Menu

Vakuumiergerät Test – die 10 effektivsten Folienschweißgeräte für haltbare Zutaten in der Küche

Haushalt

Vakuumiergerät Test und Vergleich

Vakuumiergeräte können die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern, da sie die Luft aus den Beuteln heraussaugen und diese dann luftdicht versiegeln. Wobei die Geräte meist eine Vakuumierung von 90‑97 % aufweisen (laut Aussage der Hersteller). Die eingeschweißten Lebensmittel lassen sich auch einfacher eingefrieren oder per Sous Vide garen. Dabei haben die einzelnen Geräte ihre Besonderheiten wie Stopptaste, Impulstaste oder Einstellung für flüssige Lebensmittel auf die auch im Vakuumiergerät Test eingegangen wird. Es können aber nicht nur Zutaten und Lebensmittel eingeschweißt werden, übrige Schrauben vom Aufbau oder KrimsKrams, das nicht beim Umzug verloren gehen darf, kann auch ohne Vakuumierung eingeschweißt werden.

10. Aicok Vakuumiergerät Folienschweißgerät mit 9 l/Min Ansauggeschwindigkeit

Aicok Vakuumiergerät Folienschweißgerät, Automatik/Manuell Modus, 30cm lange Schweißnaht, Trocken/Feucht Vakuumierer, mit 1x Folienrolle 20x300cm und Schneidvorrichtung, Schwarz

Beim Aicok Vakuumiergerät testen besticht nicht nur durch seine tiefschwarze Farbe, das hochglänzend das Highlight in jeder Küche ist. Die mitgelieferten Folienrollen lassen sofort einen Test zu, dabei sind die Rollen aber etwas schmaler mit 20 cm als bei vergleichbaren Produkten. Verwendet werden können aber Tüten und Vakuumierfolien bis zu einer Breite von 30 cm. Mit 0,7 bar sowie 9 Liter Ansauggeschwindigkeit in einer Minute arbeitet es sehr effektiv und schnell.

Die Handhabung mit dem Aicok ist sehr einfach und wie bei vielen auch fast selbsterklärend. Die Bedienungsanleitung ist leider nur schlecht übersetzt, aber es reicht für die Bedienung aus. Es lassen sich trockene und feuchte Gerichte mit dem Vakuumiergerät bearbeiten und dank manuellem Schweißen kann auch ohne Vakuumieren gearbeitet werden. So schweißt man nicht nur Lebensmittel luftdicht ein, sondern auch nicht mehr benötigte Schrauben oder Ähnliches.

Am Boden des Gerätes befindet sich eine Kabelaufwicklung, sodass man das Vakuumiergerät im Vergleich platzsparend verstauen kann, wenn es nicht benötigt wird. Aber auch während des Arbeitens ist dafür gesorgt, dass das Kabel nicht im Weg ist.

Die wichtigsten Eigenschaften im Überblick:

  • Schwarze Farbe
  • 0,7 bar
  • 9 l/min
  • check
    1,6 kg Gewicht
  • check
    Integrierte Rollenbox
  • Für trockene und feuchte Lebensmittel einstellbar

9. Aobosi Vakuumiergerät für Vakuumieren von feuchten und trockenen Lebensmitteln

Aobosi Vakuumiergerät Vakuumierer 5-in-1 Automatische folienschweißgeräte Vakuumierer mit Cutter und Starter Kit Sous Vide Vakuumversiegelungsrolle für Trockene und Feuchte Lebensmittelkonservierung.

Mit dem Aobosi lassen sich trockene und feuchte bzw. flüssige Lebensmittel einfach vakuumieren. Mit nur einem Knopfdruck kann man zwischen den beiden Einstellungen switchen, was die Handhabung schnell und einfach macht. Mit einer 3-Knopf-Bedienung kann man bei diesem Gerät nicht falsch machen. Eine Cancel-Taste zum Abbrechen, eine Taste nur zum Verschweißen und die dritte, um zu vakuumieren und zu verschweißen. So kann man mit dem Aobosi Gerät eben nicht nur Lebensmittel zum Einfrieren einschweißen, sondern auch Chips & Co.

Die mitgelieferte Folienrolle hat eine Breite von 28 cm, was eine gute Breite ist, um effektiv mit diesem Gerät zu vakuumieren. Mit 4,8 l pro Minute ist es etwas langsamer als vergleichbare Geräte, saugt aber dennoch effektiv und einfach die Luft aus den Beuteln.

