Menu

Unser Dachkoffer Ratgeber 2018 Empfiehlt 10 Modelle

Automobile

dachkoffer test

Kleinere Autos sind deutlich praktischer. Immerhin verbrauchen sie weniger Sprit und schneiden auch in Windtests deutlich besser ab. All zu viel Stauraum benötigt man zudem nur selten. Doch ist es dann so weit, spürt man die Knappheit dann besonders stark. Und das vor allem, sofern man mit mehreren Personen in den Urlaub fahren möchte. Allerdings gibt es dafür eine einfache Lösung: den Dachkoffer. Solche Geräte werden oben am Fahrzeug angebracht, wo sie reichlich Stauraum für Koffer, Taschen und Co. bieten. Welche Modelle ihren Job dabei am besten erfüllen, erfahrt ihr hier. Wir stellen in unserem Dachkoffer Ratgeber 10 Apparate vor.

10. Thule 601100 Dachbox Ranger 90

Thule 601100 Dachbox Ranger 90, 280 Liter

Ein Dachkoffer besteht meist aus Hartplastik, weswegen er sehr viel Platz wegnimmt, wenn man ihn verstauen möchte. Der Clou an diesem Gerät ist dagegen, dass es aus weichem Material gefertigt wurde. Daher kann es einfach zusammengefaltet und daraufhin in dem Packsack untergebracht werden. Bei unserem Dachkoffer Vergleich erbrachte dieses Modell dennoch erstklassige Eigenschaften. So eignet es sich für ein Volumen von bis zu 280 l. Die maximale Belastbarkeit beläuft sich zudem auf 50 kg, was locker für die zusätzlichen Gepäckstücke einer 4-köpfigen Familie genügen sollte. Übrigens wiegt der Dachkoffer selbst lediglich 7 kg. Somit beeinflusst er das Fahrverhalten möglichst wenig und kostet kaum zusätzlichen Sprit. Darüber hinaus misst das Gerät 110 x 80 x 40 cm. Daher konnten wir darin bei unserem Dachkoffer Vergleich sogar größere Gepäckstücke unterbringen.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    Volumen maximal: 280 l
    Kostensparender Betrieb
  • check
    Zuladung bis zu 50 kg
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    Eigengewicht: 7 kg
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    Maße: 110 x 80 x 40 cm
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

9. Faltbare Auto Dachbox Wasserdichte Dachtasche

Faltbare Auto Dachbox Wasserdichte Dachtasche Aufbewahrungsbox Oberseite Träger Dach Fracht Beutel Kasten für Reise und Gepäcktransport(20 Kubikfuß)

Wir können dieses Modell bei unserem Dachkoffer Ratgeber auf jeden Fall empfehlen. Es hat nämlich sehr viel zu bieten und kostet aber dennoch nur relativ wenig. So lässt sich das Gerät besonders einfach montieren. Dies funktioniert nämlich mithilfe von Klick-Verschlüsssen und dauert zudem nur ein paar Minuten. Der Dachkoffer sitzt dennoch enorm fest. Fährt man sehr schnell oder über unebene Fahrbeläge, kann er daher nicht einfach abfallen. Ein weiterer Vorzug ist außerdem, dass dieses Modell Sonne, Regen und Wind abweist. Deswegen spielt es keine Rolle, welches Wetter gerade ist – der Inhalt bleibt immer sicher. Darüber hinaus kann die Box zusammengefaltet und somit besonders einfach verstaut werden. Bei unserem Dachkoffer Vergleich überzeugte uns auch das große Ladevermögen. Immerhin passen in dieses Modell stolze 20 Kubikfuß.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    Größe: 20 Kubikfuß
    Kostensparender Betrieb
  • check
    Einfache Montage
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    Faltbar
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    Schützt vor Sonne, Regen und Wind
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

8. G3 Dachbox G322305 All Time 480

G3 Dachbox g322305-All-Time 480, 390 Liter, dunkelgrau

Bei unserem Dachkoffer Vergleich gehörte die G3 zu den teureren Modellen. Allerdings sind die höheren Anschaffungskosten durchaus gerechtfertigt. Schließlich erhält man eine besonders robuste Dachbox, die sowohl schlechtem Wetter als auch hohen Geschwindigkeiten strotzt. Das Gerät ist zudem windschnittig geformt. Somit beeinflusst es das Fahrverhalten kaum negativ. Dieses Modell bietet darüber hinaus enorm viel Platz. Immerhin passen hier ganze 390 Liter hinein. Auch liegt die Belastbarkeit bei 50 kg, während die G3 selbst 15 kg wiegt. Die Maße betragen übrigens 193 x 74 x 37 cm( LxBxH), was für die meisten Koffergrößen genügen sollte. Der Befestigungssatz wird außerdem gleich mit geliefert, damit man nichts zusätzlich kaufen muss. Die Montage gelang uns bei unserem Dachkoffer Vergleich in wenigen Minuten. Sie ist selbst für Laien kein Problem, da die einzelnen Schritte bestens in der Anleitung dargestellt werden.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    390 l
    Kostensparender Betrieb
  • check
    Belastbarkeit: 50 kg
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    Gewicht: 15 kg
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    Aerodynamische Bauweise
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

