Menu

Taschenlampe Test 2019 – Diese Top 10 Taschenlampen bringen Licht ins Dunkel

Baumarkt

Taschenlampen Test und Vergleich

In der Dunkelheit lauern Gefahren. Das wissen die Menschen schon seit der Urzeit. Deswegen ist in uns alle eine Angst vor dem Unbekannten einprogrammiert, das im Verborgen liegt. Dank der heutigen Technologie braucht es allerdings nicht viel, Licht ins Dunkel zu bringen. Anders als unsere Vorfahren können wir dafür Taschenlampen verwenden, anstatt aufwändig ein Feuer zu entfachen. Solche Gadgets lassen sich dann beispielsweise auf Wanderungen einsetzen, um den Weg zu erleuchten und Gefahren wie Seen oder Abhänge rechtzeitig zu erkennen. Beim Kauf einer Taschenlampe kann man viel falsch machen. Einige Modelle strahlen nicht hell genug, habe eine kurze Haltbarkeit oder fressen zu viel Strom. Wer nicht auf einmal im Dunkeln stehen möchte, liest am besten unseren Taschenlampe Test. Hier lernt ihr 10 Geräte kennen, die besonders gut und zuverlässig funktionieren.

10. Klarus xt12gt 1600 Lumen Tactical Taschenlampe

Klarus xt12gt magnetic-charging 1600 Lumen Tactical Taschenlampe CREE LED...

Die Klarus bringt sehr viele Features mit, kostet dafür aber auch einen stolzen Preis. Empfehlen können wir sie bei unserem Taschenlampe Vergleich all denjenigen, die ein leistungsstarkes und hochwertiges Modell suchen. Die maximale Ausgabe an Lumen beträgt hier 1600. Die Klarus leuchtet entsprechend hell. Sie kann daher verwendet werden, um ganzen Gruppen bei Wanderungen Licht zu spenden. Insgesamt sieht man die Taschenlampe sogar knappe 600 Meter weit. Auch bringt sie gleich 2 Blitzmodi mit.

Batterien zu kaufen ist bei diesem Modell nicht nötig, da es über einen integrierten Akku verfügt. Der ist mit 3600 mAh relativ kräftig. Bei einer niedrigen Einstellung genügt eine Aufladung für stolze 200 Stunden. Im Turbo-Modus, der hellsten Stufe mit 1600 Lumen, geht der Klarus nach 1,2 Stunden der Strom aus. Dann kann sie einfach per Magnetladekabel aufgeladen werden, das über USB mit dem Computer verbunden wird. Trotz der hohen Leistung hat es der Hersteller geschafft, das Gewicht möglichst gering zu halten. Die knapp 160 g konnten wir bei unserem Taschenlampe Test problemlos stundenlang halten.

Die wichtigsten Eigenschaften im Überblick:

  • Geringes Gewicht: 159 g (ohne Batterien)
  • Lumen maximal: 1600
  • Akku mit 3600 mAh
  • check
    Akkulaufzeit: 1,2 bis 200 Stunden
  • check
    USB-Ladekabel

9. MAGLITE - Lampe LED Mag-Lite 2D

Mag-Lite 2 D-Cell Hochleistungs-LED Stab-Taschenlampe, 168 Lumen, 25 cm,...

Dieses Modell aus dem mittleren Preissegment verfügt über Hochleistungs-LEDs, die eine Helligkeit von bis zu 168 Lumen ermöglichen. Es genügte bei unserem Taschenlampe Test, um damit bei Wanderungen den Weg zu erleuchten. Über sehr weite Distanzen ist die Maglite allerdings nicht zu sehen. Auch kann man mit ihr nur schwer größere Bereiche ausleuchten.

