Unser Top 10 Shiatsu Massagesessel Test 2017 Stellt Hochwertige Modelle Vor

shiatsu massagesessel test

​Gerade in der heutigen Zeit sind viele verspannt. Immerhin verbringen die meisten etliche Stunden sitzend vor dem Computer oder gehen körperlich anstrengenden Arbeiten nach. Daher haben Massagen auch Hochkonjunktur. Nur leider kann es nicht jeder einrichten, regelmäßig den Masseur zu besuchen. Hier schafft ein Massagesessel Abhilfe. Die Geräte kosten zwar im Vergleich zu Massagestäben oder -kissen relativ viel, erbringen dafür aber auch durchaus vorzeigbare Ergebnisse. Vor allem bei den hohen Anschaffungskosten sollte man die Kaufentscheidung nur wohlüberlegt treffen. Dabei unterstützt euch unser Shiatsu Massagesessel Test, in dem wir 10 hochwertige Modelle vorstellen.

Gerade in der heutigen Zeit sind viele verspannt. Immerhin verbringen die meisten etliche Stunden sitzend vor dem Computer oder gehen körperlich anstrengenden Arbeiten nach. Daher haben Massagen auch Hochkonjunktur. Nur leider kann es nicht jeder einrichten, regelmäßig den Masseur zu besuchen. Hier schafft ein Massagesessel Abhilfe. Die Geräte kosten zwar im Vergleich zu Massagestäben oder -kissen relativ viel, erbringen dafür aber auch durchaus vorzeigbare Ergebnisse. Vor allem bei den hohen Anschaffungskosten sollte man die Kaufentscheidung nur wohlüberlegt treffen. Dabei unterstützt euch unser Shiatsu Massagesessel Test, in dem wir 10 hochwertige Modelle vorstellen.

10. Naipo Shiatsu Massage-Stuhl

10. Naipo Shiatsu Massage-Stuhl
Naipo Shiatsu Massage-Stuhl Ganzkörper Massagesessel Fernsehsessel Entspannungssessel mit S-Schiene, Heizungs-Therapie, Luft-Massage-System, Klopfen-, Schlagen-, Rollen- und Knetenmassage den für Zuhause und Büro

​Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gehört dieses Modell zu den teureren. Allerdings ist der Preis auch durch die vielen Funktionen gerechtfertigt. Immerhin verfügt der Stuhl über fünf verschiedene Modi wie u.a. Kneten, Schlagen oder Klopfen. Das Highlight des Geräts ist jedoch der intelligente Massageroboter, der den Namen „S-track“ trägt. Er analysiert über eine Druckpunkt-Erkennung, wo Verspannungen vorhanden sind und stimmt sein Programm darauf. Laut Hersteller können so Problemzonen beseitigt und sogar Kopfschmerzen vorgebeugt werden. Neben den diversen Massagemodi wird der Stuhl bei Bedarf auch geheizt. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test fanden wir diese Funktion besonders gut, weil fast die gesamte Fläche des Stuhls erwärmt wird. Gelungen ist außerdem ebenso die Bedienung. Der Große Bildschirm ist nämlich sehr übersichtlich und intuitiv zu bedienen.

Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gehört dieses Modell zu den teureren. Allerdings ist der Preis auch durch die vielen Funktionen gerechtfertigt. Immerhin verfügt der Stuhl über fünf verschiedene Modi wie u.a. Kneten, Schlagen oder Klopfen. Das Highlight des Geräts ist jedoch der intelligente Massageroboter, der den Namen „S-track“ trägt. Er analysiert über eine Druckpunkt-Erkennung, wo Verspannungen vorhanden sind und stimmt sein Programm darauf. Laut Hersteller können so Problemzonen beseitigt und sogar Kopfschmerzen vorgebeugt werden. Neben den diversen Massagemodi wird der Stuhl bei Bedarf auch geheizt. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test fanden wir diese Funktion besonders gut, weil fast die gesamte Fläche des Stuhls erwärmt wird. Gelungen ist außerdem ebenso die Bedienung. Der Große Bildschirm ist nämlich sehr übersichtlich und intuitiv zu bedienen.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Erkennt automatisch Triggerpunkte
    Erkennt automatisch Triggerpunkte
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Intelligenter Massageroboter
    Intelligenter Massageroboter
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Luft-Massage-System
    Luft-Massage-System
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Heizfunktion
    Heizfunktion
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
  • check
    ​Bedienung über großen LCD-Bildschirm
    Bedienung über großen LCD-Bildschirm
    Gewicht: 3,9 kg
Die wichtigsten Eigenschaften:

​9. Naipo Shiatsu Massage Stuhl Test

9. Naipo Shiatsu Massage Stuhl
10. Naipo Shiatsu Massage-Stuhl
Naipo Shiatsu Massage Stuhl Massagesessel Ganzkörpermassagegerät mit SL Track, Klopfen, Kneten, Luft-Massage-System, Bluetooth 3D Surround Sound Musik den für Zuhause und Büro

​Der Naipo ist schon deutlich günstiger. Trotzdem hat er immer noch so einiges zu bieten. Beispielsweise konnten wir auf ihm bei unserem Shiatsu Massagesessel Test sehr bequem sitzen. Der Korpus schmiegt sich nämlich bestens dem Körper an und stützt an den wichtigen Stellen wie Beine oder Gesäß, damit die Wirbelsäule entlastet wird. Die Massagefunktion fanden wir ebenfalls sehr gelungen. Dabei sorgen die beiden Airbags dafür, dass die Problemzonen entspannt werden. Über die verschiedenen Modi lässt sich dann noch die Intensität einstellen. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns außerdem, dass in den Stuhl zwei Boxen integriert sind. An sie lassen sich Musikquellen wie Handy oder Mp3-Player per Bluetooth anschließen, damit man während der Massage Musik hören kann.

Der Naipo ist schon deutlich günstiger. Trotzdem hat er immer noch so einiges zu bieten. Beispielsweise konnten wir auf ihm bei unserem Shiatsu Massagesessel Test sehr bequem sitzen. Der Korpus schmiegt sich nämlich bestens dem Körper an und stützt an den wichtigen Stellen wie Beine oder Gesäß, damit die Wirbelsäule entlastet wird. Die Massagefunktion fanden wir ebenfalls sehr gelungen. Dabei sorgen die beiden Airbags dafür, dass die Problemzonen entspannt werden. Über die verschiedenen Modi lässt sich dann noch die Intensität einstellen. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns außerdem, dass in den Stuhl zwei Boxen integriert sind. An sie lassen sich Musikquellen wie Handy oder Mp3-Player per Bluetooth anschließen, damit man während der Massage Musik hören kann.
Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gehört dieses Modell zu den teureren. Allerdings ist der Preis auch durch die vielen Funktionen gerechtfertigt. Immerhin verfügt der Stuhl über fünf verschiedene Modi wie u.a. Kneten, Schlagen oder Klopfen. Das Highlight des Geräts ist jedoch der intelligente Massageroboter, der den Namen „S-track“ trägt. Er analysiert über eine Druckpunkt-Erkennung, wo Verspannungen vorhanden sind und stimmt sein Programm darauf. Laut Hersteller können so Problemzonen beseitigt und sogar Kopfschmerzen vorgebeugt werden. Neben den diversen Massagemodi wird der Stuhl bei Bedarf auch geheizt. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test fanden wir diese Funktion besonders gut, weil fast die gesamte Fläche des Stuhls erwärmt wird. Gelungen ist außerdem ebenso die Bedienung. Der Große Bildschirm ist nämlich sehr übersichtlich und intuitiv zu bedienen.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Zwei Airbags für Massage
    Zwei Airbags für Massage
    Erkennt automatisch Triggerpunkte
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Zwei Boxen mit Bluetooth
    Zwei Boxen mit Bluetooth
    Intelligenter Massageroboter
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Modi: Luftdruck, Kneten und Klopfen
    Modi: Luftdruck, Kneten und Klopfen
    Luft-Massage-System
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Einfache Bedienung
    Einfache Bedienung
    Heizfunktion
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​8. Massagesessel »Novum«, mit Aufstehhilfe und Shiatsu-Massage (Braun)

8. Massagesessel »Novum«, mit Aufstehhilfe und Shiatsu-Massage (Braun)
9. Naipo Shiatsu Massage Stuhl
10. Naipo Shiatsu Massage-Stuhl
Massagesessel »Novum«, mit Aufstehhilfe und Shiatsu-Massage (Braun)

​Dieses Modell gehört zur gehobenen Preisklasse. Es bietet insgesamt sechs verschiedene Programme. Hierzu gehören u.a. Ganzkörper-, Punkt- oder Teilkörpermassage. Bei Letzteren werden bestimmte Areale besonders intensiv bearbeitet. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns vor allem der Modus für den Körperscan. Durch ihn erkennt das Gerät, wo sich starke Spannungen befinden und passt das Programm dann entsprechend daran an. Übrigens massiert dieses Modell je nach Region auf unterschiedliche Art und Weise. So wird der Rücken- und Nackenbereich mit Luftdruck gelockert, während das Gerät am Gesäß zusätzlich noch vibriert. Die Beine massiert es dagegen per Kneten und Klopfen. Außerdem lässt sich der Stuhl auch beheizen, was bei unserem Shiatsu Massagesessel Test den Effekt noch deutlich erhöht hat.

