Unser Tischkicker Test 2017 – Wir Stellen Die Besten Modelle Vor

tischkicker test

Tischkicker sind zeitlos. Denn selbst seit die Arcadespiele und die Flipper nach und nach verschwinden, halten sie sich weiterhin in den Bars und Diskotheken. Allerdings muss man hierbei für jedes Spiel einzeln zahlen und frönt man seinem Hobby regelmäßig, kann das schnell ans Geld gehen. Dabei gibt es auch eine deutlich günstigere Alternative: einen Tischkicker für zuhause. Solche Geräte gibt es nämlich schon für unter hundert Euro. Beim Kauf muss man jedoch einiges beachten, da die qualitativen Unterschiede teils enorm sind. Um euch einen Fehlkauf zu ersparen, stellen wir deswegen in unserem Tischkicker Test die zur Zeit 10 besten Modelle vor.

10. Tischfußball von Weykick Test

Tischfußball von Weykick

Bei diesem Modell fanden wir bei unserem Tischkicker Test vor allem das Funktionsprinzip interessant. Es funktioniert nämlich nicht wie ein herkömmliches Gerät. Man steuert die Spieler schließlich nicht über mehrere Stangen. Stattdessen greift man unter den Tisch und bewegt die Figuren von dort aus mit einem Magnet. Dabei braucht man zwar etwas Zeit, bis man ein Gefühl für die Steuerung entwickelt, danach macht das Spiel allerdings sehr viel Spaß. Übrigens kann man sowohl zu zweit als auch zu viert gegeneinander antreten. Das Holz ist zudem hervorragend verarbeitet, was Verletzungen ausschließt. Daher eignet sich der Weykick für Kinder ab drei Jahren.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Einzigartiges Spielprinzip: Steuerung der Figuren per Magnet
  • Gute Verarbeitung
  • Für 2 bis 4 Spieler

9. Profi Tischkicker Fußballtisch Test

Profi Tischkicker Fußballtisch Tischfussball Fußball Kicker Massiver Kickertisch

Wie es der Name bereits verrät, ist dieses Modell für den professionellen Bereich gedacht. Dies schlägt sich letztlich auch im Preis nieder. Dafür erhält man aber besonders viel für sein Geld, weswegen wir bei unserem Tischkicker Test an das Gerät den 9. Platz vergaben. So steht der Fußballtisch ausgesprochen stabil und lässt sich außerdem in der Höhe verstellen. Er wurde aus massivem Holz gefertigt, was selbst bei grober Beanspruchung Schäden ausschließt. Die Stangen, mit denen die Spieler gesteuert werden, bestehen darüber hinaus aus 16 mm dickem, verchromtem Metall, wodurch auch sie nur schwer beschädigt bzw. verbogen werden können. Sie sind mit rutschfesten Griffen umstülpt, was eine genaue und präzise Steuerung der Figuren ermöglicht. Bei unserem Tischkicker Test gefiel uns außerdem, dass das Modell über vier Getränkehalter verfügt.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Höhe verstellbar
  • Robuste Verarbeitung
  • Stangen 16 mm und aus Metall
  • Rutschfeste Griffe
  • Vier Getränkehalter
  • Gewicht: 70 kg

8. Tischfussball „Manchester“ Buche inkl. Zubehör Set

Tischfussball „Manchester“ Buche inkl. Zubehör Set, höhenverstellbare Füße, nahtlos hochgezogene Spielfeldecken, Tischkicker, Kicker, Kickertisch

Dieses Modell steht bei unseren Tischkicker Test an 8. Stelle, weil das Preis-Leistungsverhältnis besonders gut ist. Das Gerät lässt sich nämlich wie ein professioneller Kicker verwenden und verfügt etwa über rutschfeste Griffe, Torzähler oder 13 mm dicke Stangen, die auch den ein oder anderen Wutausbruch verzeihen. Zudem ist die Verarbeitung wirklich sehr gut. Alle Komponenten passen perfekt ineinander. Das Modell wirkt darüber hinaus robust und sollte eine lange Haltbarkeit bieten. Überzeugt hat uns beim Tischkicker Test ebenso das Design. Das braune Holz sieht elegant aus und passt bestens in jeden Hobbykeller. Für die Montage benötigt man übrigens nur wenig Zeit. Hierbei sind nämlich nur einige Handgriffe nötig. Die Bedienungsanleitung ist zudem übersichtlich verfasst und leicht zu verstehen.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Stangen: 13 mm
  • Gute Verarbeitung
  • Zwei Bälle im Lieferumfang enthalten
  • Einfache Montage
  • Spielfeld: 105 x 58 cm