7. Aomaso Auto Dachbox Wasserdicht Dachreling

Aomaso Auto Dachboxen,10 Kubikfuß Wert Faltbox und Wasserdicht Auto Oberseite Träger, Einfach zu Installieren Autos Softbox für Lange Reisen, Feiertage und Gepäcktransport

An diesem Modell überzeugte uns bei unserem Dachkoffer Vergleich vor allem das ausgezeichnete Preis-Leistungsverhältnis. Trotz der geringen Anschaffungskosten wurde die Aomaso aus hochwertigem PVC-beschichteten 600D Oxford gefertigt. Dieses Material ist sowohl reißfest als auch wasserdicht. Es schützt das Gepäck sogar vor extremen Temperaturen bei Wind oder viel Sonne. Darüber hinaus bietet das Gerät einen großen Stauraum von 10 Kubikfuß. Bei unserem Dachkoffer Vergleich gelang uns die Montage zudem in wenigen Handgriffen.  Fixiert wird die Box übrigens mit Nylongurten. Sie halten sie selbst dann, sofern sie voll beladen ist, immer noch sicher. Und benötigt man die Aomaso gerade nicht, lässt sie sich einfach zusammenfalten und möglichst platzsparend verstauen. Kompatibel ist das Modell übrigens mit allen Autos, die über eine Dachreling verfügen.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    Volumen: 10 Kubikfuß
    Kostensparender Betrieb
  • check
    Gutes Preis-Leistungsverhältnis
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    Zusammenfaltbar
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    Wasserdicht
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

6. Greenvalley 158002 Faltbare Dachbox Sherpack

Green Valley 158002 Faltbare Dachbox Sherpack

Diese Dachbox kombiniert die Vorteile der starren und weichen Konstruktionen. Denn obwohl das Modell eigentlich zu Letzteren gehört, bietet es eine hohe Belastbarkeit von 50 kg. Darüber hinaus wurde das Gerät aus Polyamid gefertigt – ein Material, das als besonders reißfest gilt. Es ist außerdem wasserdicht, sodass Regen dem Inhalt nichts anhaben kann. An Gepäck passen in den Green Valley übrigens bis zu 270 Liter. Auch mussten wir bei unserem Dachkoffer Vergleich für die Montage nur wenig Aufwand investieren. Dafür fixiert man das Modell nämlich einfach mithilfe der Gurte, was in wenigen Handgriffen vonstattengeht. Die Box kann zudem auch zusammengefaltet werden. So nimmt sie nur noch 100 x 10 cm an Platz ein und lässt sich etwa hinten im Kofferraum verstauen. Auf das Dach montiert ist das Gerät dagegen 100 x 40 x 80 cm (LxHxB) groß.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    Größe: 100 x 40 x 80 cm (LxHxB)
    Kostensparender Betrieb
  • check
    Belastbarkeit: 50 kg
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    Volumen: 270 l
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    Material: Polyamid
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

5. Thule 634100 Touring Titan, Aeroskin Fakten Test

Thule 634100 Touring, Titan Aeroskin, S

Dieses Modell ist besonders robust, handelt es sich doch um eine enorm harte, starre Konstruktion. Gerade deswegen hält die Titan S Gepäckstücke sehr sicher, ohne dass sie bei zu viel Beschleunigung drohen, durch die Gegend zu fliegen. Geeignet ist dieses Gerät übrigens für Ladungen bis zu 50 kg. Auch passen in das Modell bis zu 330 Liter hinein. Bei unserem Dachkoffer Vergleich gefiel uns außerdem, dass die Box selbst lediglich 10 kg wiegt. Für derart viele Features ist das schließlich wirklich wenig. Überzeugt hat uns zudem die einfache Montage per Fast-Click. Mit dem Schnell-Befestigungs-System braucht man deutlich unter 10 Minuten, bis die Fahrt losgehen kann. Darüber hinaus lässt sich die Box von beiden Seiten öffnen. Daher muss man nicht extra darauf achten, dass der Raum um das Auto auf allen Seiten frei ist, sofern man das Gerät entladen möchte.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    Gewicht: 10 kg
    Kostensparender Betrieb
  • check
    Durch Fast-Click einfache Montage
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    Belastbarkeit: 50 kg
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    Robuste Konstruktion
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

