komfortabel sitzen. Die Polsterung ist gerade hart genug, damit der Körper auf ihr und nicht auf dem Holz darunter aufliegt. Außerdem wurde eine Wippmechanik verbaut, die sich individuell an jedes Körpergewicht anpassen lässt. Maximal darf diese übrigens bei 120 kg liegen. Das Modell eignete sich bei unserem Chefsessel Test auch für verschiedene Körpergrößen, da man die Sitzhöhe auf 48 bis 58 cm einstellen kann.
Dieser Stuhl sieht deutlich teurer aus, als er es eigentlich ist. Er wurde mit Kunstleder bezogen und passt durch seine braune Farbgebung in nahezu jedes Büro. Auch auf ihm konnten wir bei unserem Chefsessel Test ausgesprochen bequem sitzen. Die Polsterung erweckt zwar zunächst den Eindruck, wenig bequem zu sein. Doch obwohl sie eher dünn ist, kann man auf dem Stuhl stundenlang sitzen, ohne wunde Stellen zu bekommen. Zudem ist die Sitzfläche leicht nach hinten gebogen, während die Rückenlehne eine Wölbung hat. Dadurch wird die Wirbelsäule perfekt gestützt und man sitzt automatisch in der richtigen, gesunden Position. Auf dem Stuhl konnten bei unserem Chefsessel Test auch schwere Personen Platz nehmen. Maximal ist eine Belastung von 100 kg möglich.
Wer im Büro Akzente setzen will, ist mit diesem Stuhl bestens beraten. Mit seinem originellen Design, das auf den Gebrauchtlook setzt und bei dem gekonnt der braune Ton mit Schwarz kombiniert wird, ist dieses Modell ein Blickfang. Es sieht ein bisschen so aus, als handle es sich dabei um ein von einem Designer gefertigtes Einzelstück. Dennoch kostet der Sessel nur relativ wenig. Bequem ist er noch dazu, da die Polsterung sich perfekt dem Körper anschmiegt und die Ausbuchtungen die Wirbelsäule so stabilisieren, dass man immer in aufrechter Position sitzt. Bei unserem Chefsessel Test fiel uns darüber hinaus die Montage sehr leicht. Während man bei den meisten anderen Modellen dabei früher oder später vor sich hin flucht, gelangt sie hier problemlos.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Viele Verstellmöglichkeiten (u.a. Sitzhöhe oder Gegendruck der Lehne)
    Viele Verstellmöglichkeiten (u.a. Sitzhöhe oder Gegendruck der Lehne)
    Design an Sportsitze angelehnt
    Sitzhöhe: 47 bis 57 cm
    Maximale Belastung: 150 kg
    Maximale Belastung: 120 kg
    Sitzhöhe: 45 bis 55 cm
    Rückenlehne auf bis zu 125° zu verstellen
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Maximale Belastbarkeit: 120 kg
    Maximale Belastbarkeit: 120 kg
    Bequeme Polsterung
    Maximale Belastung: 115 kg
    Sitzhöhe stufenlos verstellbar: 56,5 bis 56 cm
    Sitzhöhe: 48 bis 58 cm
    Maximale Belastung: 100 kg
    Ergonomische Form
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Gewicht: 30 kg
    Gewicht: 30 kg
    Langlebig
    Weiche Polsterung
    Oberfläche aus PU
    Bezug: Leder
    Bequeme Polsterung
    Sitzhöhe: 45 bis 54 cm
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Sitzhöhe: 50 bis 62 cm
    Sitzhöhe: 50 bis 62 cm
    Bezug: Kunstleder
    Ausfahrbare Fußstütze
    Sicherheitsrollen
    Wippmechanik an Körpergewicht anpassbar
    Material: Polyester
    Gestell: Hartholz, Metall
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
  • check
    ​Hoher Komfort
    Hoher Komfort
    Sitzhöhe: 50 bis 62 cm
    Bezug: Kunstleder
    Ausfahrbare Fußstütze
    Sicherheitsrollen
    Wippmechanik an Körpergewicht anpassbar
    Material: Polyester
    Gestell: Hartholz, Metall
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​3. OBG51B Chefsessel Test

3. OBG51B Chefsessel
4. hjh OFFICE 652111 Bürostuh
5. Premium Sportsitz Chefsessel Bürostuhl Racer schwarz 59801
6. CLP Chefsessel Relaxsessel mit Armlehne CASTLE
7. Songmics schwarz Bürostuhl
8. AMSTYLE, Bürostuhl, SPM1.298, AUSTIN Echt-Leder Schwarz
9. BIG DEAL antik coffee Stuhl Büro
10. Homcom® Bürosessel
Songmics schwarz Bürostuhl Chefsessel Bürodrehstuhl hoher sitzkomfort OBG51B

​Dieses Modell bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis, weswegen es bei unserem Chefsessel Test auch an dritter Stelle steht. Trotz der günstigen Anschaffungskosten sitzt man sehr bequem. Schließlich sind die Polster komfortabel und zudem schmiegt sich die Oberfläche aus PU besonders gut an die Haut an. Der Stuhl bietet zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten und kann beispielsweise in der Höhe von 112 bis 122 cm variiert werden. Hier wurden darüber hinaus hochwertige Rollen verbaut, die mit PU Kunststoff ummantelt und damit enorm widerstandsfähig sind. Und sollten sie doch mal kaputt gehen, sind im Lieferumfang gleich entsprechende Ersatzteile inklusive.