Dieses Modell gehört zur gehobenen Preisklasse. Es bietet insgesamt sechs verschiedene Programme. Hierzu gehören u.a. Ganzkörper-, Punkt- oder Teilkörpermassage. Bei Letzteren werden bestimmte Areale besonders intensiv bearbeitet. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns vor allem der Modus für den Körperscan. Durch ihn erkennt das Gerät, wo sich starke Spannungen befinden und passt das Programm dann entsprechend daran an. Übrigens massiert dieses Modell je nach Region auf unterschiedliche Art und Weise. So wird der Rücken- und Nackenbereich mit Luftdruck gelockert, während das Gerät am Gesäß zusätzlich noch vibriert. Die Beine massiert es dagegen per Kneten und Klopfen. Außerdem lässt sich der Stuhl auch beheizen, was bei unserem Shiatsu Massagesessel Test den Effekt noch deutlich erhöht hat.
Der Naipo ist schon deutlich günstiger. Trotzdem hat er immer noch so einiges zu bieten. Beispielsweise konnten wir auf ihm bei unserem Shiatsu Massagesessel Test sehr bequem sitzen. Der Korpus schmiegt sich nämlich bestens dem Körper an und stützt an den wichtigen Stellen wie Beine oder Gesäß, damit die Wirbelsäule entlastet wird. Die Massagefunktion fanden wir ebenfalls sehr gelungen. Dabei sorgen die beiden Airbags dafür, dass die Problemzonen entspannt werden. Über die verschiedenen Modi lässt sich dann noch die Intensität einstellen. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns außerdem, dass in den Stuhl zwei Boxen integriert sind. An sie lassen sich Musikquellen wie Handy oder Mp3-Player per Bluetooth anschließen, damit man während der Massage Musik hören kann.
Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gehört dieses Modell zu den teureren. Allerdings ist der Preis auch durch die vielen Funktionen gerechtfertigt. Immerhin verfügt der Stuhl über fünf verschiedene Modi wie u.a. Kneten, Schlagen oder Klopfen. Das Highlight des Geräts ist jedoch der intelligente Massageroboter, der den Namen „S-track“ trägt. Er analysiert über eine Druckpunkt-Erkennung, wo Verspannungen vorhanden sind und stimmt sein Programm darauf. Laut Hersteller können so Problemzonen beseitigt und sogar Kopfschmerzen vorgebeugt werden. Neben den diversen Massagemodi wird der Stuhl bei Bedarf auch geheizt. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test fanden wir diese Funktion besonders gut, weil fast die gesamte Fläche des Stuhls erwärmt wird. Gelungen ist außerdem ebenso die Bedienung. Der Große Bildschirm ist nämlich sehr übersichtlich und intuitiv zu bedienen.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Rückenlehne und Beinstütze elektrisch verstellbar
    Rückenlehne und Beinstütze elektrisch verstellbar
    Zwei Airbags für Massage
    Erkennt automatisch Triggerpunkte
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Massiert per Luftdruck, Kneten, Vibration und Klopfen
    Massiert per Luftdruck, Kneten, Vibration und Klopfen
    Zwei Boxen mit Bluetooth
    Intelligenter Massageroboter
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Körperscan erkennt verspannte Regionen
    Körperscan erkennt verspannte Regionen
    Modi: Luftdruck, Kneten und Klopfen
    Luft-Massage-System
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Wärmefunktion
    Wärmefunktion
    Einfache Bedienung
    Heizfunktion
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​7. Sino-Living SE-904 Shiatsu-Massagesessel Test

7. Sino-Living SE-904 Shiatsu-Massagesessel
8. Massagesessel »Novum«, mit Aufstehhilfe und Shiatsu-Massage (Braun)
9. Naipo Shiatsu Massage Stuhl
10. Naipo Shiatsu Massage-Stuhl
Sino-Living SE-904 Shiatsu-Massagesessel, motorischer Verstellung von Rücken- und Fußteil, echtleder schwarz

​Der SE-904 hat besonders viele Massagepunkte. Insgesamt befinden sich 4 davon am Rücken, drei im Bereich der Oberschenkel und zwei bei den Unterschenkeln. Die Verteilung empfanden wir bei unserem Shiatus Massagesessel Test als sehr angenehm. Durch sie wird jedes Areal auch wirklich ausreichend stark massiert. Dabei hat man zudem die Wahl zwischen 10 unterschiedlichen Programmen, die alle verschieden intensiv und lange ausfallen. Handhaben lässt sich dieses Modell besonders einfach. Immerhin ist die Fernbedienung übersichtlich gehalten und selbsterklärend. Übrigen kann man über sie auch die Rücken- sowie die Fußlehne automatisch verstellen, was den Komfort noch zusätzlich erhöht. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns darüber hinaus auch der edle Bezug aus Rindsleder und die hochwertige Verarbeitung.

Der SE-904 hat besonders viele Massagepunkte. Insgesamt befinden sich 4 davon am Rücken, drei im Bereich der Oberschenkel und zwei bei den Unterschenkeln. Die Verteilung empfanden wir bei unserem Shiatus Massagesessel Test als sehr angenehm. Durch sie wird jedes Areal auch wirklich ausreichend stark massiert. Dabei hat man zudem die Wahl zwischen 10 unterschiedlichen Programmen, die alle verschieden intensiv und lange ausfallen. Handhaben lässt sich dieses Modell besonders einfach. Immerhin ist die Fernbedienung übersichtlich gehalten und selbsterklärend. Übrigen kann man über sie auch die Rücken- sowie die Fußlehne automatisch verstellen, was den Komfort noch zusätzlich erhöht. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns darüber hinaus auch der edle Bezug aus Rindsleder und die hochwertige Verarbeitung.
Dieses Modell gehört zur gehobenen Preisklasse. Es bietet insgesamt sechs verschiedene Programme. Hierzu gehören u.a. Ganzkörper-, Punkt- oder Teilkörpermassage. Bei Letzteren werden bestimmte Areale besonders intensiv bearbeitet. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns vor allem der Modus für den Körperscan. Durch ihn erkennt das Gerät, wo sich starke Spannungen befinden und passt das Programm dann entsprechend daran an. Übrigens massiert dieses Modell je nach Region auf unterschiedliche Art und Weise. So wird der Rücken- und Nackenbereich mit Luftdruck gelockert, während das Gerät am Gesäß zusätzlich noch vibriert. Die Beine massiert es dagegen per Kneten und Klopfen. Außerdem lässt sich der Stuhl auch beheizen, was bei unserem Shiatsu Massagesessel Test den Effekt noch deutlich erhöht hat.
Der Naipo ist schon deutlich günstiger. Trotzdem hat er immer noch so einiges zu bieten. Beispielsweise konnten wir auf ihm bei unserem Shiatsu Massagesessel Test sehr bequem sitzen. Der Korpus schmiegt sich nämlich bestens dem Körper an und stützt an den wichtigen Stellen wie Beine oder Gesäß, damit die Wirbelsäule entlastet wird. Die Massagefunktion fanden wir ebenfalls sehr gelungen. Dabei sorgen die beiden Airbags dafür, dass die Problemzonen entspannt werden. Über die verschiedenen Modi lässt sich dann noch die Intensität einstellen. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns außerdem, dass in den Stuhl zwei Boxen integriert sind. An sie lassen sich Musikquellen wie Handy oder Mp3-Player per Bluetooth anschließen, damit man während der Massage Musik hören kann.
Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gehört dieses Modell zu den teureren. Allerdings ist der Preis auch durch die vielen Funktionen gerechtfertigt. Immerhin verfügt der Stuhl über fünf verschiedene Modi wie u.a. Kneten, Schlagen oder Klopfen. Das Highlight des Geräts ist jedoch der intelligente Massageroboter, der den Namen „S-track“ trägt. Er analysiert über eine Druckpunkt-Erkennung, wo Verspannungen vorhanden sind und stimmt sein Programm darauf. Laut Hersteller können so Problemzonen beseitigt und sogar Kopfschmerzen vorgebeugt werden. Neben den diversen Massagemodi wird der Stuhl bei Bedarf auch geheizt. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test fanden wir diese Funktion besonders gut, weil fast die gesamte Fläche des Stuhls erwärmt wird. Gelungen ist außerdem ebenso die Bedienung. Der Große Bildschirm ist nämlich sehr übersichtlich und intuitiv zu bedienen.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Acht Schwingungsmassagepunkte (Rücken: 4, Oberschenkel: 2, Unterschenkel: 2)
    Acht Schwingungsmassagepunkte (Rücken: 4, Oberschenkel: 2, Unterschenkel: 2)
    Rückenlehne und Beinstütze elektrisch verstellbar
    Zwei Airbags für Massage
    Erkennt automatisch Triggerpunkte
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Rücken- und Fußlehne elektrisch verstellbar
    Rücken- und Fußlehne elektrisch verstellbar
    Massiert per Luftdruck, Kneten, Vibration und Klopfen
    Zwei Boxen mit Bluetooth
    Intelligenter Massageroboter
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Bezug: Rindsleder
    Bezug: Rindsleder
    Körperscan erkennt verspannte Regionen
    Modi: Luftdruck, Kneten und Klopfen
    Luft-Massage-System
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​10 Programme
    10 Programme
    Wärmefunktion
    Einfache Bedienung
    Heizfunktion
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​6. Massagesessel

6. Massagesessel
7. Sino-Living SE-904 Shiatsu-Massagesessel
8. Massagesessel »Novum«, mit Aufstehhilfe und Shiatsu-Massage (Braun)
9. Naipo Shiatsu Massage Stuhl
10. Naipo Shiatsu Massage-Stuhl
Design Massagesessel | Massagestuhl Leder schwarz mit Shiatsu Massage Welcon Space by Keyton - auch als Fernsehsessel, Relaxsessel, Relaxliege oder Ruhesessel einsetzbar - Möbel für luxuriöses Wohnen in schöner Optik für Ihr Wohnzimmer

​Wer über ein großes Budget verfügt und nur das Beste kaufen möchte, dem sei dieses Modell empfohlen. Bezogen wurde es mit echtem Leder, das reißest ist und noch dazu optisch ansprechend aussieht. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test fanden wir außerdem auch, dass der Stuhl besonders bequem ist. Die Polsterung macht einen sehr hochwertigen Eindruck und wirkt so, als ob sie nicht schon nach ein paar Jahren durchgesessen werde. Dieses Modell verfügt ebenfalls über einen Sensor Scan, der ausmacht, wo der Körper verspannt ist und sein Programm dementsprechend anpasst. Die Massagefunktion arbeitet insgesamt sehr intensiv, sodass sogar härtere Verspannungen gelöst werden können. Gefallen hat uns bei unserem Shiatsu Massagesessel Test darüber hinaus, dass sowohl die Rücken- als auch die Fußlehne stufenlos verstellbar sind.