Mit seinem silbernen Design ist es übrigens ein Klassiker als Vakuumiergerät im Test und passt in jede Küche. Dadurch, dass die Oberfläche matt ist, sieht man auch nicht sofort jeden Fingerabdruck.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Silberne Farbe
  • 0,5 bar
  • 4,8 l/min
  • check
    Vakuumieren & Verschweißen oder nur Verschweißen

8. CASO VC10 Vakuumierer als Testsieger von Stiftung Warentest

CASO VC10 Vakuumierer - Testsieger bei Stiftung Warentest - Vakuumiergerät, Lebensmittel bleiben vakuumiert bis zu 8x länger frisch - ganz natürlich ohne Konservierungsstoffe, 30cm lange und stabile Schweißnaht, inkl. 10 gratis Profi-Folienbeutel

Der CASO VC10 ist im elegant abgerundeten Design im matten Silber gehalten. Die 3 Knöpfe sind funktional angebracht, aber mit dem schwarzen Untergrund braucht man schon etwas Übung, um nicht immer erst den richtigen Knopf suchen zu müssen. Mit dem CASO kann man schweißen und vakuumieren oder nur schweißen, sodass man Lebensmittel und viele weitere Sachen schnell und effektiv mit dem Gerät einpacken und haltbar machen kann.

Mit 0,8 bar Saugleistung schafft das Gerät eine sehr effektive Vakuumierung im Vakuumiergerät Test mit verschiedenen Folien. Wer bei der Marke CASO bleiben möchte, findet dort auch Folienbeutel und Folienrollen. Es können aber auch andere Folien bis zu einer Breite von 30 cm genutzt werden. Die Handhabung selbst ist sehr einfach und unterscheidet sich nicht von den gängigen Modellen. Dieses Vakuumiergerät hat kein Trocken-Nass-Taste, wie andere Geräte in der Preisklasse.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Silberne Farbe
  • 1,3 kg
  • 0,8 bar
  • check
    Mit Stopptaste
  • Testsieger von Stiftung Warentest

7. GERYON E5700-MS Vakuumiergerät mit Vakuum-Schlauch

GERYON E5700-MS Vakuumiergerät, 4-in-1 automatische Lebensmittel Versiegelung mit Starter-Kit von Vakuum-Rolle, Vakuum-Beutel und Vakuum-Schlauch für die Konservierung von Lebensmitteln (Edelstahl)

In der Edelstahl-Variante ist das Geryon E5700-MS ein Freund für Fingerabdrücke, das Modell gibt es aber auch noch in Tiefschwarz. Zudem ist es eines der wenigen Vakuumiergeräte, das im Zubehör nicht nur Folienbeutel bzw. Folienschläuche beiliegen hat, sondern auch einen Vakuum-Schlauch, mit dem sich auch Behälter vakuumieren lassen, wenn das richtige Anschlussventil genutzt wird. Leider ist dieses getestete Vakuumiergerät etwas lauter als andere Modelle.

Die Handhabung ist einfach, auch wenn hier weitere Einstellungen vorgenommen werden können. Neben Schweißen oder Vakuumieren & Schweißen kann man noch einstellen, ob es sich um nasse/feuchte oder trockene Lebensmittel handelt. Zudem kann noch zum Vakuumieren der Modus Normal oder Gentle (Sanft) ausgewählt werden. Es können Beutel bis zu einer Breite von 30 cm genutzt werden, beigelegt sind aber auch hier schmalere Beutel, aber für einen ersten Vakuumiergerät Test reichen diese locker aus.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Edelstahl Design
  • 1 kg
  • Mit Vakuumschlauch
  • check
    2 Vakuumier-Modi
  • Für feuchte und trockene Lebensmittel einstellbar

6. ROMMELSBACHER VAC 110 Vakuumiergerät mit insgesamt 4 Einstellmöglichkeiten

ROMMELSBACHER VAC 110 Vakuumiergerät, 2 Versiegelungszeiten und 2 Pumpengeschwindigkeiten, Touch Control Sensoren, gratis Vakuumierschlauch, 5 Folienbeutel & 1 Folienrolle

Das Rommelsbacher Vakuumiergerät getestet mit verschiedene Einstellmöglichkeiten, zu den sonst üblichen 2 Modi. So kann man mit diesem Gerät vakuumieren und verschweißen oder eben nur verschweißen. Zudem kann man einstellen, ob es sich um Feuchtes/Flüssiges oder trockene Lebensmittel handelt und auch die Geschwindigkeit kann mit normal oder soft geregelt werden. Dadurch lassen sich empfindliche Lebensmittel sicherer vakuumieren. Hinzu kommt, dass der Prozess jederzeit unterbrochen und wieder gestartet werden kann.