Die Zielgruppe der Taschenlampe sind vor allem Personen, die gerne outdoor unterwegs sind. Dort spielt sie ihre Vorzüge besonders gut aus, ist sie doch wasserbeständig und entsprechend im Regen einsetzbar. Kleinere Unfälle, bei der sie aus geringen Höhen fallengelassen wird, steckt sie problemlos weg. Überhaupt fanden wir das Modell im Vergleich zu den anderen getesteten Taschenlampen sehr robust verarbeitet. Es bietet daher eine lange Haltbarkeit, wiegt mit seinen knapp 400 g aber auch relativ viel. Ein Akku ist hier nicht im Lieferumfang enthalten. Kauft man leistungsstarke Batterien, ermöglichen sie einen Betrieb von bis zu 6 Stunden und 45 Minuten.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Gewicht: 397 g
  • Betrieb per Batterie
  • Laufzeit: 6 Stunden und 45 Minuten
  • check
    Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • check
    Maximale Lumen: 168

8. LED Taschenlampe 1200 Lumen, USB Wiederaufladbar

LED Taschenlampe 1200 Lumen Seite Doppeltaster Handheld Licht USB...

Dieses Modell von Wuben ist ein ziemliches Schnäppchen. Trotz der relativ niedrigen Anschaffungskosten leuchtet es ganze 1200 Lumen hell. Wem, das zu viel ist, der kann die Intensität in 8 verschiedenen Modi anpassen. Überzeugt hat uns bei unserem LED Taschenlampe Test außerdem, dass die Wuben über einen integrierten Akku verfügt. So lassen sich Kosten sparen und man trägt zum Umweltschutz bei. Aufgeladen wird das Modell einfach per USB-Kabel, das mit dem PC verbunden wird.

Durchdacht ist auch die Handhabung. Dank der übersichtlichen Bedienelemente hat man sehr bald den Dreh raus und kann die Taschenlampe intuitiv bedienen. Das Gewicht von 222 g sorgt dafür, dass die Handhabung den Nutzer möglichst wenig anstrengt. Die Verarbeitung fanden wir im Vergleich zu anderen Taschenlampen im Test relativ gut. Die Wuben besteht zum Großteil aus robustem Aluminium. Und die Knöpfe machen einen hochwertigen Eindruck, sodass sie selbst bei langjährigem Dauereinsatz nur wenig verschleißen sollten. Das Modell ist übrigens wasserfest und daher bedingungslos für den Outdoor-Einsatz geeignet.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Helligkeit maximal 1200 Lumen
  • Betrieb per Akku
  • Aufladung per USB-Kabel
  • check
    Geringes Gewicht: 222 g
  • check
    Material: Aluminium

7. ThruNite® MINI TN30 CREE XP-L V6 LED

ThruNite MINI TN30 CREE XP-L V6 LED Max 3660 Lumen 4x18650 Akku LED...

Wer wandern geht, hat nicht viel Platz. Da muss man wirklich bei jedem Gegenstand überlegen, ob er nicht doch weggelassen werden kann. Setzt man auf diese Taschenlampe, bleibt mehr Raum für andere Utensilien. Mit ihren knapp 13 cm Länge fällt sie nämlich besonders klein aus. Dennoch bringt sie viele erstklassige Features mit. Sie ist ordentlich hell und erreicht bis zu 3660 Lumen.

Das Modell besteht aus besonders hochwertigen Komponenten. Allen voran die LEDs, die eine Lebensdauer von bis zu 20 Jahren haben. Betrieben werden kann die ThruNite in 6 verschiedenen Stufen wie u.a. Firefly, High Turbo oder Strobe. Sie lässt sich über den ThruNite 18650 Akku mit Strom versorgen, der allerdings nicht im Lieferumfang enthalten ist. Mit ihm konnten wir das Gerät bei unserem Taschenlampe Test im niedrigsten Modus bis über 120 Stunden verwenden. Im Turbo-Modus geht der Akku dagegen nach knapp 2 Stunden zu Ende.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Betrieb per  ThruNite 18650 Akku (nicht enthalten)
  • Laufzeit: 2 bis 120 Stunden
  • Länge: ca. 13 cm
  • check
    Für professionellen Bereich geeignet
  • check
    Lumen maximal: 3660
  • Gewicht: 403 g

6. Anker LC130 LED Taschenlampe mit 5 Leuchtmodi

Anker LC130 LED Taschenlampe, 1300 Lumen mit 5 Leuchtmodi, IP67 Wasserfest,...