Dieses Modell bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis, weswegen es bei unserem Chefsessel Test auch an dritter Stelle steht. Trotz der günstigen Anschaffungskosten sitzt man sehr bequem. Schließlich sind die Polster komfortabel und zudem schmiegt sich die Oberfläche aus PU besonders gut an die Haut an. Der Stuhl bietet zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten und kann beispielsweise in der Höhe von 112 bis 122 cm variiert werden. Hier wurden darüber hinaus hochwertige Rollen verbaut, die mit PU Kunststoff ummantelt und damit enorm widerstandsfähig sind. Und sollten sie doch mal kaputt gehen, sind im Lieferumfang gleich entsprechende Ersatzteile inklusive.
Dieses Modell gehörte bei unserem Chefsessel Test zu den teureren. Dementsprechend hochwertig ist der Office 652111 auch und bietet besonders viel Komfort. Immerhin besteht die Rückenlehne gleich aus drei separaten Stützen, die die Wirbelsäule so stabilisieren, dass man garantiert nicht falsch sitzt. Außerdem ist die Sitzfläche vorne und hinten leicht abgerundet. Dadurch entstehen an den Beinen keine Druckpunkte und man sitzt möglichst bequem. Zusätzlich lässt sich dieses Modell noch u.a. in der  Höhe und im Gegendruck anpassen, weswegen auf dem Stuhl auch unterschiedlich große und schwere Personen sitzen können. Ein weiteres Highlight ist der Netz-Bezug. Er ist atmungsaktiv, ebenfalls verstellbar und zudem gepolstert.
An diesem Modell überzeugte uns bei unserem Chefsessel Test vor allem das Design. Es ist an Sportsitze angelehnt und vermittelt so einen jungen und dynamischen Eindruck. Die Form sorgt dafür, dass man sehr bequem sitzt. Dabei wird der Rücken nämlich optimal unterstützt und die Wirbelsäule beschreibt automatisch ein leichtes Hohlkreuz. Der Suhlt lässt sich an verschiedene Körpergrößen anpassen, da die Höhe stufenlos verstellt werden kann. Außerdem ist die Polsterung schön weich, damit selbst bei längerem Sitzen keine wunden Stellen entstehen. Die gesamte Konstruktion vermittelt einen langlebigen Eindruck, da die Komponenten hochwertig wirken. Übrigens wurde als Bezug Kunstleder verwendet. Dadurch lässt sich der Stuhl besonders einfach reinigen und zudem ist die Oberfläche gegen Kratzer und Reißer gefeit.
Bei diesem Modell wird Komfort großgeschrieben, weswegen wir bei unserem Chefsessel Test an es auch den 6. Platz vergaben. So sind die Polster besonders weich, weswegen man stundenlang sitzen kann, ohne dass man sich wund liegt. Der Castle bietet außerdem eine Fußstütze, die ganz einfach unter dem Stuhl angebracht ist. Somit stört sie nicht, sollte man normal auf dem Modell sitzen. Die Sitzhöhe kann auch hier stufenlos verstellt werden und liegt bei 47 bis 57 cm. Es wurden außerdem Leichtlaufrollen montiert, die für Teppich und Hartboden geeignet sind. Bei unserem Chefsessel Test eignete sich der Castle außerdem sogar für schwerere Personen, da er ein maximales Gewicht von 115 kg aushält. Übrigens kommt der Stuhl teilmontiert, weswegen man für die Montage möglichst wenig Aufwand aufbringen muss.
An diesem Modell werteten wir bei unserem Chefsessel Test vor allem die hohe Stabilität positiv. Die tragenden Elemente wurden aus besonders robusten Materialien gefertigt, sodass der Stuhl Personen bis zu einem Gewicht von 150 kg aushalten kann. Dabei lässt sich die Höhe stufenlos von 46,5 bis 56 cm verstellen. Die Polsterung ist extra dick und bietet einen hohen Komfort. Zudem wirkt sie so, als ob sie lange halten und nicht allzu schnell durchgesessen würde. Bei unserem Chefsessel Test gefiel uns außerdem der Bezug. Er wurde aus PU hergestellt und ist somit sowohl einfach zu reinigen als auch reißfest. Die Montage gelang uns darüber hinaus vergleichsweise leicht. Zudem werden hierfür spezielle Schrauben verwendet, die später garantiert nicht locker werden.
