Die Zehn Besten Deutschen Schauspieler

Ein Schauspieler zu sein ist ein hartes Leben. Es ist nun mal ein Traum, den viele hegen und entsprechend groß ist auch die Konkurrenz.Gerade in Deutschland sind die Budgets zudem weit von denen riesiger Hollywood Produktionen entfernt, sodass man selbst wenn man die Traumrolle ergattert, nur ein paar Jahre sicher vor der Armut ist. Zumal stehen unsere Stars sofort in zweiter Reihe, sollten auf Preisverleihen auch die großen Stars aus Amerika auftreten. Doch trotz all dem gibt es im Land der Dichter und der Denker zahlreiche Schauspieler, die gut von ihrer Kunst leben können und sich durchaus nicht hinter Genies wie Johnny Depp oder Bryan Cranston verstecken müssen.


Daher haben wir diese Liste den zehn besten deutschen Schauspielern gewidmet.

10. Christoph Maria Herbst

Große Bekanntheit erlangte der Schauspieler durch die Verkörperung des Bernd Stromberg. Die Serie um den bösartig bissigen Chef, der eigentlich nur an seinem eigenen Wohl interessiert, dabei aber unglaublich witzig war, gilt hierzulande inzwischen als Kult. Ist sie doch eine sehr treffende und überzogene Persiflage auf die deutsche Kultur und speziell auf den Büroalltag. Das Format, das lose auf dem englischen „The Office“ basiert, brachte Herbst zahlreiche Preise ein und machte ihn zum gefragten Schauspieler. Dabei wurde ihm eigentlich einst attestiert, gar kein Talent zu besitzen. Dies geschah, als er sich an einer Schauspielschule bewarb. Nachdem er abgewiesen wurde, gab Herbst allerdings nicht auf und wurde kurz darauf dann vom Landestheater Dinslaken als Schüler aufgenommen. So viel Durchhaltevermögen und Talent soll belohnt werden – und zwar mit einer Aufnahme in unsere Liste der besten deutschen Schauspielern.

Image source: ​de.wikipedia.org

9. Jan Josef Liefers

Jan Josef Liefers at the Cinema for Peace gala

Jan Josef Liefers ist einer der bekanntesten Charakterdarsteller Deutschlands und schon ziemlich lange im Geschäft. Er begann mit der Schauspielerei nämlich bereits im Alter von 16 Jahren und engagierte sich am Theater der TU Dresden. Einige Jahre später folgte mit „Die Besteigung des Chimborazo“ der erste Kinofilm und im Jahre 1996 durch „Rossini“ der große Durchbruch. Die Rolle bescherte Liefers nämlich den Bayerischen Filmpreis für Nachwuchsschauspieler und öffnete Tor und Angel für zahlreiche weitere Engagements. Liefers ist bis heute erfolgreich und zählt für uns wegen seiner langen Karriere zu den besten deutschen Schauspielern.

source: commons.wikipedia.org​

8. Matthias Schweighöfer

Die Schauspielerei liegt Matthias Schweighöfer in den Genen. Immerhin sind sowohl Mutter als auch Vater erfolgreiche Darsteller und machten ihren Sohn daher auch früh mit ihrer Kunst bekannt. Nach einer Schulaufführung Brechts Dreigroschenoper und einer hingeschmissenen Ausbildung an einer Schauspielschule, folgte 1997 mit „raus aus der Haut“ der erste Fernsehfilm – da war Schweighöfer gerade mal 16 Jahre alt! Was folgte, war eine steile Karriere mit vielen Kulthits wie Keinohrhasen, Russendisko oder Rubbel die Katz, in denen Schweighöfer seinen Eltern alle Ehre machte und Glanzleistungen ablieferte. Daher schaffte er es in unsere Liste der besten deutschen Schauspieler.

Image source: de.wikipedia.org​

7. Moritz Bleibtreu

In der Familie Bleibtreu geht die Schauspielerei sehr weit zurück. Bereits die Urgroßmutter und deren Eltern waren in der Branche tätig und auch Moritz Eltern verdienten so ihre Brötchen. Da ist es kaum verwunderlich, dass der Darsteller früh begann und bereits als Kind in der Serie „Neues aus Uhlenbusch“ mitwirkte. Und auch als Erwachsener blieb er gefragt wie kaum jemand sonst. Zwei seiner Paraderollen spielte er etwa in „Lammbock“ oder „Lola rennt“. Hiernach klopfte sogar Hollywood an und er übernahm einen Part in Spielbergs „München“. Und weil dazu schon einiges an Talent gehört, zählt Bleibtreu für uns zu den besten deutschen Schauspielern.