An der LC130 überzeugte uns bei unserem LED Taschenlampe Test das günstige Preis-Leistungsverhältnis. Für die geringen Anschaffungskosten bringt dieses Modell nämlich sehr viele Funktionen mit. Allen voran die hohe Helligkeit von bis zu 1300 Lumen. Durch sie erleuchten die Anker breite Flächen und ist bis zu einer Distanz von 365 deutlich sichtbar. Sie verfügt über fünf Modi von niedrig bis hell. Zusätzliche Features sind Blinken und SOS.

Bei geringer Intensität genügt der Akku mit seinen 5000 mAh für maximal 6 Stunden. Aufgeladen wird er mit dem Ladegerät in 8 Stunden. Gefallen hat uns bei unserem LED Taschenlampe Test außerdem die lange Haltbarkeit der LEDs, die bis zu 50000 Stunden durchhalten. Auch die anderen Komponenten der LC130 sind hochwertig und zeigen daher nur wenige Abnutzungserscheinungen.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Haltbarkeit der LEDs: 50000 Stunden
  • Integrierter Akku mit 5000 mAh
  • Laufzeit maximal: 8 Stunden
  • check
    Hohe Helligkeit: 1300 Lumen
  • check
    Gutes Preis-Leistungsverhältnis

5. FENIX TK75 Taschenlampe Test

Fenix, TK75, 039-128

Wer in die Fenix TK75 investiert, kauft ein hochwertiges Gerät, das bei sachgemäßer Behandlung die Jahrzehnte überdauert. Dafür muss man allerdings auch relativ viel Geld ausgeben. Bei unserem Taschenlampe Test fanden wir aber, dass dieses Modell das definitiv wert ist. Es bietet besonders hell leuchtende LEDs, die selbst über weite Distanzen noch sichtbar sind. Der Strahl ist außerdem schön breit und erhellt so den Weg bei Wanderungen sehr effektiv.

Die LEDs halten insgesamt über 50000 Stunden Betrieb aus. 4 Verschiedene Modi für die Intensität sowie einen SOS- und einen Strobe-Mode hat die Fenix ebenfalls zu bieten. Bei all der Leistung fällt das Gewicht jedoch relativ hoch aus. Gerade schwächere Nutzer können von den knapp 1,3 kg überfordert sein.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Hohe Helligkeit
  • Vier Modi plus SOS- und Strobe-Mode
  • Haltbarkeit der LEDs: 50000 Stunden
  • check
    Gewicht: 1,36 kg

4. LED Lenser P7.2 Taschenlampe

LED Lenser P7.2 Taschenlampe Box

Die Lenser P7.2 ist ein kompaktes Modell mit einem geringen Gewicht von knapp 100 Gramm. Dementsprechend einfach fällt auch die Handhabung aus, weswegen wir sie bei unserem Taschenlampe Test vor allem für Nacht-Wanderungen oder Camping-Ausflüge empfehlen. Gespeist werden die LEDs von vier Batterien, die im Lieferumfang enthalten sind. So kann man das Gerät gleich einsetzen, nachdem es angekommen ist.

Eine Batterie-Ladung genügt für einen Betrieb von bis zu 50 Stunden. Die Leuchtkraft fällt mit 320 Lumen relativ gering aus. Sie genügt allerdings für einfache Einsätze, bei denen etwa Pfade ausgeleuchtet werden sollen. Sichtbar war das Modell im Vergleich zu anderen getesteten Taschenlampen relativ weit, nämlich über eine Distanz von knapp 250 Meter. Neben dem Gerät selbst sind im Lieferumfang noch eine Sicherheits-Tasche und eine Kordel enthalten.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Helligkeit der LEDs: 320 Lumen
  • Leuchtweite ca. 250 m
  • Kompakte Bauweise
  • check
    Geringes Gewicht von 100 g
  • Lieferumfang: Batterien, Sicherheits-Tasche, Kordel

3. ACEBEAM L30 Gen II Taschenlampe

ACEBEAM L30 Gen II Taschenlampe Hellste 4000 Lumen Mit Hochleistungs-Akku...