7. Tischfussball „Glasgow“ Buche inkl. Zubehör Set

Tischfussball „Glasgow“ Buche inkl. Zubehör Set, 2 Getränkehalter, höhenverstellbare Füße, nahtlos hochgezogene Spielfeldecken, Tischkicker, Kicker, Kickertisch

Im Gegensatz zu herkömmlichen Modellen ist das Spielfeld hier besonders dünn. Es wurden an den Beinen auch keine aufwändigen Verstrebungen verbaut. Stattdessen sorgen bloß zwei Stangen für mehr Stabilität. Dadurch wurde letztlich viel Material gespart, was sich in dem deutlich günstigeren Preis zeigt. Das Gerät steht dennoch sehr stabil und funktioniert überhaupt gut, weswegen es bei unserem Tischkicker Test an 7. Stelle genannt wird. So verfügen die Stangen über rutschfeste Griffe, die eine präzise Bedienung ermöglichen. Sie sind außerdem 13 mm dick und verbiegen nur schwer. Die Montage hat bestens funktioniert. Immerhin liegt eine verständliche Bedienungsanleitung bei, die auch noch auf Deutsch verfasst ist. Positiv aufgefallen ist uns bei unserem Tischkicker Test darüber hinaus das rustikale und natürliche Design.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Zwei Verstrebungen für mehr Stabilität
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Rutschfeste Griffe
  • Spielfeld: 105 x 58 cm

6. Dema Tischfussball Kicker, braun, 70100

Dema Tischfussball Kicker, braun, 70100

Dieses Modell wurde größtenteils aus Holz gefertigt. Hier verzichtete man ebenfalls auf ein zu tiefes Spielfeld und unnötige Verstrebungen. Dadurch kann das Gerät besonders günstig angeboten werden und wiegt außerdem gerade mal 21 kg. Stabil steht es dennoch, da die Beine mit zwei Verstrebungen verbunden werden. Zumal sorgt die Verwendung von weniger Material dafür, dass der Aufbau besonders einfach ist. Dabei wird man auch von einer gut und vor allem verständlich geschriebenen Anleitung unterstützt. Bei unserem Tischkicker Test hat das Spielen darüber hinaus viel Spaß gemacht. Die Stangen verfügen schließlich über rutschfeste Griffe, was eine präzise Steuerung der 22 Figuren ermöglicht. Sie sind außerdem 1,3 cm dick, weswegen sie sogar bei starker Krafteinwirkung nicht einfach verbiegen.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Einfache Montage
  • Gewicht: 21 kg
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Spielfeld: 105 x 58 cm
  • Zwei Bälle inklusive

5. Tischfußball Billard Hockey 9in1 Multiplayer

Tischfußball Billard Hockey 9in1 Multiplayer

Wem ein Spiel nicht genügt, der sollte sich dieses Modell besorgen. Hiermit lässt sich neben Fußball nämlich u.a. noch Hockey, Billard oder sogar Schach und Mühle spielen. Dafür tauscht man einfach die Spielfläche aus oder installiert für Fußball zusätzlich noch die Wände und die Stangen mit den Figuren. Übrigens muss man hierbei keine Einbuße im Spielspaß machen. Alle Sportarten lassen sich schließlich bestens auf dem Tisch spielen. Lediglich beim Hockey sind kleine Einbußen zu machen, da eben keine Düsen vorhanden sind, die den Pug schweben lassen. Für den günstigen Preis kann man das allerdings auch nicht erwarten. Die Montage gelang uns bei unserem Tischkicker Test übrigens sehr gut. Wir brauchten dafür nur wenig Zeit.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Neun Spiele in einem
  • Stabile Konstruktion
  • Rutschfeste Stangen
  • Einfache Montage