Die Touch-Tasten bei diesem Vakuumiergerät sind gewöhnungsbedürftig, da sie wenig Druck benötigen, aber sofort ansprechen. Im Lieferumfang enthalten ist auch hier ein Vakuumierschlauch, mit dem auch Behälter und Flaschen vakuumieren lassen. Das weiße Design ist eines der edelsten, die man bei den Vakuumiergeräten finden kann. Die Reinigung ist bei diesem Gerät ebenso schnell und einfach wie bei allen anderen Geräten.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Weiße Farbe
  • 1,27 kg
  • 9 Liter/ Minute
  • check
    2 Vakuumiergeschwindigkeiten
  • 2 Versiegelungszeiten
  • Für feuchte und trockene Lebensmittel einstellbar
  • Mit Vakuumierschlauch

5. CASO VC300 Vakuumierer mit Folienbox

CASO VC300 Vakuumierer - Vakuumiergerät, Lebensmittel bleiben bis zu 8x länger frisch - natürliche Aufbewahrung ohne Konservierungsstoffe, doppelte 30cm lange Schweißnaht, regulierbare Vakuumstärke, inkl. Folienbox und Cutter, inkl. 2 Profi-Folienrollen & Schlauch für Vakuumbehälter

Der zweite Vakuumierer von CASO im Vakuumiergerät Test bietet eine eigene Folienbox, die einfach hinter dem Gerät angebracht ist. Dadurch lässt sich die Folie handlich aufbewahren und mithilfe des integrierten Cutters im Gerät zurechtschneiden. Zudem sind noch Folienrollen sowie ein Vakuumierschlauch im Lieferumfang enthalten. Es können hierfür aber handelsübliche Folienrollen bis zu einer Breite von 30 cm genutzt werden. Die Reinigung ist sehr einfach, dass die Vakuumkammer herausgenommen werden kann, vereinfacht die Reinigung zusätzlich.

Bei diesem Gerät lässt sich zudem die Vakuum-Stärke verändern, sodass man gerade bei weichen Lebensmitteln mit viel Vorsicht vakuumieren kann. Zudem lässt sich die Schweißzeit anpassen, bei trockenen sowie feuchten Lebensmittel. Auch lässt sich hier wieder per Tastendruck einstellen, ob es sich um trockene oder feuchte Lebensmittel handelt. Der CASO lässt sich zum Verschweißen und Vakuumieren & Verschweißen einsetzen, was ihm zu einem flexiblen Gerät macht. Mit dem Vakuumierschlauch können wieder Behälter und Flaschen mit dem richtigen Zubehör vakuumiert werden. Passende Behälter gibt es ebenfalls bei CASO für das Vakuumieren.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Silberne Farbe
  • 1,9 kg
  • 0,8 bar
  • check
    Mit Vakuumierschlauch
  • Mit Folienbox
  • Vakuumierstärke einstellbar
  • Für trockene und feuchte Lebensmittel einstellbar

4. Crenova VS100S Vakuumierer mit Impulstaste

[Aktualisiert] Vakuumierer, Crenova VS100S - Vakuumiergerät für Nahrungsmittel, manuelle Pausenfunktion für brüchige Lebensmittel, 10 gratis Profi-Folienbeutel

Das Besondere an diesem Vakuumiergerät ist die Impulstaste, die beim Einsatz von empfindlichen Lebensmitteln zum Einsatz kommt. Zudem kann man vakuumieren und verschweißen oder nur verschweißen und auch eine Abbruchtaste besitzt dieses Gerät. Die Handhabung ist sehr einfach gehalten und die Tasten sind einfach zu drücken und durch Lichter sind diese visuell noch verstärkt. Das Gerät hat zwar keine Flüssig-/Trocken-Funktion, flüssige Speisen lassen sich aber mit der Impulstaste vorsichtig vakuumieren.

Das Design des Crenova Vakuumiergerät ist ohne viele Kanten, sodass es einfach zu reinigen ist. Leider zieht es aber auch Fingerabdrücke magisch an. Im Lieferumfang sind schon Folienbeutel enthalten, es können aber übliche Folien aus dem Handel genutzt werden. Das Gerät arbeitet mit 175 Watt und wiegt gerade mal 1,5 Kilogramm. Am Boden befindet sich eine Kabelaufwicklung, sodass man das Gerät nach Gebrauch platzsparend aufräumen kann.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Silberne Farbe
  • 1,5 kg
  • Impulstaste
  • check
    10 x Heißsiegelbeutel im Lieferumfang
  • Mit Lichtunterstützung bei Tasten

3. CASO VC100 Vakuumierer mit doppelter Schweißnaht

CASO VC100 Vakuumierer - Vakuumiergerät, Lebensmittel bleiben bis zu 8x länger frisch - natürliche Aufbewahrung ohne Konservierungsstoffe, doppelte 30cm lange Schweißnaht, Vakuumregulierung, inkl. 10 gratis Profi-Folienbeutel

Dies ist nun schon das dritte CASO Vakuumiergerät im Test, was auch für die Qualität von CASO spricht, und es wird nicht das letzte in der Liste sein. Dieses Gerät besitzt nicht nur eine Schweißnaht, sondern produziert zwei Nähte, die für mehr Sicherheit beim eingeschweißten Gut sorgen. Neben der Möglichkeit zu vakuumieren & schweißen und nur zu verschweißen gibt es auch einen Knopf, um Behälter mit dem mitgelieferten Vakuumschlauch zu vakuumieren. Diese Behälter gibt es ebenfalls von CASO zu kaufen.