Bei unserem Chefsessel Test zählt dieses Modell zur gehobenen Preisklasse. Es bietet allerdings auch exzellente Eigenschaften. Beispielsweise wurde der Stuhl mit echtem Leder überzogen. Dadurch ist die Oberfläche besonders langlebig und wirkt zudem optisch hochwertig. Im Lieferumfang sind Rollen für Hartboden enthalten. Zusätzlich kann man aber auch Rollen für Teppich oder stattdessen Bodengleiter montieren. Wir konnten auf dem Stuhl bei unserem Bürosessel Test sehr komfortabel sitzen. Die Polsterung ist gerade hart genug, damit der Körper auf ihr und nicht auf dem Holz darunter aufliegt. Außerdem wurde eine Wippmechanik verbaut, die sich individuell an jedes Körpergewicht anpassen lässt. Maximal darf diese übrigens bei 120 kg liegen. Das Modell eignete sich bei unserem Chefsessel Test auch für verschiedene Körpergrößen, da man die Sitzhöhe auf 48 bis 58 cm einstellen kann.
Dieser Stuhl sieht deutlich teurer aus, als er es eigentlich ist. Er wurde mit Kunstleder bezogen und passt durch seine braune Farbgebung in nahezu jedes Büro. Auch auf ihm konnten wir bei unserem Chefsessel Test ausgesprochen bequem sitzen. Die Polsterung erweckt zwar zunächst den Eindruck, wenig bequem zu sein. Doch obwohl sie eher dünn ist, kann man auf dem Stuhl stundenlang sitzen, ohne wunde Stellen zu bekommen. Zudem ist die Sitzfläche leicht nach hinten gebogen, während die Rückenlehne eine Wölbung hat. Dadurch wird die Wirbelsäule perfekt gestützt und man sitzt automatisch in der richtigen, gesunden Position. Auf dem Stuhl konnten bei unserem Chefsessel Test auch schwere Personen Platz nehmen. Maximal ist eine Belastung von 100 kg möglich.
Wer im Büro Akzente setzen will, ist mit diesem Stuhl bestens beraten. Mit seinem originellen Design, das auf den Gebrauchtlook setzt und bei dem gekonnt der braune Ton mit Schwarz kombiniert wird, ist dieses Modell ein Blickfang. Es sieht ein bisschen so aus, als handle es sich dabei um ein von einem Designer gefertigtes Einzelstück. Dennoch kostet der Sessel nur relativ wenig. Bequem ist er noch dazu, da die Polsterung sich perfekt dem Körper anschmiegt und die Ausbuchtungen die Wirbelsäule so stabilisieren, dass man immer in aufrechter Position sitzt. Bei unserem Chefsessel Test fiel uns darüber hinaus die Montage sehr leicht. Während man bei den meisten anderen Modellen dabei früher oder später vor sich hin flucht, gelangt sie hier problemlos.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Maximale Belastbarkeit: 150 kg
    Maximale Belastbarkeit: 150 kg
    Viele Verstellmöglichkeiten (u.a. Sitzhöhe oder Gegendruck der Lehne)
    Design an Sportsitze angelehnt
    Sitzhöhe: 47 bis 57 cm
    Maximale Belastung: 150 kg
    Maximale Belastung: 120 kg
    Sitzhöhe: 45 bis 55 cm
    Rückenlehne auf bis zu 125° zu verstellen
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Rollen mit PU ummantelt
    Rollen mit PU ummantelt
    Maximale Belastbarkeit: 120 kg
    Bequeme Polsterung
    Maximale Belastung: 115 kg
    Sitzhöhe stufenlos verstellbar: 56,5 bis 56 cm
    Sitzhöhe: 48 bis 58 cm
    Maximale Belastung: 100 kg
    Ergonomische Form
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Für alle Bodenbeläge geeignet
    Für alle Bodenbeläge geeignet
    Gewicht: 30 kg
    Langlebig
    Weiche Polsterung
    Oberfläche aus PU
    Bezug: Leder
    Bequeme Polsterung
    Sitzhöhe: 45 bis 54 cm
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Sitzhöhe: 45 bis 55 cm
    Sitzhöhe: 45 bis 55 cm
    Sitzhöhe: 50 bis 62 cm
    Bezug: Kunstleder
    Ausfahrbare Fußstütze
    Sicherheitsrollen
    Wippmechanik an Körpergewicht anpassbar
    Material: Polyester
    Gestell: Hartholz, Metall
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​2. Homcom® Bürosessel Test

2. Homcom® Bürosessel
3. OBG51B Chefsessel
4. hjh OFFICE 652111 Bürostuh
5. Premium Sportsitz Chefsessel Bürostuhl Racer schwarz 59801