Wer über ein großes Budget verfügt und nur das Beste kaufen möchte, dem sei dieses Modell empfohlen. Bezogen wurde es mit echtem Leder, das reißest ist und noch dazu optisch ansprechend aussieht. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test fanden wir außerdem auch, dass der Stuhl besonders bequem ist. Die Polsterung macht einen sehr hochwertigen Eindruck und wirkt so, als ob sie nicht schon nach ein paar Jahren durchgesessen werde. Dieses Modell verfügt ebenfalls über einen Sensor Scan, der ausmacht, wo der Körper verspannt ist und sein Programm dementsprechend anpasst. Die Massagefunktion arbeitet insgesamt sehr intensiv, sodass sogar härtere Verspannungen gelöst werden können. Gefallen hat uns bei unserem Shiatsu Massagesessel Test darüber hinaus, dass sowohl die Rücken- als auch die Fußlehne stufenlos verstellbar sind.
Der SE-904 hat besonders viele Massagepunkte. Insgesamt befinden sich 4 davon am Rücken, drei im Bereich der Oberschenkel und zwei bei den Unterschenkeln. Die Verteilung empfanden wir bei unserem Shiatus Massagesessel Test als sehr angenehm. Durch sie wird jedes Areal auch wirklich ausreichend stark massiert. Dabei hat man zudem die Wahl zwischen 10 unterschiedlichen Programmen, die alle verschieden intensiv und lange ausfallen. Handhaben lässt sich dieses Modell besonders einfach. Immerhin ist die Fernbedienung übersichtlich gehalten und selbsterklärend. Übrigen kann man über sie auch die Rücken- sowie die Fußlehne automatisch verstellen, was den Komfort noch zusätzlich erhöht. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns darüber hinaus auch der edle Bezug aus Rindsleder und die hochwertige Verarbeitung.
Dieses Modell gehört zur gehobenen Preisklasse. Es bietet insgesamt sechs verschiedene Programme. Hierzu gehören u.a. Ganzkörper-, Punkt- oder Teilkörpermassage. Bei Letzteren werden bestimmte Areale besonders intensiv bearbeitet. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns vor allem der Modus für den Körperscan. Durch ihn erkennt das Gerät, wo sich starke Spannungen befinden und passt das Programm dann entsprechend daran an. Übrigens massiert dieses Modell je nach Region auf unterschiedliche Art und Weise. So wird der Rücken- und Nackenbereich mit Luftdruck gelockert, während das Gerät am Gesäß zusätzlich noch vibriert. Die Beine massiert es dagegen per Kneten und Klopfen. Außerdem lässt sich der Stuhl auch beheizen, was bei unserem Shiatsu Massagesessel Test den Effekt noch deutlich erhöht hat.
Der Naipo ist schon deutlich günstiger. Trotzdem hat er immer noch so einiges zu bieten. Beispielsweise konnten wir auf ihm bei unserem Shiatsu Massagesessel Test sehr bequem sitzen. Der Korpus schmiegt sich nämlich bestens dem Körper an und stützt an den wichtigen Stellen wie Beine oder Gesäß, damit die Wirbelsäule entlastet wird. Die Massagefunktion fanden wir ebenfalls sehr gelungen. Dabei sorgen die beiden Airbags dafür, dass die Problemzonen entspannt werden. Über die verschiedenen Modi lässt sich dann noch die Intensität einstellen. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns außerdem, dass in den Stuhl zwei Boxen integriert sind. An sie lassen sich Musikquellen wie Handy oder Mp3-Player per Bluetooth anschließen, damit man während der Massage Musik hören kann.
Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gehört dieses Modell zu den teureren. Allerdings ist der Preis auch durch die vielen Funktionen gerechtfertigt. Immerhin verfügt der Stuhl über fünf verschiedene Modi wie u.a. Kneten, Schlagen oder Klopfen. Das Highlight des Geräts ist jedoch der intelligente Massageroboter, der den Namen „S-track“ trägt. Er analysiert über eine Druckpunkt-Erkennung, wo Verspannungen vorhanden sind und stimmt sein Programm darauf. Laut Hersteller können so Problemzonen beseitigt und sogar Kopfschmerzen vorgebeugt werden. Neben den diversen Massagemodi wird der Stuhl bei Bedarf auch geheizt. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test fanden wir diese Funktion besonders gut, weil fast die gesamte Fläche des Stuhls erwärmt wird. Gelungen ist außerdem ebenso die Bedienung. Der Große Bildschirm ist nämlich sehr übersichtlich und intuitiv zu bedienen.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Sensor Scan erkennt Verspannungen
    Sensor Scan erkennt Verspannungen
    Acht Schwingungsmassagepunkte (Rücken: 4, Oberschenkel: 2, Unterschenkel: 2)
    Rückenlehne und Beinstütze elektrisch verstellbar
    Zwei Airbags für Massage
    Erkennt automatisch Triggerpunkte
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Rücken- und Fußlehne stufenlos anpassbar
    Rücken- und Fußlehne stufenlos anpassbar
    Rücken- und Fußlehne elektrisch verstellbar
    Massiert per Luftdruck, Kneten, Vibration und Klopfen
    Zwei Boxen mit Bluetooth
    Intelligenter Massageroboter
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Bezug: Leder
    Bezug: Leder
    Bezug: Rindsleder
    Körperscan erkennt verspannte Regionen
    Modi: Luftdruck, Kneten und Klopfen
    Luft-Massage-System
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​4 Intensitäten
    4 Intensitäten
    10 Programme
    Wärmefunktion
    Einfache Bedienung
    Heizfunktion
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​5. Massagesessel »Komfort« Test

5. Massagesessel »Komfort«
6. Massagesessel
7. Sino-Living SE-904 Shiatsu-Massagesessel
8. Massagesessel »Novum«, mit Aufstehhilfe und Shiatsu-Massage (Braun)
9. Naipo Shiatsu Massage Stuhl
10. Naipo Shiatsu Massage-Stuhl
Massagesessel »Dream Island«, Shiatsu-Massage, Relaxsessel

​Der Komfort verfügt über relativ viele Massageköpfe. Insgesamt finden sich allein in der Rückenlehne bereits sechs. Zudem wurden je zwei davon im Gesäß- sowie Beinbereich untergebracht. Daher massiert das Gerät auch sehr effizient. Es erkennt übrigens über die Tastsensoren, wo im Körper sich Verspannungen befinden. Gelöst werden sie dann über vier verschiedene Techniken wie u.a. Kneten, Rollen oder Klopfen. Darüber hinaus stehen noch 6 verschiedene Modi zur Verfügung, die in Dauer und Intensität variieren. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test werteten wir außerdem noch die einfache Bedienung als positiv. Vor dem Betrieb muss man nämlich nicht erst die Bedienungsanleitung studieren, da die Fernbedienung übersichtlich und leicht verständlich aufgebaut ist. Über sie lassen sich auch Rücken- und Fußlehne verstellen.