4. G3 Dachbox Reef 270 Matt Schwarz

Cartrend G3 Dachbox 22210 Reef 270 Matt Schwarz

Empfehlen können wir dieses Modell bei unserem Dachkoffer Ratgeber vor allem wegen des günstigen Preises. Für ein Gerät mit starrer Konstruktion kostet es schließlich nur verhältnismäßig wenig. Es eignet sich übrigens für ein Volumen von bis zu 220 Liter. Maximal belasten kann man die Box dagegen mit 50 kg. Die Maße betragen 118 x 39 x 76 cm (BxHxT). Somit ist das Gerät eher für kleinere Autos gedacht. Das verwendete Material bietet darüber hinaus eine besonders hohe Sicherheit. Es wurde nämlich stoßfest verarbeitet. Dass das Gepäck bei starker Beschleunigung oder beim Bremsen durch die Wände kracht, ist daher so gut wie unmöglich. Auch zeigt das Material nur wenige Abnutzungserscheinungen, weswegen dieses Modell besonders lange haltbar ist.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    Volumen: 220 l
    Kostensparender Betrieb
  • check
    Maße: 118 x 39 x 76 cm (BxHxT)
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    Belastbarkeit: 50 kg
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

3. Artplast BA320 Dachbox Schwarz Fakten Test 

ArtPlast BA320 Dachbox für Auto, schwarz

An der ArtPlast gefiel uns bei unserem Dachkoffer Vergleich u.a. das hervorragende Preis-Leistungsverhältnis. So erhält man trotz der geringen Anschaffungskosten ein Modell, das 320 Liter fasst. Für die Sicherheit ist ebenfalls gesorgt. Immerhin wurde die Box vom TÜV geprüft und als besonders robust und widerstandsfähig eingestuft. Lobenswert fanden wir außerdem das intelligente und aerodynamische Design. Durch diese Bauform beeinflusst das Modell das Fahrverhalten nur wenig.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
    Kostensparender Betrieb
  • check
    TÜV geprüft
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    Einfache Montage
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

2. Menabo 36100000 Dachbox Mania 320

Menabo 36100000 Dachbox Mania 320, glänzend, universal, Dachkoffer aerodynamisch, schwarz

Dieses Modell ist ebenfalls schon für relativ wenig Geld erhältlich. Es bietet dennoch relativ viel Platz. Immerhin passen hier bis zu 320 Liter hinein. Auch liegt die maximale Belastbarkeit bei 50 kg, was für die meisten Zwecke genügen sollte. Gut gefallen hat uns bei unserem Dachkoffer Vergleich zudem, dass man das Gerät in wenigen Handgriffen montieren kann. Die Anleitung ist zudem gut geschrieben, weswegen die Installation selbst Laien einfach fallen sollte. Die Dachbox strotzt zudem schlechtem Wetter. Daher schützt sie die Gepäckstücke vor starker Sonneneinstrahlung oder Regen.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    Fassungsvermögen: 320 l
    Kostensparender Betrieb
  • check
    Maximale Belastbarkeit: 50 kg
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    Einfache Montage
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    Witterungsbeständig
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

1. Thule Pacific 600 Anthrazit Aeroskin Dachkoffer

Thule Pacific 600 anthrazit aeroskin, Dachbox

Dieses Modell ist nicht das günstigste bei unserem Dachkoffer Vergleich. Es steht dennoch an erster Stelle, da es aber auch entsprechend viele Features mitbringt. Besonders lobenswert ist etwa die einfache Montage. Sie geht mithilfe von Fast-Grip vonstatten. Auch bietet das zentrale Schließsystem enorm viel Sicherheit. Immerhin lässt sich der Schlüssel nur dann wieder entnehmen, sofern alle Schließpunkte eingerastet sind. So ist es unmöglich, dass sich die Dachbox aus Versehen unter der Fahrt wieder öffnet. Das Modell wurde darüber hinaus flach und windschnittig designt. Somit spürt man es möglichst wenig. Auch kostet diese Konstruktionsweise kaum zusätzlichen Sprit.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    Einfach zu montieren
    Kostensparender Betrieb
  • check
    Zentrales Schließsystem
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    Aerodynamische Bauweise
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
Die wichtigsten Eigenschaften:
Unser Dachkoffer Ratgeber 2018 Empfiehlt 10 Modelle
4 (80%) 1 vote