6. CLP Chefsessel Relaxsessel mit Armlehne CASTLE
7. Songmics schwarz Bürostuhl
8. AMSTYLE, Bürostuhl, SPM1.298, AUSTIN Echt-Leder Schwarz
9. BIG DEAL antik coffee Stuhl Büro
10. Homcom® Bürosessel
Homcom® Bürosessel Bürostuhl Chefsessel Gamingsessel Massagesessel 6 Punkt Vibrations Massage mit Wärmefunktion drehbar (creme)

​Wer viel arbeitet, möchte in den Pausen dazwischen auch möglichst gut entspannen. Mit diesem Bürostuhl ist das kein Problem, massiert er den Sitzenden doch mithilfe der 6 Massagepunkte. Hiervon befinden sich vier in der Rückenlehne und zwei im Sitz. Dabei hat man zudem die Wahl zwischen insgesamt 5 Modi und zwei Intensitäten. Bei unserem Chefsessel Test hat diese Funktion auch bestens funktioniert und dafür gesorgt, dass sich verkrampfte Zonen wieder lockerten. Darüber hinaus sitzt man auf dem Stuhl besonders bequem, da er über eine dicke Polsterung verfügt. Beeindruckt hat uns außerdem die hohe Belastbarkeit. Der Sessel hält nämlich bis zu 150 kg aus.

Wer viel arbeitet, möchte in den Pausen dazwischen auch möglichst gut entspannen. Mit diesem Bürostuhl ist das kein Problem, massiert er den Sitzenden doch mithilfe der 6 Massagepunkte. Hiervon befinden sich vier in der Rückenlehne und zwei im Sitz. Dabei hat man zudem die Wahl zwischen insgesamt 5 Modi und zwei Intensitäten. Bei unserem Chefsessel Test hat diese Funktion auch bestens funktioniert und dafür gesorgt, dass sich verkrampfte Zonen wieder lockerten. Darüber hinaus sitzt man auf dem Stuhl besonders bequem, da er über eine dicke Polsterung verfügt. Beeindruckt hat uns außerdem die hohe Belastbarkeit. Der Sessel hält nämlich bis zu 150 kg aus.
Dieses Modell bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis, weswegen es bei unserem Chefsessel Test auch an dritter Stelle steht. Trotz der günstigen Anschaffungskosten sitzt man sehr bequem. Schließlich sind die Polster komfortabel und zudem schmiegt sich die Oberfläche aus PU besonders gut an die Haut an. Der Stuhl bietet zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten und kann beispielsweise in der Höhe von 112 bis 122 cm variiert werden. Hier wurden darüber hinaus hochwertige Rollen verbaut, die mit PU Kunststoff ummantelt und damit enorm widerstandsfähig sind. Und sollten sie doch mal kaputt gehen, sind im Lieferumfang gleich entsprechende Ersatzteile inklusive.
Dieses Modell gehörte bei unserem Chefsessel Test zu den teureren. Dementsprechend hochwertig ist der Office 652111 auch und bietet besonders viel Komfort. Immerhin besteht die Rückenlehne gleich aus drei separaten Stützen, die die Wirbelsäule so stabilisieren, dass man garantiert nicht falsch sitzt. Außerdem ist die Sitzfläche vorne und hinten leicht abgerundet. Dadurch entstehen an den Beinen keine Druckpunkte und man sitzt möglichst bequem. Zusätzlich lässt sich dieses Modell noch u.a. in der  Höhe und im Gegendruck anpassen, weswegen auf dem Stuhl auch unterschiedlich große und schwere Personen sitzen können. Ein weiteres Highlight ist der Netz-Bezug. Er ist atmungsaktiv, ebenfalls verstellbar und zudem gepolstert.
An diesem Modell überzeugte uns bei unserem Chefsessel Test vor allem das Design. Es ist an Sportsitze angelehnt und vermittelt so einen jungen und dynamischen Eindruck. Die Form sorgt dafür, dass man sehr bequem sitzt. Dabei wird der Rücken nämlich optimal unterstützt und die Wirbelsäule beschreibt automatisch ein leichtes Hohlkreuz. Der Suhlt lässt sich an verschiedene Körpergrößen anpassen, da die Höhe stufenlos verstellt werden kann. Außerdem ist die Polsterung schön weich, damit selbst bei längerem Sitzen keine wunden Stellen entstehen. Die gesamte Konstruktion vermittelt einen langlebigen Eindruck, da die Komponenten hochwertig wirken. Übrigens wurde als Bezug Kunstleder verwendet. Dadurch lässt sich der Stuhl besonders einfach reinigen und zudem ist die Oberfläche gegen Kratzer und Reißer gefeit.