Der Komfort verfügt über relativ viele Massageköpfe. Insgesamt finden sich allein in der Rückenlehne bereits sechs. Zudem wurden je zwei davon im Gesäß- sowie Beinbereich untergebracht. Daher massiert das Gerät auch sehr effizient. Es erkennt übrigens über die Tastsensoren, wo im Körper sich Verspannungen befinden. Gelöst werden sie dann über vier verschiedene Techniken wie u.a. Kneten, Rollen oder Klopfen. Darüber hinaus stehen noch 6 verschiedene Modi zur Verfügung, die in Dauer und Intensität variieren. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test werteten wir außerdem noch die einfache Bedienung als positiv. Vor dem Betrieb muss man nämlich nicht erst die Bedienungsanleitung studieren, da die Fernbedienung übersichtlich und leicht verständlich aufgebaut ist. Über sie lassen sich auch Rücken- und Fußlehne verstellen.
Wer über ein großes Budget verfügt und nur das Beste kaufen möchte, dem sei dieses Modell empfohlen. Bezogen wurde es mit echtem Leder, das reißest ist und noch dazu optisch ansprechend aussieht. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test fanden wir außerdem auch, dass der Stuhl besonders bequem ist. Die Polsterung macht einen sehr hochwertigen Eindruck und wirkt so, als ob sie nicht schon nach ein paar Jahren durchgesessen werde. Dieses Modell verfügt ebenfalls über einen Sensor Scan, der ausmacht, wo der Körper verspannt ist und sein Programm dementsprechend anpasst. Die Massagefunktion arbeitet insgesamt sehr intensiv, sodass sogar härtere Verspannungen gelöst werden können. Gefallen hat uns bei unserem Shiatsu Massagesessel Test darüber hinaus, dass sowohl die Rücken- als auch die Fußlehne stufenlos verstellbar sind.
Der SE-904 hat besonders viele Massagepunkte. Insgesamt befinden sich 4 davon am Rücken, drei im Bereich der Oberschenkel und zwei bei den Unterschenkeln. Die Verteilung empfanden wir bei unserem Shiatus Massagesessel Test als sehr angenehm. Durch sie wird jedes Areal auch wirklich ausreichend stark massiert. Dabei hat man zudem die Wahl zwischen 10 unterschiedlichen Programmen, die alle verschieden intensiv und lange ausfallen. Handhaben lässt sich dieses Modell besonders einfach. Immerhin ist die Fernbedienung übersichtlich gehalten und selbsterklärend. Übrigen kann man über sie auch die Rücken- sowie die Fußlehne automatisch verstellen, was den Komfort noch zusätzlich erhöht. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns darüber hinaus auch der edle Bezug aus Rindsleder und die hochwertige Verarbeitung.
Dieses Modell gehört zur gehobenen Preisklasse. Es bietet insgesamt sechs verschiedene Programme. Hierzu gehören u.a. Ganzkörper-, Punkt- oder Teilkörpermassage. Bei Letzteren werden bestimmte Areale besonders intensiv bearbeitet. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns vor allem der Modus für den Körperscan. Durch ihn erkennt das Gerät, wo sich starke Spannungen befinden und passt das Programm dann entsprechend daran an. Übrigens massiert dieses Modell je nach Region auf unterschiedliche Art und Weise. So wird der Rücken- und Nackenbereich mit Luftdruck gelockert, während das Gerät am Gesäß zusätzlich noch vibriert. Die Beine massiert es dagegen per Kneten und Klopfen. Außerdem lässt sich der Stuhl auch beheizen, was bei unserem Shiatsu Massagesessel Test den Effekt noch deutlich erhöht hat.
Der Naipo ist schon deutlich günstiger. Trotzdem hat er immer noch so einiges zu bieten. Beispielsweise konnten wir auf ihm bei unserem Shiatsu Massagesessel Test sehr bequem sitzen. Der Korpus schmiegt sich nämlich bestens dem Körper an und stützt an den wichtigen Stellen wie Beine oder Gesäß, damit die Wirbelsäule entlastet wird. Die Massagefunktion fanden wir ebenfalls sehr gelungen. Dabei sorgen die beiden Airbags dafür, dass die Problemzonen entspannt werden. Über die verschiedenen Modi lässt sich dann noch die Intensität einstellen. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns außerdem, dass in den Stuhl zwei Boxen integriert sind. An sie lassen sich Musikquellen wie Handy oder Mp3-Player per Bluetooth anschließen, damit man während der Massage Musik hören kann.
Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gehört dieses Modell zu den teureren. Allerdings ist der Preis auch durch die vielen Funktionen gerechtfertigt. Immerhin verfügt der Stuhl über fünf verschiedene Modi wie u.a. Kneten, Schlagen oder Klopfen. Das Highlight des Geräts ist jedoch der intelligente Massageroboter, der den Namen „S-track“ trägt. Er analysiert über eine Druckpunkt-Erkennung, wo Verspannungen vorhanden sind und stimmt sein Programm darauf. Laut Hersteller können so Problemzonen beseitigt und sogar Kopfschmerzen vorgebeugt werden. Neben den diversen Massagemodi wird der Stuhl bei Bedarf auch geheizt. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test fanden wir diese Funktion besonders gut, weil fast die gesamte Fläche des Stuhls erwärmt wird. Gelungen ist außerdem ebenso die Bedienung. Der Große Bildschirm ist nämlich sehr übersichtlich und intuitiv zu bedienen.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Sensoren erkennen Verspannungen
    Sensoren erkennen Verspannungen
    Sensor Scan erkennt Verspannungen
    Acht Schwingungsmassagepunkte (Rücken: 4, Oberschenkel: 2, Unterschenkel: 2)
    Rückenlehne und Beinstütze elektrisch verstellbar
    Zwei Airbags für Massage
    Erkennt automatisch Triggerpunkte
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Massagetechniken: Kneten, Rollen, Klopfen, Kneten/Klopfen
    Massagetechniken: Kneten, Rollen, Klopfen, Kneten/Klopfen
    Rücken- und Fußlehne stufenlos anpassbar
    Rücken- und Fußlehne elektrisch verstellbar
    Massiert per Luftdruck, Kneten, Vibration und Klopfen
    Zwei Boxen mit Bluetooth
    Intelligenter Massageroboter
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​6 verschiedene Programme
    6 verschiedene Programme
    Bezug: Leder
    Bezug: Rindsleder
    Körperscan erkennt verspannte Regionen
    Modi: Luftdruck, Kneten und Klopfen
    Luft-Massage-System
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Drei Vibrationsmotoren
    Drei Vibrationsmotoren
    4 Intensitäten
    10 Programme
    Wärmefunktion
    Einfache Bedienung
    Heizfunktion
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
  • check
    ​Um 90° drehbar
    Um 90° drehbar
    Drei Vibrationsmotoren
    4 Intensitäten
    10 Programme
    Wärmefunktion
    Einfache Bedienung
    Heizfunktion
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
  • check
    ​Bezug: Kunstleder
    Bezug: Kunstleder
    Drei Vibrationsmotoren
    4 Intensitäten
    10 Programme
    Wärmefunktion
    Einfache Bedienung
    Heizfunktion
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​4. Modell 2017 WELCON DYNAMITE Massagesessel

4. Modell 2017 WELCON DYNAMITE Massagesessel
5. Massagesessel »Komfort«
6. Massagesessel
7. Sino-Living SE-904 Shiatsu-Massagesessel
8. Massagesessel »Novum«, mit Aufstehhilfe und Shiatsu-Massage (Braun)
9. Naipo Shiatsu Massage Stuhl
10. Naipo Shiatsu Massage-Stuhl
Modell 2018 WELCON DYNAMITE Massagesessel - Deluxe Multifunktionsmassagesessel mit Shiatsu-Massage, scannt 128 Punkte des Rückens, Nacken-, Schulter-, Rücken-, Gesäß-, Oberschenkel, Waden-, Fuß-, Arm- und Handmassage, Farbe: Kunstlderv schwarz

​An diesem Modell gefiel uns bei unserem Shiatsu Massagesessel Test vor allem das schicke, leicht futuristisch anmutende Design. Gelungen ist an dem Stuhl außerdem auch die Massagefunktion. Schließlich deckt sie ein möglichst großes Gebiet ab und selbst Verspannungen in den Schultern können damit gelockert werden. Hier wurde zudem ebenfalls ein Scan-System verbaut. Es erkennt über 128 Punkte, wo der Körper besonders verspannt ist. Dementsprechend werden dann die insgesamt 38 Airbags gesteuert, die von sanft bis intensiv in der Stärke angepasst werden können. Der Sessel lässt sich übrigens nach hinten kippen, damit man während der Massage liegt und der Körper die größtmögliche Entspannung erfährt.