Die Handhabung mit den Knöpfen ist sehr einfach, auch gibt es eine Stopptaste. Es gibt hier keine Einstellmöglichkeit zu Vakuumierstärke oder ob trockene oder feuchte/flüssige Lebensmittel bearbeitet wurden. Bei Suppen oder Ähnlichem sollte das Vakuumiergerät am besten erhöht stehen, dann verringert sich die Gefahr, dass Flüssigkeit eingezogen wird beim Vakuumieren. Die Reinigung ist sehr einfach, auch dank herausnehmbarer Vakuumkammer, auch außen lässt es sich schnell reinigen, auch wenn dieses CASO etwas mehr Kanten hat, als andere Vakuumiergeräte.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Silberne Farbe
  • 1,8 kg
  • 0,8 bar
  • check
    Doppelte Schweißnaht
  • Mit Vakuumierschlauch
  • Mit Stopptaste

2. FoodSaver V 2860 mit Behälter im Lieferumfang

FoodSaver V 2860 Folienschweißgerät | Vakuumierer | Vakuumiergerät | Integrierte Rollenaufbewahrung

Mit dem FoodSaver zieht ein Stück Luxus in den Haushalt ein. Es ist zugleich auch unser teuerstes Gerät im Vakuumiergerät Test. Das Besondere am Zubehör ist, dass im Lieferumfang bereits ein Behälter sowie ein Vakuumschlauch und noch Folien enthalten sind. Auch das Design ist platzsparend gehalten, da das Vakuumiergerät vertikal gestellt werden kann.

Die Folienrolle wird im Gerät gelagert und kann mit dem integrierten Cutter zugeschnitten werden. Verschlossen wird dieses Vakuumiergerät separat an den Seiten mit einem Hebel und nicht nur wie bei anderen mit festem Drücken. Die Handhabung ist zwar genauso einfach wie bei anderen, aber die Tasten sind beim Foodsaver nicht selbsterklärend, sodass man hier schon die Bedienungsanleitung benötigt. Es gibt drei Vakuumierstärken sowie die Einstellung ob trockene oder flüssige Lebensmittel. Auch dieses Gerät kann vakuumieren und verschweißen oder eben nur verschweißen.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Silberne Farbe
  • 4,32 kg
  • Integrierte Rollenbox mit Cutter
  • check
    Für trockene und feuchte Lebensmittel einstellbar
  • 3 Geschwindigkeitsstufen
  • Mit Vakuumierschlauch

1. CASO VC200 Vakuumierer mit Stoptaste und Folienbox

CASO VC200 Vakuumierer - Vakuumiergerät, Lebensmittel bleiben bis zu 8x länger frisch - natürliche Aufbewahrung ohne Konservierungsstoffe, doppelte 30cm lange Schweißnaht, inkl. Folienbox und Cutter, inkl. 2 Profi-Folienrollen & Schlauch für Vakuumbehälter

Dieses CASO Vakuumiergerät ist im klassischen CASO-Design gehalten, das gut zu reinigen ist und in jeder Küche eine gute Figur macht. Die herausnehmbare Vakuumkammer macht das Reinigen zudem noch einfacher. Dieses Gerät macht 2 Schweißnähte, was bei flüssigen Speisen zu mehr Sicherheit führt und man sich einfach wohler fühlt, da man weiß, dass es einfach hält.

Das CASO Vakuumiergerät besitzt eine einfache 3-Knopf-Bedienung mit Stopp-Taste, Vakuumieren & Schweißen sowie nur Verschweißen. Der vierte Knopf ist für das Vakuumieren von Behältern, der passende Schlauch ist natürlich im Lieferumfang enthalten. Es lässt sich nicht einstellen, ob es sich um trockene oder flüssige Speisen handelt, sodass man hier etwas mehr aufpassen muss, aber auch dies klappt problemlos. Mit der Folienbox lässt sich die Vakuumierfolie einfacher aufbewahren und mit dem integrierten Cutter gleich abschneiden. Im Lieferumfang sind neben dem Vakuumierschlauch auch Vakuumierfolien enthalten.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Silberne Farbe
  • 1,9 kg
  • 0,8 bar
  • check
    Mit Folienbox
  • Mit Vakuumierschlauch
  • Vakuumieren und Schweißen oder nur Verschweißen
Vakuumiergerät Test – die 10 effektivsten Folienschweißgeräte für haltbare Zutaten in der Küche
3.8 (75%) 4 votes