Bei diesem Modell wird Komfort großgeschrieben, weswegen wir bei unserem Chefsessel Test an es auch den 6. Platz vergaben. So sind die Polster besonders weich, weswegen man stundenlang sitzen kann, ohne dass man sich wund liegt. Der Castle bietet außerdem eine Fußstütze, die ganz einfach unter dem Stuhl angebracht ist. Somit stört sie nicht, sollte man normal auf dem Modell sitzen. Die Sitzhöhe kann auch hier stufenlos verstellt werden und liegt bei 47 bis 57 cm. Es wurden außerdem Leichtlaufrollen montiert, die für Teppich und Hartboden geeignet sind. Bei unserem Chefsessel Test eignete sich der Castle außerdem sogar für schwerere Personen, da er ein maximales Gewicht von 115 kg aushält. Übrigens kommt der Stuhl teilmontiert, weswegen man für die Montage möglichst wenig Aufwand aufbringen muss.
An diesem Modell werteten wir bei unserem Chefsessel Test vor allem die hohe Stabilität positiv. Die tragenden Elemente wurden aus besonders robusten Materialien gefertigt, sodass der Stuhl Personen bis zu einem Gewicht von 150 kg aushalten kann. Dabei lässt sich die Höhe stufenlos von 46,5 bis 56 cm verstellen. Die Polsterung ist extra dick und bietet einen hohen Komfort. Zudem wirkt sie so, als ob sie lange halten und nicht allzu schnell durchgesessen würde. Bei unserem Chefsessel Test gefiel uns außerdem der Bezug. Er wurde aus PU hergestellt und ist somit sowohl einfach zu reinigen als auch reißfest. Die Montage gelang uns darüber hinaus vergleichsweise leicht. Zudem werden hierfür spezielle Schrauben verwendet, die später garantiert nicht locker werden.
Bei unserem Chefsessel Test zählt dieses Modell zur gehobenen Preisklasse. Es bietet allerdings auch exzellente Eigenschaften. Beispielsweise wurde der Stuhl mit echtem Leder überzogen. Dadurch ist die Oberfläche besonders langlebig und wirkt zudem optisch hochwertig. Im Lieferumfang sind Rollen für Hartboden enthalten. Zusätzlich kann man aber auch Rollen für Teppich oder stattdessen Bodengleiter montieren. Wir konnten auf dem Stuhl bei unserem Bürosessel Test sehr komfortabel sitzen. Die Polsterung ist gerade hart genug, damit der Körper auf ihr und nicht auf dem Holz darunter aufliegt. Außerdem wurde eine Wippmechanik verbaut, die sich individuell an jedes Körpergewicht anpassen lässt. Maximal darf diese übrigens bei 120 kg liegen. Das Modell eignete sich bei unserem Chefsessel Test auch für verschiedene Körpergrößen, da man die Sitzhöhe auf 48 bis 58 cm einstellen kann.
Dieser Stuhl sieht deutlich teurer aus, als er es eigentlich ist. Er wurde mit Kunstleder bezogen und passt durch seine braune Farbgebung in nahezu jedes Büro. Auch auf ihm konnten wir bei unserem Chefsessel Test ausgesprochen bequem sitzen. Die Polsterung erweckt zwar zunächst den Eindruck, wenig bequem zu sein. Doch obwohl sie eher dünn ist, kann man auf dem Stuhl stundenlang sitzen, ohne wunde Stellen zu bekommen. Zudem ist die Sitzfläche leicht nach hinten gebogen, während die Rückenlehne eine Wölbung hat. Dadurch wird die Wirbelsäule perfekt gestützt und man sitzt automatisch in der richtigen, gesunden Position. Auf dem Stuhl konnten bei unserem Chefsessel Test auch schwere Personen Platz nehmen. Maximal ist eine Belastung von 100 kg möglich.