An diesem Modell gefiel uns bei unserem Shiatsu Massagesessel Test vor allem das schicke, leicht futuristisch anmutende Design. Gelungen ist an dem Stuhl außerdem auch die Massagefunktion. Schließlich deckt sie ein möglichst großes Gebiet ab und selbst Verspannungen in den Schultern können damit gelockert werden. Hier wurde zudem ebenfalls ein Scan-System verbaut. Es erkennt über 128 Punkte, wo der Körper besonders verspannt ist. Dementsprechend werden dann die insgesamt 38 Airbags gesteuert, die von sanft bis intensiv in der Stärke angepasst werden können. Der Sessel lässt sich übrigens nach hinten kippen, damit man während der Massage liegt und der Körper die größtmögliche Entspannung erfährt.
Der Komfort verfügt über relativ viele Massageköpfe. Insgesamt finden sich allein in der Rückenlehne bereits sechs. Zudem wurden je zwei davon im Gesäß- sowie Beinbereich untergebracht. Daher massiert das Gerät auch sehr effizient. Es erkennt übrigens über die Tastsensoren, wo im Körper sich Verspannungen befinden. Gelöst werden sie dann über vier verschiedene Techniken wie u.a. Kneten, Rollen oder Klopfen. Darüber hinaus stehen noch 6 verschiedene Modi zur Verfügung, die in Dauer und Intensität variieren. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test werteten wir außerdem noch die einfache Bedienung als positiv. Vor dem Betrieb muss man nämlich nicht erst die Bedienungsanleitung studieren, da die Fernbedienung übersichtlich und leicht verständlich aufgebaut ist. Über sie lassen sich auch Rücken- und Fußlehne verstellen.
Wer über ein großes Budget verfügt und nur das Beste kaufen möchte, dem sei dieses Modell empfohlen. Bezogen wurde es mit echtem Leder, das reißest ist und noch dazu optisch ansprechend aussieht. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test fanden wir außerdem auch, dass der Stuhl besonders bequem ist. Die Polsterung macht einen sehr hochwertigen Eindruck und wirkt so, als ob sie nicht schon nach ein paar Jahren durchgesessen werde. Dieses Modell verfügt ebenfalls über einen Sensor Scan, der ausmacht, wo der Körper verspannt ist und sein Programm dementsprechend anpasst. Die Massagefunktion arbeitet insgesamt sehr intensiv, sodass sogar härtere Verspannungen gelöst werden können. Gefallen hat uns bei unserem Shiatsu Massagesessel Test darüber hinaus, dass sowohl die Rücken- als auch die Fußlehne stufenlos verstellbar sind.
Der SE-904 hat besonders viele Massagepunkte. Insgesamt befinden sich 4 davon am Rücken, drei im Bereich der Oberschenkel und zwei bei den Unterschenkeln. Die Verteilung empfanden wir bei unserem Shiatus Massagesessel Test als sehr angenehm. Durch sie wird jedes Areal auch wirklich ausreichend stark massiert. Dabei hat man zudem die Wahl zwischen 10 unterschiedlichen Programmen, die alle verschieden intensiv und lange ausfallen. Handhaben lässt sich dieses Modell besonders einfach. Immerhin ist die Fernbedienung übersichtlich gehalten und selbsterklärend. Übrigen kann man über sie auch die Rücken- sowie die Fußlehne automatisch verstellen, was den Komfort noch zusätzlich erhöht. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns darüber hinaus auch der edle Bezug aus Rindsleder und die hochwertige Verarbeitung.
Dieses Modell gehört zur gehobenen Preisklasse. Es bietet insgesamt sechs verschiedene Programme. Hierzu gehören u.a. Ganzkörper-, Punkt- oder Teilkörpermassage. Bei Letzteren werden bestimmte Areale besonders intensiv bearbeitet. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns vor allem der Modus für den Körperscan. Durch ihn erkennt das Gerät, wo sich starke Spannungen befinden und passt das Programm dann entsprechend daran an. Übrigens massiert dieses Modell je nach Region auf unterschiedliche Art und Weise. So wird der Rücken- und Nackenbereich mit Luftdruck gelockert, während das Gerät am Gesäß zusätzlich noch vibriert. Die Beine massiert es dagegen per Kneten und Klopfen. Außerdem lässt sich der Stuhl auch beheizen, was bei unserem Shiatsu Massagesessel Test den Effekt noch deutlich erhöht hat.
Der Naipo ist schon deutlich günstiger. Trotzdem hat er immer noch so einiges zu bieten. Beispielsweise konnten wir auf ihm bei unserem Shiatsu Massagesessel Test sehr bequem sitzen. Der Korpus schmiegt sich nämlich bestens dem Körper an und stützt an den wichtigen Stellen wie Beine oder Gesäß, damit die Wirbelsäule entlastet wird. Die Massagefunktion fanden wir ebenfalls sehr gelungen. Dabei sorgen die beiden Airbags dafür, dass die Problemzonen entspannt werden. Über die verschiedenen Modi lässt sich dann noch die Intensität einstellen. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns außerdem, dass in den Stuhl zwei Boxen integriert sind. An sie lassen sich Musikquellen wie Handy oder Mp3-Player per Bluetooth anschließen, damit man während der Massage Musik hören kann.
Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gehört dieses Modell zu den teureren. Allerdings ist der Preis auch durch die vielen Funktionen gerechtfertigt. Immerhin verfügt der Stuhl über fünf verschiedene Modi wie u.a. Kneten, Schlagen oder Klopfen. Das Highlight des Geräts ist jedoch der intelligente Massageroboter, der den Namen „S-track“ trägt. Er analysiert über eine Druckpunkt-Erkennung, wo Verspannungen vorhanden sind und stimmt sein Programm darauf. Laut Hersteller können so Problemzonen beseitigt und sogar Kopfschmerzen vorgebeugt werden. Neben den diversen Massagemodi wird der Stuhl bei Bedarf auch geheizt. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test fanden wir diese Funktion besonders gut, weil fast die gesamte Fläche des Stuhls erwärmt wird. Gelungen ist außerdem ebenso die Bedienung. Der Große Bildschirm ist nämlich sehr übersichtlich und intuitiv zu bedienen.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Viele verschiedene Programme
    Viele verschiedene Programme
    Sensoren erkennen Verspannungen
    Sensor Scan erkennt Verspannungen
    Acht Schwingungsmassagepunkte (Rücken: 4, Oberschenkel: 2, Unterschenkel: 2)
    Rückenlehne und Beinstütze elektrisch verstellbar
    Zwei Airbags für Massage
    Erkennt automatisch Triggerpunkte
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​128 Sensoren erkennen Verspannungen
    128 Sensoren erkennen Verspannungen
    Massagetechniken: Kneten, Rollen, Klopfen, Kneten/Klopfen
    Rücken- und Fußlehne stufenlos anpassbar
    Rücken- und Fußlehne elektrisch verstellbar
    Massiert per Luftdruck, Kneten, Vibration und Klopfen
    Zwei Boxen mit Bluetooth
    Intelligenter Massageroboter
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​38 Airbags
    38 Airbags
    6 verschiedene Programme
    Bezug: Leder
    Bezug: Rindsleder
    Körperscan erkennt verspannte Regionen
    Modi: Luftdruck, Kneten und Klopfen
    Luft-Massage-System
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Massiert u.a. an Rücken, Händen, Gesäß und Schultern
    Massiert u.a. an Rücken, Händen, Gesäß und Schultern
    Drei Vibrationsmotoren
    4 Intensitäten
    10 Programme
    Wärmefunktion
    Einfache Bedienung
    Heizfunktion
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
  • check
    ​Nach hinten kippbar
    Nach hinten kippbar
    Um 90° drehbar
    Drei Vibrationsmotoren
    4 Intensitäten
    10 Programme
    Wärmefunktion
    Einfache Bedienung
    Heizfunktion
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​3. Beurer MC 5000 Deluxe-Massagesessel Test

3. Beurer MC 5000 Deluxe-Massagesessel
4. Modell 2017 WELCON DYNAMITE Massagesessel
5. Massagesessel »Komfort«
6. Massagesessel
7. Sino-Living SE-904 Shiatsu-Massagesessel
8. Massagesessel »Novum«, mit Aufstehhilfe und Shiatsu-Massage (Braun)
9. Naipo Shiatsu Massage Stuhl
10. Naipo Shiatsu Massage-Stuhl
Beurer MC 5000 Deluxe Massagesessel (automatische Fußstütze/Rückenlehne , Körper-Scan Funktion, Ganzkörpermassage, 5 Massagearten)

​Dieses Modell verfügt über ein vierköpfiges Massagesystem, für das sich individuelle Programme zusammenstellen lassen. Damit ist es möglichst individuell und lässt sich besonders einfach an die jeweilige Person anpassen. Massiert werden kann damit der Rücken- und Gesäßbereich. Zusätzlich befinden sich an den Füßen noch Airbags für eine Luftdruckmassage, die man bei Bedarf einfach separat hinzu schaltet. Die Intensität ist in drei Stufen regelbar. Sie reichen von sehr sanft bis relativ stark, sodass auch Härtefälle, die eigentlich nur ein Masseur lösen könnte, für den Stuhl kein Problem sind. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test beeindruckte uns darüber hinaus die weiche Oberfläche. Man sitzt darauf  schön bequem und kann das Modell daher auch als Fernsehsessel nutzen.