source: ​commons.wikimedia.org

6. David Kross

David Kross mag zwar nicht unbedingt der bekannteste unter den deutschen Schauspielern sein, gehört derzeit jedoch definitiv zu den talentiertesten. Auch er begann sehr früh, sein Talent zu entwickeln und stand schon mit 13 Jahren auf der Theaterbühne. Noch im selben Jahr hatte er seine ersten Filmauftritte und nach einigen Engagements 2008 seinen ersten großen Auftritt. Er verkörperte nämlich in der Verfilmung von Krabbat, dem Meisterwerk von Otfried Preußler, den Hauptcharakter. Kurz darauf war er sogar in „Der Vorleser“ neben Kate Winslet zu sehen und ist seitdem ein gefragter Darsteller. Gerade der Sprung nach Hollywood machte Kross zu einem der besten deutschen Schauspieler.

source: commons.wikimedia.org​

5. Daniel Brühl

Der Name mag täuschen, doch ist der Schauspieler zur Hälfte Spanier und heißt eigentlich auch Brühl Gonzales. Seine ersten Erfahrungen in der Unterhaltungsindustrie machte er mit lediglich acht Jahren beim WDR-Hörfunk. Es folgten einige Rollen als Synchronsprecher und 1995 der erste größere Job bei der Seifenoper „Verbotene Liebe“. Daraufhin wirkte Brühl in zahlreichen Filmen und einigen Episoden von „Tatort“ mit und schnupperte in den Blockbustern „Das Bourne Ultimatum“ oder „Inglorious Basterds“ Hollywoodluft. Dort vollbrachte er derartige Meisterleistungen, dass er für uns zu den besten deutschen Schauspielern gehört.

source: commons.wikimedia.org​

4. Klaus Kinski

Klaus Kinski wird nur den älteren Jahrgängen ein Begriff sein. Immerhin ist der Mann bereits seit 1991 tot. Dennoch hat sein Werk Nachhall, weil er an vielen wirklich guten Filmen mitgewirkt hat. Große Bekanntheit erlangte er vor allem durch seine Zusammenarbeit mit Werner Herzog. Der preisgekrönte Regisseur engagierte ihn u.a. für Rollen in den Filmen Nosferatu oder Aguierre und Fitzcarraldo. Ein internationales Renommee brachten Kinski dagegen die Verfilmungen der Klassiker von Edgar Wallace und die Italowestern ein, wo er besonders brillierte und daher zu den besten deutschen Schauspielern zählt.

source: commons.wikimedia.org​

3. Jürgen Vogel

Jürgen Vogel gehört zu den meistgebuchten Darstellern ganz Deutschlands. Normalerweise wirkt er jährlich an 5 bis 6 Produktionen mit. Sein Talent entdeckte er schon früh und auch, dass es gar nicht weiter gefördert werden müsste. Immerhin brach er eine Ausbildung zum Schauspieler nach lediglich einem Tag ab, ergatterte dennoch 1985 seinen ersten Part in einem Fernsehfilm. Es folgten zahlreiche Projekte, bis Vogel 2006 in „Der freie Wille“ zeigte, was er konnte und für die glänzende Darstellung eines Vergewaltigers prompt mit dem Silberen Bären belohnt wurde. Allein hierfür schafft er es in unsere Liste der besten deutschen Schauspieler.

source: en.wikipedia.org​

2. Götz George

Sein Leben bewegt zu nennen, wäre noch maßlos untertrieben. Er spielte in vielen, vor allem deutschen Kinofilmen mit und verkörperte zudem Rollen in unzähligen Fernsehproduktionen. In eine Schauspielerfamilie geboren und mit einem berühmten Vater gesegnet begann er seine Karriere bereits im zarten Alter von 15 Jahren. Den großen Durchbruch hatte er dann in den 60er Jahren mit den Karly-May-Verfilmungen und wurde später als Kommissar Schimanski gefeiert, den er im Tatort verkörpert. Vor allem aufgrund von dieser Rolle listen wir ihn als einen der besten deutschen Schauspieler.

source: commons.wikimedia.org​

1. Heinz Rühmann

Heinz Rühmann hatte einen harten Weg. Sein Vater starb früh und zudem hätte er fast aufgegeben, seinen Traum, Schauspieler zu werden, weiter zu verfolgen. Immerhin lehnte ihn der berühmte Ernst von Possart als Schüler ab. Doch gab Rühmann nicht auf und wurde dann später von Friedrich Basil unter die Fittiche genommen. Nur wenige Jahre danach war er bereits ein erfolgreicher Theaterdarsteller und schaffte danach den Sprung auf die Leinwand, wo er sogar während des Zweiten Weltkrieges und bis kurz vor seinem Tod mit 93 Jahren auch weiterhin zu sehen war. Sein beeindruckendes Lebenswerk belohnen wir mit dem 1. Platz auf unserer Liste der besten deutschen Schauspieler.

source: it.wikipedia.org​