Die Acebeam gehört unter allen getesteten Taschenlampen zu den teureren Modellen. Durch die vielen Features ist der Preis jedoch auch gerechtfertigt. Immerhin wird die L30 sogar von Polizisten und Rettungsdiensten verwendet, um dunkle Plätze zu erhellen. Dies funktioniert besonders gut, da die Helligkeit bis zu 4000 Lumen beträgt. So ist die Acebeam sogar über mehrere 100 Meter noch gut zu erkennen. Derart viel Leistung braucht einen starken Akku. Er erbringt sogar stolze 5100 mAh, wodurch sich die Taschenlampe problemlos mehrere Stunden am Stück betreiben lässt.

Über verschiedene Modi verfügt dieses Modell ebenfalls. Es sind 5 an der Zahl, während der Hecktaster einen 5., den Turbo-Modus, aktiviert. Aber nicht nur professionelle werden ihren Spaß mit der L30 haben. Sie eignet sich auch für Camper oder Wanderer, da sie sehr robust verarbeitet und entsprechend schwer zu beschädigen ist. Außerdem ist sie wasserdicht und strotzt so selbst heftigem Regen.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • 6 verschiedene Modi
  • Leistungsstarker Akku mit 5100 mAh
  • Bei starkem Regen einsetzbar
  • check
    Maximale Helligkeit: 4000 Lumen

2. Olight® X7R Marauder LED Taschenlampe

Olight X7R Marauder aufladbar LED Taschenlampe 12000 Lumen mit 3 X Cree...

Der Marauder ist ein Spitzengerät, das sich für jeden eignet, der besonders viel von seiner Taschenlampe erwartet und bereit ist, etwas mehr auszugeben. Ausgestattet ist das Gerät mit LEDs, die es auf eine Helligkeit von knapp 12000 Lumen bringen. Genug, um mehrere 100 Meter zu erleuchten. Begnügt man sich dagegen mit dem 10-Lumen-Modus, genügt der Strom für einen Betrieb über bis zu 30 Tage.

Im Lieferumfang ist auch gleich das passende Akkupack enthalten, das per USB-Kabel aufgeladen wird. Ein Holster ist ebenfalls inklusive, durch das man den Marauder nicht in der Hand halten muss. Gerade bei längeren Wanderungen ist es besonders praktisch. Immerhin verursachen die knapp 665 g, die das Gerät wiegt, nach einigen Stunden Schmerzen an den Händen.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Helligkeit maximal: 12000 Lumen
  • Akkulaufzeit: bis zu 30 Tage
  • Holster im Lieferumfang enthalten
  • check
    Gewicht: 665 g

1. LED Lenser Taschenlampe X21R.2 9421-R

LED Lenser Taschenlampe X21R

Die Lenser bietet einem umfassenden Gesamtpaket, weswegen wir sie bei unserem Taschenlampe Test zum Sieger kürten. Sie strahlt in einer Helligkeit von bis zu 3200 Lumen. Auch ist der Akku besonders kräftig und genügt für einen Betrieb von maximal 40 Stunden. Er überlebt ca. 2000 Ladezyklen, ohne dabei zu viel Kapazität zu verlieren. Beim Aufladen muss er nicht entnommen, sondern nur an der Ladestation angedockt werden.

Überzeugt hat uns bei diesem Modell zudem, dass es komfortabel in der Hand liegt. Das Gewicht fällt dagegen mit knapp 1,3 kg etwas hoch aus. Im Lieferumfang enthalten sind neben der Taschenlampe selbst noch Ladehalterung, Ladegerät, Stativhalter und ein robuster Kunststoffkoffer.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Maximale Helligkeit: 3200 Lumen
  • Akkulaufzeit: bis zu 40 Stunden
  • Gewicht: ca. 1,3 kg
  • check
    Großer Lieferumfang: Ladehalterung, Ladegerät, Stativhalter, Kunststoffkoffer
Ihre Bewertung ist Wichtig!