Dieses Modell verfügt über ein vierköpfiges Massagesystem, für das sich individuelle Programme zusammenstellen lassen. Damit ist es möglichst individuell und lässt sich besonders einfach an die jeweilige Person anpassen. Massiert werden kann damit der Rücken- und Gesäßbereich. Zusätzlich befinden sich an den Füßen noch Airbags für eine Luftdruckmassage, die man bei Bedarf einfach separat hinzu schaltet. Die Intensität ist in drei Stufen regelbar. Sie reichen von sehr sanft bis relativ stark, sodass auch Härtefälle, die eigentlich nur ein Masseur lösen könnte, für den Stuhl kein Problem sind. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test beeindruckte uns darüber hinaus die weiche Oberfläche. Man sitzt darauf  schön bequem und kann das Modell daher auch als Fernsehsessel nutzen.
An diesem Modell gefiel uns bei unserem Shiatsu Massagesessel Test vor allem das schicke, leicht futuristisch anmutende Design. Gelungen ist an dem Stuhl außerdem auch die Massagefunktion. Schließlich deckt sie ein möglichst großes Gebiet ab und selbst Verspannungen in den Schultern können damit gelockert werden. Hier wurde zudem ebenfalls ein Scan-System verbaut. Es erkennt über 128 Punkte, wo der Körper besonders verspannt ist. Dementsprechend werden dann die insgesamt 38 Airbags gesteuert, die von sanft bis intensiv in der Stärke angepasst werden können. Der Sessel lässt sich übrigens nach hinten kippen, damit man während der Massage liegt und der Körper die größtmögliche Entspannung erfährt.
Der Komfort verfügt über relativ viele Massageköpfe. Insgesamt finden sich allein in der Rückenlehne bereits sechs. Zudem wurden je zwei davon im Gesäß- sowie Beinbereich untergebracht. Daher massiert das Gerät auch sehr effizient. Es erkennt übrigens über die Tastsensoren, wo im Körper sich Verspannungen befinden. Gelöst werden sie dann über vier verschiedene Techniken wie u.a. Kneten, Rollen oder Klopfen. Darüber hinaus stehen noch 6 verschiedene Modi zur Verfügung, die in Dauer und Intensität variieren. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test werteten wir außerdem noch die einfache Bedienung als positiv. Vor dem Betrieb muss man nämlich nicht erst die Bedienungsanleitung studieren, da die Fernbedienung übersichtlich und leicht verständlich aufgebaut ist. Über sie lassen sich auch Rücken- und Fußlehne verstellen.
Wer über ein großes Budget verfügt und nur das Beste kaufen möchte, dem sei dieses Modell empfohlen. Bezogen wurde es mit echtem Leder, das reißest ist und noch dazu optisch ansprechend aussieht. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test fanden wir außerdem auch, dass der Stuhl besonders bequem ist. Die Polsterung macht einen sehr hochwertigen Eindruck und wirkt so, als ob sie nicht schon nach ein paar Jahren durchgesessen werde. Dieses Modell verfügt ebenfalls über einen Sensor Scan, der ausmacht, wo der Körper verspannt ist und sein Programm dementsprechend anpasst. Die Massagefunktion arbeitet insgesamt sehr intensiv, sodass sogar härtere Verspannungen gelöst werden können. Gefallen hat uns bei unserem Shiatsu Massagesessel Test darüber hinaus, dass sowohl die Rücken- als auch die Fußlehne stufenlos verstellbar sind.
Der SE-904 hat besonders viele Massagepunkte. Insgesamt befinden sich 4 davon am Rücken, drei im Bereich der Oberschenkel und zwei bei den Unterschenkeln. Die Verteilung empfanden wir bei unserem Shiatus Massagesessel Test als sehr angenehm. Durch sie wird jedes Areal auch wirklich ausreichend stark massiert. Dabei hat man zudem die Wahl zwischen 10 unterschiedlichen Programmen, die alle verschieden intensiv und lange ausfallen. Handhaben lässt sich dieses Modell besonders einfach. Immerhin ist die Fernbedienung übersichtlich gehalten und selbsterklärend. Übrigen kann man über sie auch die Rücken- sowie die Fußlehne automatisch verstellen, was den Komfort noch zusätzlich erhöht. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns darüber hinaus auch der edle Bezug aus Rindsleder und die hochwertige Verarbeitung.
Dieses Modell gehört zur gehobenen Preisklasse. Es bietet insgesamt sechs verschiedene Programme. Hierzu gehören u.a. Ganzkörper-, Punkt- oder Teilkörpermassage. Bei Letzteren werden bestimmte Areale besonders intensiv bearbeitet. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns vor allem der Modus für den Körperscan. Durch ihn erkennt das Gerät, wo sich starke Spannungen befinden und passt das Programm dann entsprechend daran an. Übrigens massiert dieses Modell je nach Region auf unterschiedliche Art und Weise. So wird der Rücken- und Nackenbereich mit Luftdruck gelockert, während das Gerät am Gesäß zusätzlich noch vibriert. Die Beine massiert es dagegen per Kneten und Klopfen. Außerdem lässt sich der Stuhl auch beheizen, was bei unserem Shiatsu Massagesessel Test den Effekt noch deutlich erhöht hat.
Der Naipo ist schon deutlich günstiger. Trotzdem hat er immer noch so einiges zu bieten. Beispielsweise konnten wir auf ihm bei unserem Shiatsu Massagesessel Test sehr bequem sitzen. Der Korpus schmiegt sich nämlich bestens dem Körper an und stützt an den wichtigen Stellen wie Beine oder Gesäß, damit die Wirbelsäule entlastet wird. Die Massagefunktion fanden wir ebenfalls sehr gelungen. Dabei sorgen die beiden Airbags dafür, dass die Problemzonen entspannt werden. Über die verschiedenen Modi lässt sich dann noch die Intensität einstellen. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns außerdem, dass in den Stuhl zwei Boxen integriert sind. An sie lassen sich Musikquellen wie Handy oder Mp3-Player per Bluetooth anschließen, damit man während der Massage Musik hören kann.
Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gehört dieses Modell zu den teureren. Allerdings ist der Preis auch durch die vielen Funktionen gerechtfertigt. Immerhin verfügt der Stuhl über fünf verschiedene Modi wie u.a. Kneten, Schlagen oder Klopfen. Das Highlight des Geräts ist jedoch der intelligente Massageroboter, der den Namen „S-track“ trägt. Er analysiert über eine Druckpunkt-Erkennung, wo Verspannungen vorhanden sind und stimmt sein Programm darauf. Laut Hersteller können so Problemzonen beseitigt und sogar Kopfschmerzen vorgebeugt werden. Neben den diversen Massagemodi wird der Stuhl bei Bedarf auch geheizt. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test fanden wir diese Funktion besonders gut, weil fast die gesamte Fläche des Stuhls erwärmt wird. Gelungen ist außerdem ebenso die Bedienung. Der Große Bildschirm ist nämlich sehr übersichtlich und intuitiv zu bedienen.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​vierköpfiges Massagesystem
    vierköpfiges Massagesystem
    Viele verschiedene Programme
    Sensoren erkennen Verspannungen
    Sensor Scan erkennt Verspannungen
    Acht Schwingungsmassagepunkte (Rücken: 4, Oberschenkel: 2, Unterschenkel: 2)
    Rückenlehne und Beinstütze elektrisch verstellbar
    Zwei Airbags für Massage
    Erkennt automatisch Triggerpunkte
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Roll-, Knet, Klopf- und Shiatsumassage
    Roll-, Knet, Klopf- und Shiatsumassage
    128 Sensoren erkennen Verspannungen
    Massagetechniken: Kneten, Rollen, Klopfen, Kneten/Klopfen
    Rücken- und Fußlehne stufenlos anpassbar
    Rücken- und Fußlehne elektrisch verstellbar
    Massiert per Luftdruck, Kneten, Vibration und Klopfen
    Zwei Boxen mit Bluetooth
    Intelligenter Massageroboter
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Fußreflexzonenmassage
    Fußreflexzonenmassage
    38 Airbags
    6 verschiedene Programme
    Bezug: Leder
    Bezug: Rindsleder
    Körperscan erkennt verspannte Regionen
    Modi: Luftdruck, Kneten und Klopfen
    Luft-Massage-System
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Drei Intensitäten
    Drei Intensitäten
    Massiert u.a. an Rücken, Händen, Gesäß und Schultern
    Drei Vibrationsmotoren
    4 Intensitäten
    10 Programme
    Wärmefunktion
    Einfache Bedienung
    Heizfunktion
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​2. Multifunktions-Massagesessel

2. Multifunktions-Massagesessel
3. Beurer MC 5000 Deluxe-Massagesessel
4. Modell 2017 WELCON DYNAMITE Massagesessel
5. Massagesessel »Komfort«
6. Massagesessel
7. Sino-Living SE-904 Shiatsu-Massagesessel
8. Massagesessel »Novum«, mit Aufstehhilfe und Shiatsu-Massage (Braun)
9. Naipo Shiatsu Massage Stuhl
10. Naipo Shiatsu Massage-Stuhl
Markteinführungspreis - Multifunktions-Massagesessel | Massagestuhl schwarz mit Shiatsu Massage Welcon Prestige 3D Zero Gravity mit Heizung, integriertem Sound-System und Stereo Lautsprechern, kompatibel mit iPhone, Android oder Tablet-PC

​An diesem Modell fielen uns bei unserem Shiatsu Massagesessel Test vor allem die vielen verschiedenen Programme positiv auf. Hiervon stehen insgesamt 22 zur Verfügung. Sie variieren letztlich in der Intensität, Dauer und der Art der Massage. Bei Letzterem hat man u.a. die Wahl zwischen Kneten oder Luftdruck. Übrigens wurden insgesamt 24 Massagerollen verbaut, die über den gesamten Stuhl verteilt sind. Dadurch werden nahezu alle Bereiche ausreichend stark massiert. Der Sessel ermöglicht außerdem eine gezielte Massage der Füße. Dafür werden die Beine in die Fassungen gestellt, wodurch selbst die Sohlen gelockert werden können. Ein weiteres Highlight ist das Soundsystem, an das man diverse Musikquellen anschließen kann. Die qualitativ hochwertigen Boxen strahlen die Musik dann in stereo aus.