4. TUNIRO® Profi Tischkicker Premium Series V

TUNIRO® Profi Tischkicker Premium Series V, Dark, 110 kg, BTFV zertifiziert

Unter all den Modellen bei unserem Tischkicker Test gehört dieses zu den besonders hochwertigen. Es ist sehr massiv gebaut und verfügt über eine Wandstärke von 3,5 cm, weshalb es auch starke Krafteinwirkungen unbeschadet überlebt. Der Tisch steht zudem enorm stabil und verrutscht beim Spielen überhaupt nicht. Das Profil der Griffe erlaubt eine präzise Bedienung der Figuren. Die Stangen sind darüber hinaus sehr dick und können nur schwer verbogen werden. Sie sind außerdem über Kugellager mit den Wänden verbunden. Dadurch drehen sie sich besonders leichtgängig. Aufgrund der hochwertigen Gleitlager sollte dieser Effekt auch sehr lange anhalten. Das Spielfeld ist übrigens 118 x 68 cm groß, was dem gängigen Turnierstandard entspricht.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Wandstärke: 35 mm
  • Rutschfester Griff
  • Gleitlager
  • Spielfeld: 118 x 68 cm
  • Stabile Konstruktion
  • Zwei Bälle im Lieferumfang enthalten

3. Tischfussball „Leeds“ Test

Tischfussball „Leeds“, 4 Farbvarianten, inkl. 4 Bälle + Getränkehalter, nahtlos hochgezogene Spielfeldecken

Bei unserem Tischkicker Test zeichneten wir den Leeds mit dem 3. Platz aus, da er relativ wenig kostet, aber dennoch hohen Standards entspricht. Er wurde nämlich aus massiven Holz gefertigt und steht dadurch enorm stabil. Durch sein großes Gewicht von 60 kg bewegt er sich selbst dann nicht von der Stelle, wenn die Stangen hart gegen die Kugellager geschlagen werden. Gut gefallen hat uns außerdem das elegante Design, das jeden Hobbykeller aufwertet. Man hat auch die Auswahl zwischen vier verschiedenen Farben, wodurch man das Modell an unterschiedliche Umgebungen anpassen kann. Für die Montage brauchten wir bei unserem Tischkicker Test nur wenig Zeit. Immerhin ist die Anleitung leicht verständlich illustriert.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Massive und stabile Bauweise
  • Gewicht: 60 kg
  • Rutschfeste Griffe
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Vier Bälle im Lieferumfang enthalten
  • Dank gut geschriebener Anleitung einfache Montage

2. Dema Tischfussball Kicker International, schwarz, 70230

Dema Tischfussball Kicker International, schwarz, 70230

Dieses Modell lässt keine Wünsche offen. Es ist bestens verarbeitet und besteht aus einer robusten Konstruktion, die auch größere Gewalteinwirkungen locker wegsteckt. Zudem sorgen die Verstrebungen zwischen den Beinen dafür, dass das Gerät während dem Spielen nicht wackelt und die Laufbahn des Balls dadurch verzogen wird. Die Füße können zudem in der Höhe angepasst werden. Somit lassen sich Unebenheiten einfach ausgleichen. Auch sind die Stangen mit ihren 16 mm besonders dick und können daher nur schwer verbiegen. Sie drehen sich übrigens in Kugellagern, wodurch man sie mit wenig Aufwand bewegen kann. Bei unserem Tischkicker Test fanden wir zudem die Spielfläche ausgezeichnet. Auf ihr befindet sich nämlich eine spezielle Beschichtung, die die Bälle möglichst wenig bremst.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Höhe verstellbar
  • Gewicht: 74 kg
  • Kugellager
  • Rutschfeste Griffe

1. Heiku Sport Tischfussball Kicker "Champ Silver Goal"

Heiku Sport Tischfussball Kicker 'Champ Silver Goal', inkl. 5 Jahre Garantie

Wer auf der Suche nach einem professionellen Kicker ist, ist mit dem Silver Goal bestens beraten. Das Modell kostet zwar relativ viel. Allerdings bietet es dafür alles, was man von solchen Geräten erwarten kann. So wurde es etwa besonders robust verarbeitet. Die Stangen sind zudem 16 mm dick, was Beschädigungen selbst bei einer dauerhaft ruppigen Spielweise ausschließt. Der Kicker wiegt 80 kg, was ein unfreiwilliges Verschieben so gut wie unmöglich macht. Bei unserem Tischkicker Test gefiel uns darüber hinaus, dass gleich 10 Bälle enthalten sind.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Stabile Bauweise
  • 10 Bälle inklusive
  • Stangen: 16 mm
  • Gewicht: 80 kg
  • Quick-Doppelkugellager
Unser Tischkicker Test 2017 – Wir Stellen Die Besten Modelle Vor
Ihre Bewertung ist Wichtig!