Wer im Büro Akzente setzen will, ist mit diesem Stuhl bestens beraten. Mit seinem originellen Design, das auf den Gebrauchtlook setzt und bei dem gekonnt der braune Ton mit Schwarz kombiniert wird, ist dieses Modell ein Blickfang. Es sieht ein bisschen so aus, als handle es sich dabei um ein von einem Designer gefertigtes Einzelstück. Dennoch kostet der Sessel nur relativ wenig. Bequem ist er noch dazu, da die Polsterung sich perfekt dem Körper anschmiegt und die Ausbuchtungen die Wirbelsäule so stabilisieren, dass man immer in aufrechter Position sitzt. Bei unserem Chefsessel Test fiel uns darüber hinaus die Montage sehr leicht. Während man bei den meisten anderen Modellen dabei früher oder später vor sich hin flucht, gelangt sie hier problemlos.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Maximale Belastbarkeit: 150 kg
    Maximale Belastbarkeit: 150 kg
    Maximale Belastbarkeit: 150 kg
    Viele Verstellmöglichkeiten (u.a. Sitzhöhe oder Gegendruck der Lehne)
    Design an Sportsitze angelehnt
    Sitzhöhe: 47 bis 57 cm
    Maximale Belastung: 150 kg
    Maximale Belastung: 120 kg
    Sitzhöhe: 45 bis 55 cm
    Rückenlehne auf bis zu 125° zu verstellen
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Massagefunktion
    Massagefunktion
    Rollen mit PU ummantelt
    Maximale Belastbarkeit: 120 kg
    Bequeme Polsterung
    Maximale Belastung: 115 kg
    Sitzhöhe stufenlos verstellbar: 56,5 bis 56 cm
    Sitzhöhe: 48 bis 58 cm
    Maximale Belastung: 100 kg
    Ergonomische Form
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Sechs Massagepunkte
    Sechs Massagepunkte
    Für alle Bodenbeläge geeignet
    Gewicht: 30 kg
    Langlebig
    Weiche Polsterung
    Oberfläche aus PU
    Bezug: Leder
    Bequeme Polsterung
    Sitzhöhe: 45 bis 54 cm
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Sitzhöhe: 45 bis 54 cm
    Sitzhöhe: 45 bis 54 cm
    Sitzhöhe: 45 bis 55 cm
    Sitzhöhe: 50 bis 62 cm
    Bezug: Kunstleder
    Ausfahrbare Fußstütze
    Sicherheitsrollen
    Wippmechanik an Körpergewicht anpassbar
    Material: Polyester
    Gestell: Hartholz, Metall
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​1. Chefsessel KINGS Test

1. Chefsessel KINGS
2. Homcom® Bürosessel
3. OBG51B Chefsessel
4. hjh OFFICE 652111 Bürostuh
5. Premium Sportsitz Chefsessel Bürostuhl Racer schwarz 59801
6. CLP Chefsessel Relaxsessel mit Armlehne CASTLE
7. Songmics schwarz Bürostuhl
8. AMSTYLE, Bürostuhl, SPM1.298, AUSTIN Echt-Leder Schwarz
9. BIG DEAL antik coffee Stuhl Büro
10. Homcom® Bürosessel
Chefsessel KINGS - Schwarz Silber Kunstleder - Bürostuhl Schreibtischstuhl Drehstuhl Sessel Stuhl PokerStuhl Casinostuhl Gamerstuhl Zockerstuhl

​Der Kings ist die goldene Mitte aus Erschwinglichkeit und Komfort. Er kostet deutlich weniger als die teuersten Modelle, bietet aber dennoch eine ähnliche Bequemlichkeit. So wurden hier doppellagige Lehnen verbaut, die den Körper bestens stabilisieren und auf denen man aber dennoch sanft sitzt. Bei unserem Chefsessel Test gefiel uns darüber hinaus die Wippmechanik. Sie lässt sich in 5 verschiedenen Stufen einstellen und erreicht sogar die Sicherheitsstufe 4, während die meisten anderen Drehstühle lediglich mit der 2. oder 3. Stufe ausgestattet sind. Gut gelöst haben die Hersteller zudem das Problem der Wärmeentwicklung. Die Oberflächen des Sessels sind nämlich mit atmungsaktiven Poren besetzt, wodurch Schweiß einfach verdampft.

Der Kings ist die goldene Mitte aus Erschwinglichkeit und Komfort. Er kostet deutlich weniger als die teuersten Modelle, bietet aber dennoch eine ähnliche Bequemlichkeit. So wurden hier doppellagige Lehnen verbaut, die den Körper bestens stabilisieren und auf denen man aber dennoch sanft sitzt. Bei unserem Chefsessel Test gefiel uns darüber hinaus die Wippmechanik. Sie lässt sich in 5 verschiedenen Stufen einstellen und erreicht sogar die Sicherheitsstufe 4, während die meisten anderen Drehstühle lediglich mit der 2. oder 3. Stufe ausgestattet sind. Gut gelöst haben die Hersteller zudem das Problem der Wärmeentwicklung. Die Oberflächen des Sessels sind nämlich mit atmungsaktiven Poren besetzt, wodurch Schweiß einfach verdampft.
Wer viel arbeitet, möchte in den Pausen dazwischen auch möglichst gut entspannen. Mit diesem Bürostuhl ist das kein Problem, massiert er den Sitzenden doch mithilfe der 6 Massagepunkte. Hiervon befinden sich vier in der Rückenlehne und zwei im Sitz. Dabei hat man zudem die Wahl zwischen insgesamt 5 Modi und zwei Intensitäten. Bei unserem Chefsessel Test hat diese Funktion auch bestens funktioniert und dafür gesorgt, dass sich verkrampfte Zonen wieder lockerten. Darüber hinaus sitzt man auf dem Stuhl besonders bequem, da er über eine dicke Polsterung verfügt. Beeindruckt hat uns außerdem die hohe Belastbarkeit. Der Sessel hält nämlich bis zu 150 kg aus.