An diesem Modell fielen uns bei unserem Shiatsu Massagesessel Test vor allem die vielen verschiedenen Programme positiv auf. Hiervon stehen insgesamt 22 zur Verfügung. Sie variieren letztlich in der Intensität, Dauer und der Art der Massage. Bei Letzterem hat man u.a. die Wahl zwischen Kneten oder Luftdruck. Übrigens wurden insgesamt 24 Massagerollen verbaut, die über den gesamten Stuhl verteilt sind. Dadurch werden nahezu alle Bereiche ausreichend stark massiert. Der Sessel ermöglicht außerdem eine gezielte Massage der Füße. Dafür werden die Beine in die Fassungen gestellt, wodurch selbst die Sohlen gelockert werden können. Ein weiteres Highlight ist das Soundsystem, an das man diverse Musikquellen anschließen kann. Die qualitativ hochwertigen Boxen strahlen die Musik dann in stereo aus.
Dieses Modell verfügt über ein vierköpfiges Massagesystem, für das sich individuelle Programme zusammenstellen lassen. Damit ist es möglichst individuell und lässt sich besonders einfach an die jeweilige Person anpassen. Massiert werden kann damit der Rücken- und Gesäßbereich. Zusätzlich befinden sich an den Füßen noch Airbags für eine Luftdruckmassage, die man bei Bedarf einfach separat hinzu schaltet. Die Intensität ist in drei Stufen regelbar. Sie reichen von sehr sanft bis relativ stark, sodass auch Härtefälle, die eigentlich nur ein Masseur lösen könnte, für den Stuhl kein Problem sind. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test beeindruckte uns darüber hinaus die weiche Oberfläche. Man sitzt darauf  schön bequem und kann das Modell daher auch als Fernsehsessel nutzen.
An diesem Modell gefiel uns bei unserem Shiatsu Massagesessel Test vor allem das schicke, leicht futuristisch anmutende Design. Gelungen ist an dem Stuhl außerdem auch die Massagefunktion. Schließlich deckt sie ein möglichst großes Gebiet ab und selbst Verspannungen in den Schultern können damit gelockert werden. Hier wurde zudem ebenfalls ein Scan-System verbaut. Es erkennt über 128 Punkte, wo der Körper besonders verspannt ist. Dementsprechend werden dann die insgesamt 38 Airbags gesteuert, die von sanft bis intensiv in der Stärke angepasst werden können. Der Sessel lässt sich übrigens nach hinten kippen, damit man während der Massage liegt und der Körper die größtmögliche Entspannung erfährt.
Der Komfort verfügt über relativ viele Massageköpfe. Insgesamt finden sich allein in der Rückenlehne bereits sechs. Zudem wurden je zwei davon im Gesäß- sowie Beinbereich untergebracht. Daher massiert das Gerät auch sehr effizient. Es erkennt übrigens über die Tastsensoren, wo im Körper sich Verspannungen befinden. Gelöst werden sie dann über vier verschiedene Techniken wie u.a. Kneten, Rollen oder Klopfen. Darüber hinaus stehen noch 6 verschiedene Modi zur Verfügung, die in Dauer und Intensität variieren. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test werteten wir außerdem noch die einfache Bedienung als positiv. Vor dem Betrieb muss man nämlich nicht erst die Bedienungsanleitung studieren, da die Fernbedienung übersichtlich und leicht verständlich aufgebaut ist. Über sie lassen sich auch Rücken- und Fußlehne verstellen.
Wer über ein großes Budget verfügt und nur das Beste kaufen möchte, dem sei dieses Modell empfohlen. Bezogen wurde es mit echtem Leder, das reißest ist und noch dazu optisch ansprechend aussieht. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test fanden wir außerdem auch, dass der Stuhl besonders bequem ist. Die Polsterung macht einen sehr hochwertigen Eindruck und wirkt so, als ob sie nicht schon nach ein paar Jahren durchgesessen werde. Dieses Modell verfügt ebenfalls über einen Sensor Scan, der ausmacht, wo der Körper verspannt ist und sein Programm dementsprechend anpasst. Die Massagefunktion arbeitet insgesamt sehr intensiv, sodass sogar härtere Verspannungen gelöst werden können. Gefallen hat uns bei unserem Shiatsu Massagesessel Test darüber hinaus, dass sowohl die Rücken- als auch die Fußlehne stufenlos verstellbar sind.
Der SE-904 hat besonders viele Massagepunkte. Insgesamt befinden sich 4 davon am Rücken, drei im Bereich der Oberschenkel und zwei bei den Unterschenkeln. Die Verteilung empfanden wir bei unserem Shiatus Massagesessel Test als sehr angenehm. Durch sie wird jedes Areal auch wirklich ausreichend stark massiert. Dabei hat man zudem die Wahl zwischen 10 unterschiedlichen Programmen, die alle verschieden intensiv und lange ausfallen. Handhaben lässt sich dieses Modell besonders einfach. Immerhin ist die Fernbedienung übersichtlich gehalten und selbsterklärend. Übrigen kann man über sie auch die Rücken- sowie die Fußlehne automatisch verstellen, was den Komfort noch zusätzlich erhöht. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns darüber hinaus auch der edle Bezug aus Rindsleder und die hochwertige Verarbeitung.
Dieses Modell gehört zur gehobenen Preisklasse. Es bietet insgesamt sechs verschiedene Programme. Hierzu gehören u.a. Ganzkörper-, Punkt- oder Teilkörpermassage. Bei Letzteren werden bestimmte Areale besonders intensiv bearbeitet. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns vor allem der Modus für den Körperscan. Durch ihn erkennt das Gerät, wo sich starke Spannungen befinden und passt das Programm dann entsprechend daran an. Übrigens massiert dieses Modell je nach Region auf unterschiedliche Art und Weise. So wird der Rücken- und Nackenbereich mit Luftdruck gelockert, während das Gerät am Gesäß zusätzlich noch vibriert. Die Beine massiert es dagegen per Kneten und Klopfen. Außerdem lässt sich der Stuhl auch beheizen, was bei unserem Shiatsu Massagesessel Test den Effekt noch deutlich erhöht hat.
Der Naipo ist schon deutlich günstiger. Trotzdem hat er immer noch so einiges zu bieten. Beispielsweise konnten wir auf ihm bei unserem Shiatsu Massagesessel Test sehr bequem sitzen. Der Korpus schmiegt sich nämlich bestens dem Körper an und stützt an den wichtigen Stellen wie Beine oder Gesäß, damit die Wirbelsäule entlastet wird. Die Massagefunktion fanden wir ebenfalls sehr gelungen. Dabei sorgen die beiden Airbags dafür, dass die Problemzonen entspannt werden. Über die verschiedenen Modi lässt sich dann noch die Intensität einstellen. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns außerdem, dass in den Stuhl zwei Boxen integriert sind. An sie lassen sich Musikquellen wie Handy oder Mp3-Player per Bluetooth anschließen, damit man während der Massage Musik hören kann.
Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gehört dieses Modell zu den teureren. Allerdings ist der Preis auch durch die vielen Funktionen gerechtfertigt. Immerhin verfügt der Stuhl über fünf verschiedene Modi wie u.a. Kneten, Schlagen oder Klopfen. Das Highlight des Geräts ist jedoch der intelligente Massageroboter, der den Namen „S-track“ trägt. Er analysiert über eine Druckpunkt-Erkennung, wo Verspannungen vorhanden sind und stimmt sein Programm darauf. Laut Hersteller können so Problemzonen beseitigt und sogar Kopfschmerzen vorgebeugt werden. Neben den diversen Massagemodi wird der Stuhl bei Bedarf auch geheizt. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test fanden wir diese Funktion besonders gut, weil fast die gesamte Fläche des Stuhls erwärmt wird. Gelungen ist außerdem ebenso die Bedienung. Der Große Bildschirm ist nämlich sehr übersichtlich und intuitiv zu bedienen.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​22 Programme
    22 Programme
    vierköpfiges Massagesystem
    Viele verschiedene Programme
    Sensoren erkennen Verspannungen
    Sensor Scan erkennt Verspannungen
    Acht Schwingungsmassagepunkte (Rücken: 4, Oberschenkel: 2, Unterschenkel: 2)
    Rückenlehne und Beinstütze elektrisch verstellbar
    Zwei Airbags für Massage
    Erkennt automatisch Triggerpunkte
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Sensor Scanner erkennt verspannte Partien
    Sensor Scanner erkennt verspannte Partien
    Roll-, Knet, Klopf- und Shiatsumassage
    128 Sensoren erkennen Verspannungen
    Massagetechniken: Kneten, Rollen, Klopfen, Kneten/Klopfen
    Rücken- und Fußlehne stufenlos anpassbar
    Rücken- und Fußlehne elektrisch verstellbar
    Massiert per Luftdruck, Kneten, Vibration und Klopfen
    Zwei Boxen mit Bluetooth
    Intelligenter Massageroboter
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Integrierte Boxen
    Integrierte Boxen
    Fußreflexzonenmassage
    38 Airbags
    6 verschiedene Programme
    Bezug: Leder
    Bezug: Rindsleder
    Körperscan erkennt verspannte Regionen
    Modi: Luftdruck, Kneten und Klopfen
    Luft-Massage-System
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​24 Massagerollen
    24 Massagerollen
    Drei Intensitäten
    Massiert u.a. an Rücken, Händen, Gesäß und Schultern
    Drei Vibrationsmotoren
    4 Intensitäten
    10 Programme
    Wärmefunktion
    Einfache Bedienung
    Heizfunktion
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:

​1. Massagesessel »Komfort Deluxe« Test

1. Massagesessel »Komfort Deluxe«
2. Multifunktions-Massagesessel
3. Beurer MC 5000 Deluxe-Massagesessel
4. Modell 2017 WELCON DYNAMITE Massagesessel
5. Massagesessel »Komfort«
6. Massagesessel
7. Sino-Living SE-904 Shiatsu-Massagesessel
8. Massagesessel »Novum«, mit Aufstehhilfe und Shiatsu-Massage (Braun)
9. Naipo Shiatsu Massage Stuhl
10. Naipo Shiatsu Massage-Stuhl
Massagesessel »Komfort Deluxe« mit Shiatsu-Massagefunktion und Transportrollen Relaxsessel

​Dieses Modell geht bei unserem Shiatsu Massagesessel Test als Sieger hervor, weil es besonders viel bietet, ohne wirklich teuer zu sein. Es massiert an sechs verschiedenen Zonen wie u.a. Schultern, Füße, Nacken und Rücken. Zudem bietet es vier verschiedene Modi: Klopfen, Kneten/Klopfen, Rollen und Kneten. Zur Auswahl stehen darüber hinaus sechs voreingestellte Programme. Die Massage ist relativ flächendeckend, da insgesamt 10 Luftkissen verbaut wurden. So erreicht das Gerät alle Bereiche sehr gut. Positiv aufgefallen ist uns außerdem auch der Bezug. Er besteht aus Kunstleder, das besonders einfach waschbar und reißfest ist.