Dieses Modell bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis, weswegen es bei unserem Chefsessel Test auch an dritter Stelle steht. Trotz der günstigen Anschaffungskosten sitzt man sehr bequem. Schließlich sind die Polster komfortabel und zudem schmiegt sich die Oberfläche aus PU besonders gut an die Haut an. Der Stuhl bietet zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten und kann beispielsweise in der Höhe von 112 bis 122 cm variiert werden. Hier wurden darüber hinaus hochwertige Rollen verbaut, die mit PU Kunststoff ummantelt und damit enorm widerstandsfähig sind. Und sollten sie doch mal kaputt gehen, sind im Lieferumfang gleich entsprechende Ersatzteile inklusive.
Dieses Modell gehörte bei unserem Chefsessel Test zu den teureren. Dementsprechend hochwertig ist der Office 652111 auch und bietet besonders viel Komfort. Immerhin besteht die Rückenlehne gleich aus drei separaten Stützen, die die Wirbelsäule so stabilisieren, dass man garantiert nicht falsch sitzt. Außerdem ist die Sitzfläche vorne und hinten leicht abgerundet. Dadurch entstehen an den Beinen keine Druckpunkte und man sitzt möglichst bequem. Zusätzlich lässt sich dieses Modell noch u.a. in der  Höhe und im Gegendruck anpassen, weswegen auf dem Stuhl auch unterschiedlich große und schwere Personen sitzen können. Ein weiteres Highlight ist der Netz-Bezug. Er ist atmungsaktiv, ebenfalls verstellbar und zudem gepolstert.
An diesem Modell überzeugte uns bei unserem Chefsessel Test vor allem das Design. Es ist an Sportsitze angelehnt und vermittelt so einen jungen und dynamischen Eindruck. Die Form sorgt dafür, dass man sehr bequem sitzt. Dabei wird der Rücken nämlich optimal unterstützt und die Wirbelsäule beschreibt automatisch ein leichtes Hohlkreuz. Der Suhlt lässt sich an verschiedene Körpergrößen anpassen, da die Höhe stufenlos verstellt werden kann. Außerdem ist die Polsterung schön weich, damit selbst bei längerem Sitzen keine wunden Stellen entstehen. Die gesamte Konstruktion vermittelt einen langlebigen Eindruck, da die Komponenten hochwertig wirken. Übrigens wurde als Bezug Kunstleder verwendet. Dadurch lässt sich der Stuhl besonders einfach reinigen und zudem ist die Oberfläche gegen Kratzer und Reißer gefeit.
Bei diesem Modell wird Komfort großgeschrieben, weswegen wir bei unserem Chefsessel Test an es auch den 6. Platz vergaben. So sind die Polster besonders weich, weswegen man stundenlang sitzen kann, ohne dass man sich wund liegt. Der Castle bietet außerdem eine Fußstütze, die ganz einfach unter dem Stuhl angebracht ist. Somit stört sie nicht, sollte man normal auf dem Modell sitzen. Die Sitzhöhe kann auch hier stufenlos verstellt werden und liegt bei 47 bis 57 cm. Es wurden außerdem Leichtlaufrollen montiert, die für Teppich und Hartboden geeignet sind. Bei unserem Chefsessel Test eignete sich der Castle außerdem sogar für schwerere Personen, da er ein maximales Gewicht von 115 kg aushält. Übrigens kommt der Stuhl teilmontiert, weswegen man für die Montage möglichst wenig Aufwand aufbringen muss.
An diesem Modell werteten wir bei unserem Chefsessel Test vor allem die hohe Stabilität positiv. Die tragenden Elemente wurden aus besonders robusten Materialien gefertigt, sodass der Stuhl Personen bis zu einem Gewicht von 150 kg aushalten kann. Dabei lässt sich die Höhe stufenlos von 46,5 bis 56 cm verstellen. Die Polsterung ist extra dick und bietet einen hohen Komfort. Zudem wirkt sie so, als ob sie lange halten und nicht allzu schnell durchgesessen würde. Bei unserem Chefsessel Test gefiel uns außerdem der Bezug. Er wurde aus PU hergestellt und ist somit sowohl einfach zu reinigen als auch reißfest. Die Montage gelang uns darüber hinaus vergleichsweise leicht. Zudem werden hierfür spezielle Schrauben verwendet, die später garantiert nicht locker werden.