Dieses Modell geht bei unserem Shiatsu Massagesessel Test als Sieger hervor, weil es besonders viel bietet, ohne wirklich teuer zu sein. Es massiert an sechs verschiedenen Zonen wie u.a. Schultern, Füße, Nacken und Rücken. Zudem bietet es vier verschiedene Modi: Klopfen, Kneten/Klopfen, Rollen und Kneten. Zur Auswahl stehen darüber hinaus sechs voreingestellte Programme. Die Massage ist relativ flächendeckend, da insgesamt 10 Luftkissen verbaut wurden. So erreicht das Gerät alle Bereiche sehr gut. Positiv aufgefallen ist uns außerdem auch der Bezug. Er besteht aus Kunstleder, das besonders einfach waschbar und reißfest ist.
An diesem Modell fielen uns bei unserem Shiatsu Massagesessel Test vor allem die vielen verschiedenen Programme positiv auf. Hiervon stehen insgesamt 22 zur Verfügung. Sie variieren letztlich in der Intensität, Dauer und der Art der Massage. Bei Letzterem hat man u.a. die Wahl zwischen Kneten oder Luftdruck. Übrigens wurden insgesamt 24 Massagerollen verbaut, die über den gesamten Stuhl verteilt sind. Dadurch werden nahezu alle Bereiche ausreichend stark massiert. Der Sessel ermöglicht außerdem eine gezielte Massage der Füße. Dafür werden die Beine in die Fassungen gestellt, wodurch selbst die Sohlen gelockert werden können. Ein weiteres Highlight ist das Soundsystem, an das man diverse Musikquellen anschließen kann. Die qualitativ hochwertigen Boxen strahlen die Musik dann in stereo aus.
Dieses Modell verfügt über ein vierköpfiges Massagesystem, für das sich individuelle Programme zusammenstellen lassen. Damit ist es möglichst individuell und lässt sich besonders einfach an die jeweilige Person anpassen. Massiert werden kann damit der Rücken- und Gesäßbereich. Zusätzlich befinden sich an den Füßen noch Airbags für eine Luftdruckmassage, die man bei Bedarf einfach separat hinzu schaltet. Die Intensität ist in drei Stufen regelbar. Sie reichen von sehr sanft bis relativ stark, sodass auch Härtefälle, die eigentlich nur ein Masseur lösen könnte, für den Stuhl kein Problem sind. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test beeindruckte uns darüber hinaus die weiche Oberfläche. Man sitzt darauf  schön bequem und kann das Modell daher auch als Fernsehsessel nutzen.
An diesem Modell gefiel uns bei unserem Shiatsu Massagesessel Test vor allem das schicke, leicht futuristisch anmutende Design. Gelungen ist an dem Stuhl außerdem auch die Massagefunktion. Schließlich deckt sie ein möglichst großes Gebiet ab und selbst Verspannungen in den Schultern können damit gelockert werden. Hier wurde zudem ebenfalls ein Scan-System verbaut. Es erkennt über 128 Punkte, wo der Körper besonders verspannt ist. Dementsprechend werden dann die insgesamt 38 Airbags gesteuert, die von sanft bis intensiv in der Stärke angepasst werden können. Der Sessel lässt sich übrigens nach hinten kippen, damit man während der Massage liegt und der Körper die größtmögliche Entspannung erfährt.
Der Komfort verfügt über relativ viele Massageköpfe. Insgesamt finden sich allein in der Rückenlehne bereits sechs. Zudem wurden je zwei davon im Gesäß- sowie Beinbereich untergebracht. Daher massiert das Gerät auch sehr effizient. Es erkennt übrigens über die Tastsensoren, wo im Körper sich Verspannungen befinden. Gelöst werden sie dann über vier verschiedene Techniken wie u.a. Kneten, Rollen oder Klopfen. Darüber hinaus stehen noch 6 verschiedene Modi zur Verfügung, die in Dauer und Intensität variieren. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test werteten wir außerdem noch die einfache Bedienung als positiv. Vor dem Betrieb muss man nämlich nicht erst die Bedienungsanleitung studieren, da die Fernbedienung übersichtlich und leicht verständlich aufgebaut ist. Über sie lassen sich auch Rücken- und Fußlehne verstellen.
Wer über ein großes Budget verfügt und nur das Beste kaufen möchte, dem sei dieses Modell empfohlen. Bezogen wurde es mit echtem Leder, das reißest ist und noch dazu optisch ansprechend aussieht. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test fanden wir außerdem auch, dass der Stuhl besonders bequem ist. Die Polsterung macht einen sehr hochwertigen Eindruck und wirkt so, als ob sie nicht schon nach ein paar Jahren durchgesessen werde. Dieses Modell verfügt ebenfalls über einen Sensor Scan, der ausmacht, wo der Körper verspannt ist und sein Programm dementsprechend anpasst. Die Massagefunktion arbeitet insgesamt sehr intensiv, sodass sogar härtere Verspannungen gelöst werden können. Gefallen hat uns bei unserem Shiatsu Massagesessel Test darüber hinaus, dass sowohl die Rücken- als auch die Fußlehne stufenlos verstellbar sind.
Der SE-904 hat besonders viele Massagepunkte. Insgesamt befinden sich 4 davon am Rücken, drei im Bereich der Oberschenkel und zwei bei den Unterschenkeln. Die Verteilung empfanden wir bei unserem Shiatus Massagesessel Test als sehr angenehm. Durch sie wird jedes Areal auch wirklich ausreichend stark massiert. Dabei hat man zudem die Wahl zwischen 10 unterschiedlichen Programmen, die alle verschieden intensiv und lange ausfallen. Handhaben lässt sich dieses Modell besonders einfach. Immerhin ist die Fernbedienung übersichtlich gehalten und selbsterklärend. Übrigen kann man über sie auch die Rücken- sowie die Fußlehne automatisch verstellen, was den Komfort noch zusätzlich erhöht. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns darüber hinaus auch der edle Bezug aus Rindsleder und die hochwertige Verarbeitung.
Dieses Modell gehört zur gehobenen Preisklasse. Es bietet insgesamt sechs verschiedene Programme. Hierzu gehören u.a. Ganzkörper-, Punkt- oder Teilkörpermassage. Bei Letzteren werden bestimmte Areale besonders intensiv bearbeitet. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns vor allem der Modus für den Körperscan. Durch ihn erkennt das Gerät, wo sich starke Spannungen befinden und passt das Programm dann entsprechend daran an. Übrigens massiert dieses Modell je nach Region auf unterschiedliche Art und Weise. So wird der Rücken- und Nackenbereich mit Luftdruck gelockert, während das Gerät am Gesäß zusätzlich noch vibriert. Die Beine massiert es dagegen per Kneten und Klopfen. Außerdem lässt sich der Stuhl auch beheizen, was bei unserem Shiatsu Massagesessel Test den Effekt noch deutlich erhöht hat.
Der Naipo ist schon deutlich günstiger. Trotzdem hat er immer noch so einiges zu bieten. Beispielsweise konnten wir auf ihm bei unserem Shiatsu Massagesessel Test sehr bequem sitzen. Der Korpus schmiegt sich nämlich bestens dem Körper an und stützt an den wichtigen Stellen wie Beine oder Gesäß, damit die Wirbelsäule entlastet wird. Die Massagefunktion fanden wir ebenfalls sehr gelungen. Dabei sorgen die beiden Airbags dafür, dass die Problemzonen entspannt werden. Über die verschiedenen Modi lässt sich dann noch die Intensität einstellen. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gefiel uns außerdem, dass in den Stuhl zwei Boxen integriert sind. An sie lassen sich Musikquellen wie Handy oder Mp3-Player per Bluetooth anschließen, damit man während der Massage Musik hören kann.
Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test gehört dieses Modell zu den teureren. Allerdings ist der Preis auch durch die vielen Funktionen gerechtfertigt. Immerhin verfügt der Stuhl über fünf verschiedene Modi wie u.a. Kneten, Schlagen oder Klopfen. Das Highlight des Geräts ist jedoch der intelligente Massageroboter, der den Namen „S-track“ trägt. Er analysiert über eine Druckpunkt-Erkennung, wo Verspannungen vorhanden sind und stimmt sein Programm darauf. Laut Hersteller können so Problemzonen beseitigt und sogar Kopfschmerzen vorgebeugt werden. Neben den diversen Massagemodi wird der Stuhl bei Bedarf auch geheizt. Bei unserem Shiatsu Massagesessel Test fanden wir diese Funktion besonders gut, weil fast die gesamte Fläche des Stuhls erwärmt wird. Gelungen ist außerdem ebenso die Bedienung. Der Große Bildschirm ist nämlich sehr übersichtlich und intuitiv zu bedienen.

​Die wichtigsten Eigenschaften:

  • check
    ​Tastsensoren erkennen verspannte Bereiche
    Tastsensoren erkennen verspannte Bereiche
    22 Programme
    vierköpfiges Massagesystem
    Viele verschiedene Programme
    Sensoren erkennen Verspannungen
    Sensor Scan erkennt Verspannungen
    Acht Schwingungsmassagepunkte (Rücken: 4, Oberschenkel: 2, Unterschenkel: 2)
    Rückenlehne und Beinstütze elektrisch verstellbar
    Zwei Airbags für Massage
    Erkennt automatisch Triggerpunkte
    Kostensparender Betrieb
  • check
    ​Sechs voreingestellte Programme
    Sechs voreingestellte Programme
    Sensor Scanner erkennt verspannte Partien
    Roll-, Knet, Klopf- und Shiatsumassage
    128 Sensoren erkennen Verspannungen
    Massagetechniken: Kneten, Rollen, Klopfen, Kneten/Klopfen
    Rücken- und Fußlehne stufenlos anpassbar
    Rücken- und Fußlehne elektrisch verstellbar
    Massiert per Luftdruck, Kneten, Vibration und Klopfen
    Zwei Boxen mit Bluetooth
    Intelligenter Massageroboter
    Drehzahl anpassbar: 11400 bis 21500 Umdrehungen pro Minute
  • check
    ​Modi: Rollen, Kneten, Klopfen, Kneten/Klopfen
    Modi: Rollen, Kneten, Klopfen, Kneten/Klopfen
    Integrierte Boxen
    Fußreflexzonenmassage
    38 Airbags
    6 verschiedene Programme
    Bezug: Leder
    Bezug: Rindsleder
    Körperscan erkennt verspannte Regionen
    Modi: Luftdruck, Kneten und Klopfen
    Luft-Massage-System
    Volumen: 402 bis 798 m³ pro Stunde
  • check
    ​Einfache Bedienung
    Einfache Bedienung
    24 Massagerollen
    Drei Intensitäten
    Massiert u.a. an Rücken, Händen, Gesäß und Schultern
    Drei Vibrationsmotoren
    4 Intensitäten
    10 Programme
    Wärmefunktion
    Einfache Bedienung
    Heizfunktion
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
  • check
    ​10 Luftkissen
    10 Luftkissen
    Einfache Bedienung
    24 Massagerollen
    Drei Intensitäten
    Massiert u.a. an Rücken, Händen, Gesäß und Schultern
    Drei Vibrationsmotoren
    4 Intensitäten
    10 Programme
    Wärmefunktion
    Einfache Bedienung
    Heizfunktion
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
  • check
    ​Drei Vibrationsmotoren
    Drei Vibrationsmotoren
    Einfache Bedienung
    24 Massagerollen
    Drei Intensitäten
    Massiert u.a. an Rücken, Händen, Gesäß und Schultern
    Drei Vibrationsmotoren
    4 Intensitäten
    10 Programme
    Wärmefunktion
    Einfache Bedienung
    Heizfunktion
    Gebläsegeschwindigkeit: 27 bis 53 Meter pro Sekunde
Die wichtigsten Eigenschaften:
Unser Top 10 Shiatsu Massagesessel Test 2017 Stellt Hochwertige Modelle Vor
5 (100%) 1 vote