Bei unserem Chefsessel Test zählt dieses Modell zur gehobenen Preisklasse. Es bietet allerdings auch exzellente Eigenschaften. Beispielsweise wurde der Stuhl mit echtem Leder überzogen. Dadurch ist die Oberfläche besonders langlebig und wirkt zudem optisch hochwertig. Im Lieferumfang sind Rollen für Hartboden enthalten. Zusätzlich kann man aber auch Rollen für Teppich oder stattdessen Bodengleiter montieren. Wir konnten auf dem Stuhl bei unserem Bürosessel Test sehr komfortabel sitzen. Die Polsterung ist gerade hart genug, damit der Körper auf ihr und nicht auf dem Holz darunter aufliegt. Außerdem wurde eine Wippmechanik verbaut, die sich individuell an jedes Körpergewicht anpassen lässt. Maximal darf diese übrigens bei 120 kg liegen. Das Modell eignete sich bei unserem Chefsessel Test auch für verschiedene Körpergrößen, da man die Sitzhöhe auf 48 bis 58 cm einstellen kann.
Dieser Stuhl sieht deutlich teurer aus, als er es eigentlich ist. Er wurde mit Kunstleder bezogen und passt durch seine braune Farbgebung in nahezu jedes Büro. Auch auf ihm konnten wir bei unserem Chefsessel Test ausgesprochen bequem sitzen. Die Polsterung erweckt zwar zunächst den Eindruck, wenig bequem zu sein. Doch obwohl sie eher dünn ist, kann man auf dem Stuhl stundenlang sitzen, ohne wunde Stellen zu bekommen. Zudem ist die Sitzfläche leicht nach hinten gebogen, während die Rückenlehne eine Wölbung hat. Dadurch wird die Wirbelsäule perfekt gestützt und man sitzt automatisch in der richtigen, gesunden Position. Auf dem Stuhl konnten bei unserem Chefsessel Test auch schwere Personen Platz nehmen. Maximal ist eine Belastung von 100 kg möglich.
Wer im Büro Akzente setzen will, ist mit diesem Stuhl bestens beraten. Mit seinem originellen Design, das auf den Gebrauchtlook setzt und bei dem gekonnt der braune Ton mit Schwarz kombiniert wird, ist dieses Modell ein Blickfang. Es sieht ein bisschen so aus, als handle es sich dabei um ein von einem Designer gefertigtes Einzelstück. Dennoch kostet der Sessel nur relativ wenig. Bequem ist er noch dazu, da die Polsterung sich perfekt dem Körper anschmiegt und die Ausbuchtungen die Wirbelsäule so stabilisieren, dass man immer in aufrechter Position sitzt. Bei unserem Chefsessel Test fiel uns darüber hinaus die Montage sehr leicht. Während man bei den meisten anderen Modellen dabei früher oder später vor sich hin flucht, gelangt sie hier problemlos.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Wippmechanik in 5 Stufen einstellbar
    Wippmechanik in 5 Stufen einstellbar
    Maximale Belastbarkeit: 150 kg
    Maximale Belastbarkeit: 150 kg
    Viele Verstellmöglichkeiten (u.a. Sitzhöhe oder Gegendruck der Lehne)
    Design an Sportsitze angelehnt
    Sitzhöhe: 47 bis 57 cm
    Maximale Belastung: 150 kg
    Maximale Belastung: 120 kg
    Sitzhöhe: 45 bis 55 cm
    Rückenlehne auf bis zu 125° zu verstellen
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Hoher Komfort
    Hoher Komfort
    Massagefunktion
    Rollen mit PU ummantelt
    Maximale Belastbarkeit: 120 kg
    Bequeme Polsterung
    Maximale Belastung: 115 kg
    Sitzhöhe stufenlos verstellbar: 56,5 bis 56 cm
    Sitzhöhe: 48 bis 58 cm
    Maximale Belastung: 100 kg
    Ergonomische Form
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Maximale Gewicht: 135 kg
    Maximale Gewicht: 135 kg
    Sechs Massagepunkte
    Für alle Bodenbeläge geeignet
    Gewicht: 30 kg
    Langlebig
    Weiche Polsterung
    Oberfläche aus PU
    Bezug: Leder
    Bequeme Polsterung
    Sitzhöhe: 45 bis 54 cm
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Sitzhöhe: 51 bis 58 cm
    Sitzhöhe: 51 bis 58 cm
    Sitzhöhe: 45 bis 54 cm
    Sitzhöhe: 45 bis 55 cm
    Sitzhöhe: 50 bis 62 cm
    Bezug: Kunstleder
    Ausfahrbare Fußstütze
    Sicherheitsrollen
    Wippmechanik an Körpergewicht anpassbar
    Material: Polyester
    Gestell: Hartholz, Metall
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:
Chefsessel Test 2017 – Auf Diesen Stühlen Sitzt Ihr Bequem
Ihre Bewertung ist Wichtig!